Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wentalrundweg Bibersohl

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Heidenheim Verifizierter Partner 
  • Rundweg
    / Rundweg
    Foto: Natalja Bese, Landratsamt Heidenheim
  • Felsenmeer im Wental
    / Felsenmeer im Wental
    Foto: Sabine Weber, Wolfgang Pösselt
  • Im Wental
    / Im Wental
    Foto: Sabine Weber, Wolfgang Pösselt
  • Im Wental
    / Im Wental
    Foto: Sabine Weber, Wolfgang Pösselt
  • Blick auf Bibersohl
    / Blick auf Bibersohl
    Foto: Sabine Weber, Landratsamt Heidenheim
  • Forsthaus Bibersohl
    / Forsthaus Bibersohl
    Foto: Sabine Weber, Landratsamt Heidenheim
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Familienrundwanderung zum einsamen Forsthaus nach Bibersohl.

leicht
4 km
1:03 h
43 hm
42 hm

Die Wentalrunde Bibersohl führt uns vorbei am ehemaligen Forsthaus Bibersohl und durch das Wental mit seinen bizarren Felsformationen. Im Forsthaus wohnt heute niemand mehr, seit dem Mittelalter hat der Ort nur neunmal den Besitzer gewechselt.

Autorentipp

Einkehr im Landhotel Wental.

Abstecher zum Felsenmeer im Wental.

outdooractive.com User
Autor
Sabine Weber
Aktualisierung: 24.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
642 m
Tiefster Punkt
603 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.heidenheimer-brenzregion.de

Start

Wanderparkplatz im Wental (zwischen Steinheim und Bartholomä) (614 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.733005, 10.015268
UTM
32U 574654 5398273

Ziel

Wanderparkplatz im Wental

Wegbeschreibung

Start ist am Wanderparkplatz im Wental. Am Landhotel Wental gehen wir links vorbei, den zunächst geschotterten Weg entlang. Nach etwa 450 Meter kommen wir auf einen verwunschenen Waldpfad, diesem folgen wir weiter bis wir auf das Gemeindeverbindungssträßen Gnannenweiler-Bibersohl treffen. Wir wenden uns nach links und gehen auf dem geschotterten Sträßchen bis nach Bibersohl. Wir erreichen das einsam, romantisch inmitten einer weiten Lichtung gelegene Forsthaus. Kurz nach Bibersohl biegen wir rechts ab ins Wental. Wir erreichen schließlich den Mühlgrund im Wental. An dieser Kreuzung wenden wir uns wieder nach links und gehen das Wental hinauf, vorbei an den bizarren Felsformationen mit ihren wundersamen Namen, wie Nilpferd, Sphinx oder Spitzbubenstadel. Kurz vor dem Talschluss kommen wir an einer Schranke vorbei und erreichen schließlich wieder den Wanderparkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskünfte unter www.efa-bw.de

Anfahrt

Auf der A7 bis zur Anschlussstelle Heidenheim und weiter auf der B466 bis Heidenheim, anschließend auf der L1163 bis Steinheim und von dort auf der L1165 bis zum Wental.

Parken

Kostenloser Wanderparkplatz im Wental (zwischen Steinheim und Bartholomä)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Freddy Derr
10.04.2016 · Community
Schöne gemütliche Runde die man auch gut mit Senioren und Kindern (Kinderwagen) laufen kann. Wenn man die Runde gelaufen ist, los sich das Felsenmeer das man auf der anderen Straßenseite findet.
mehr zeigen
Foto: Freddy Derr, Community
Foto: Freddy Derr, Community
Foto: Freddy Derr, Community
Foto: Freddy Derr, Community
Y. Nowak
13.01.2016 · Community
Sehr schöne kurze Wanderung auch im Winter! Das Felsenmeer im Wental ist immer einen Besuch wert, egal zu welcher Jahreszeit.
mehr zeigen
Gemacht am 10.01.2016
???contribution.reviews.info???

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:03 h
Aufstieg
43 hm
Abstieg
42 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.