Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Rund ums Herzogenhorn

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herzogenhorn
    / Herzogenhorn
    Foto: Michael Arndt, Hochschwarzwald Tourismus
  • / Menzenschwand
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus
  • /
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus
  • / Alter Schwarzwaldhof in Menzenschwand
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 20 15 10 5 km Herzogenhorn Menzenschwander Wasserfälle Krunkelbachhütte

Abwechslungsreiche, naturnahe und anspruchsvolle Tour

schwer
24,5 km
4:00 h
928 hm
929 hm

Autorentipp

Ein Abstecher ins Museum Le Petit Salon lohnt sich.

outdooractive.com User
Autor

Naturpark Südschwarzwald

Aktualisierung: 29.01.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1414 m
Tiefster Punkt
877 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

August-Euler-Platz (Passhöhe) / Feldberg (1228 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.856130, 8.029824
UTM
32T 427428 5300765
what3words 
///bahnlinie.wartet.dieser

Wegbeschreibung

Start der anspruchsvollen Mountainbike Tour ist am August-Euler-Platz (Passhöhe). Die Tour führt uns über eine kleine geteerte Zufahrtsstraße zum Leistungszentrum am Herzogenhorn. Ab hier erleben wir eine unberührte Natur fern ab von Verkehr und Trubel. Es besteht die Möglichkeit bis zum Gipfelkreuz am Herzogenhorn zu radeln – toller Aussichtspunkt! Die eigentliche Tour führt jedoch am Fuß des „Horns“ rechts ab (Auerhahngebiet!) in Richtung Bernau über den Hinterwaldweg bis in die kleine Ortschaft Hof. Weiter geht es vorbei am Scheibenfelsen zur Krunkelbachhütte (Einkehrmöglichkeit) und steil bergauf zum Spießhorn. Etwas gemütlicher führt die Tour weiter nach Menzenschwand, Hinterdorf bis zum Brandweg. Ab hier geht es wieder knackig bergauf durch das „Marialoch“, über den Grafenmatthang zurück zum Ausgangspunkt am August-Euler-Platz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Bärental. Bei Anreise mit dem ÖPNV starten wir unsere Tour im Bärental.

Von Donaueschingen:
Mit der Bahn 727 nach Neustadt, umsteigen in den Zug 727 nach Freiburg, Ausstieg Titisee. Von Titisee mit dem Zug 728 nach Seebrugg, Ausstieg Bärental. Bei Anreise mit dem ÖPNV starten wir unsere Tour im Bärental.

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn aus Richtung Basel bis nach Zell iW., Bus 7300 von Zell i.W. nach Titisee, Ausstieg Hebelhof am Feldberg

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 Richtung Hinterzarten/Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen,
Feldberg Passhöhe

Von Donaueschingen:
B31 Richtung Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen,
Feldberg Passhöhe

Von Lörrach:
Auf B317 von Lörrach in Richtung Zell i.W. bis nach Todtnau - weiter über Brandenberg und Fahl bis zum Feldberg

Parken

Parkplätze bei der Passhöhe oder am Haus der Natur

Koordinaten

Geographisch
47.856130, 8.029824
UTM
32T 427428 5300765
what3words 
///bahnlinie.wartet.dieser
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Helmes.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Nils Lotz
25.08.2019 · Community
Tolle Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 24.08.2019
nic_joe_mtb 🚵
02.10.2017 · Community
Tolle, abwechslungsreiche Tour. Der Schlussanstieg von Menzenschwand zum Caritashaus verlangt einem nochmal einiges ab. Man sollte noch ein paar Körner übrig haben.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,5 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
928 hm
Abstieg
929 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.