Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Schwarzhorn

· 1 Bewertung · Bergtour · Lieser-/Maltatal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner 
  • Hochalmspitze vom Oberen Schwarzhornsee
    / Hochalmspitze vom Oberen Schwarzhornsee
    Foto: Nationalpark-Region / D. Zupanc, Kärnten Hohe Tauern
  • Schwarzhorn mit Unterem Schwarzhornsee
    / Schwarzhorn mit Unterem Schwarzhornsee
    Foto: D. Zupanc, Kärnten Hohe Tauern
  • Rückblick zum Schwarzhorn
    / Rückblick zum Schwarzhorn
    Foto: A. Kleinwächter, Kärnten Hohe Tauern
Karte / Schwarzhorn
1800 2100 2400 2700 3000 m km 5 10 15 20 25 25,4 km Länge Osnabrücker Hütte Oberer Schwarzhornsee

Hochalpine Bergtour mit Kletterstellen (I) in großartiger Umgebung.
schwer
25,4 km
8:00 h
1100 hm
1100 hm
Dunkel, fast drohend thronen die drei Schwarzhörner wie eine natürliche Mauer zwischen den Elendtälern. "Bis hierher und nicht weiter" - diesen Ruf bekommt die Menschheit angesichts des riesigen Speichersees von den Schwarzhörnern entgegengeschmettert. Und so blieben sie unberührt - inmitten einer geradezu urweltlichen Hochgebirgsnatur. Mit den beiden blaugrünen Bergseen, gletschergeschliffenen Felsformationen, gleißenden Firnfeldern, tosenden Gletscherbächen und eingefasst von zwei der schönsten Tauerngipfel überhaupt - dem Ankogel und der Hochalmspitze.

Autorentipp


Mit Nationalpark Kärnten Card freie Fahrt auf der Maltatal Hochalmstraße!
outdooractive.com User
Autor
Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten
Aktualisierung: 22.04.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mittleres Schwarzhorn, 2932 m
Tiefster Punkt
1885 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Kölnbreinsperre (1921 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.079510, 13.344330
UTM
33T 374314 5215329

Ziel

Parkplatz Kölnbreinsperre

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz dem fahrweg entlang des Speichersees bis zur Osnabrücker Hütte.
Ab der Hütte folgen wir dem Tauernhöhenweg (Nr. 502) steil hinauf zum Fallboden, wo der
Weg (Nr. 538) in Richtung Zwischenelendscharte abzweigt. Wir verfolgen den Weg vorbei am Unteren Schwarzhornsee, steigen anschließend in steilen Kehren bis kurz vor den Oberen Schwarzhornsee an. Hier wenden wir uns dem Südostgrat des Südlichen Schwarzhornes zu.
Östlich des Grates weglos (spärlich markiert) über steiles Blockgelände bis zum Verbindungsgrat zwischen Südlichem (2.924 m) und Mittlerem (2.932 m) Schwarzhorn. Das Gipfelkreuz am höheren der beiden Gipfel erreichen wir in leichter Kletterei am blockigen Grat.
Abstieg wie Aufstieg.

Anfahrt

Auf der Maltatal-Hochalmstraße (mit Nationalpark Kärnten Card freie Auffahrt!) zum Parkplatz Kölnbreinsperre

Parken

Parkplatz Kölnbreinsperre
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Martin Gutschelhofer
20.08.2018 · Community
Super schöne einsame Tour. Top!!! Als Empfehlung: Mit dem Radl bis zur Osnabrücker Hütte fahren, das spart ordentlich Zeit.
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,4 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1100 hm
Abstieg
1100 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.