Museum

Deutsches Mineralienmuseum

Museum · Nahe · 250 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Edelsteinland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • DMM
    / DMM
    Foto: Dominik Ketz
  • / Außenansicht
    Foto: Dominik Ketz
  • / Innenansicht
    Foto: Dominik Ketz
  • / Innenansicht2
    Foto: Dominik Ketz
Das Deutsche Mineralienmuseum begeistert Besucher aus aller Welt vor allem mit der kleinsten Kameen der Welt, ein bundesweit einzigartiger Kristallsaal und eine beeindruckende Sammlung von Nachbildungen historischer Diamanten.

Im Herzen des Stadtteils Oberstein gelegen und in unmittelbarer Nähe zu der weltberühmten Felsenkirche und dem Neuen Schloss ist das vom Verein „Die Heimatfreunde Oberstein e.V.“ unterhaltene Museum eine der wichtigsten touristischen Attraktionen der Edelsteinstadt an der Nahe.

Das in einem Gründerzeithaus untergebrachte Museum bietet eine der umfangreichsten Edelstein- und Mineraliensammlungen der Region. In 24 Räumen auf vier Etagen warten die im Laufe von 81 Jahren gesammelten Exponate darauf, den Besuchern Einblicke in die faszinierende Welt der Mineralien und Edelsteine sowie die Stadtgeschichte Idar-Obersteins zu gewähren.

Einige der besten Kunsthandwerker haben dem Museum aus edlen Steinen gefertigte Exponate wie etwa Gemmen, Edelsteingefäße und Objets d‘Art zur Verfügung gestellt.

Den Besucher erwartet eine besondere Zeitreise: Die Ausstellung umfasst 400 Millionen Jahre alte Versteinerungen aus dem Hunsrückschiefer der Devonzeit wie Seekrebse, Seelilien und Trilobiten ebenso wie eine repräsentative Auswahl von Schmuckerzeugnissen, die im 19. und 20. Jahrhundert von Idar-Obersteiner Edelsteinschleifern und Goldschmieden hergestellt wurden.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 01.11.2021 bis 31.03.2022 von Sa. und So. 10:00–17:00 Uhr .
Geöffnet vom 01.11.2021 bis 31.03.2022 von Mo., Di., Mi., Do. und Fr. 11:00–16:00 Uhr .
Geöffnet vom 01.04.2022 bis 31.10.2022 von 10:00–17:00 Uhr.

Aufgrund der Corona-Krise gelten geänderte Öffnungszeiten:

Weitere Informationen unter:  Fon +49 6781 24619, https://deutsches-mineralienmuseum.de/


In Rheinland-Pfalz gilt aktuell das 2 G System. Während des Besuches der Sehenswürdigkeit gilt die Maskenpflicht (OP- oder FFP2-Maske). Eine Kontaktdatenerfassung (per Formular oder luca App) ist notwendig. Die AHA- Regeln müssen immer eingehalten werden.


Öffnungszeiten:

Winter 01.11. – 31.03.
Montag – Freitag 11:00 – 16:00
Samstag – Sonntag 10:00 – 17:00
24./25.12. sowie 31.12.2021 geschlossen

Sommer 01.04. – 31.10.
täglich von 10:00 – 17:00


Koordinaten

DD
49.704902, 7.328321
GMS
49°42'17.6"N 7°19'42.0"E
UTM
32U 379466 5507162
w3w 
///einigen.kürzlich.spulen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 133,6 km
Dauer 37:40 h
Aufstieg 3.033 hm
Abstieg 3.195 hm

Auf der Wanderung auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg wird der Universalgelehrten und wohl berühmtesten Persönlichkeit des Mittelalters ...

Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 18,9 km
Dauer 6:07 h
Aufstieg 851 hm
Abstieg 798 hm

Die 1. Etappe des Hildegard von Bingen Pilgerwanderweges ist sehr anspruchsvoll und durch eine abwechslungsreiche Wegeführung mit starkem Gefälle ...

2
Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,3 km
Dauer 3:26 h
Aufstieg 396 hm
Abstieg 417 hm

ACHTUNG UMLEITUNG: Aufgrund von Felssicherungsarbeiten oberhalb der Felsenkirche ist der Weg an der Felsenkirche entlang bis auf Weiteres gesperrt!

3
von Naheland-Touristik GmbH,   Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,7 km
Dauer 2:47 h
Aufstieg 310 hm
Abstieg 237 hm

Diese Etappe vom Fischbachtal ins Historische Herrstein führt über waldreiche Wege. Das Auf und Ab kennzeichnet diesen Abschnitt.

1
Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,7 km
Dauer 4:24 h
Aufstieg 276 hm
Abstieg 400 hm

Herrstein - Niederhosenbach - Bergen - Kirn Zu den Wurzeln Hildegards führt die 2. Etappe. Sie ist geprägt von mittelalterlichen Eindrücken.

3
Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 18,2 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 485 hm
Abstieg 498 hm

Kirn - Stiftskirche St. Johannisberg / Skywalk – Ruine Brunkenstein – Schloss Dhaun - Simmertal – Weiler - Monzingen Die Spuren einer bewegten ...

3
Urlaubsregion Naheland

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Deutsches Mineralienmuseum

Hauptstr. 436
55743 Idar-Oberstein / Oberstein
Telefon (0049) 6781 24619 Fax (0049) 6781 28303

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Touren in der Umgebung