Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Eckkopf

Skitour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anstieg zum Eckkopf
    / Anstieg zum Eckkopf
    Foto: Klaus Dapra, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
  • / Im Zirknitztal
    Foto: Klaus Dapra, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
m 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km
Landschaftlich wunderschöne Tour auf einen markanten Gipfel, der auf den letzten Metern etwas Klettermut verlangt.
mittel
Strecke 12,6 km
4:00 h
1.300 hm
13.000 hm
Markanter Gipfel zwischen dem Großen- und Kleinen Zirknitztal. Der größte Teil dieser Tour bietet optimales Skitourengelände, die letzten 100 Hm klettert man dann über Fels durchsetztes Gelände zum Gipfel.

Autorentipp

Bei guten Schneeverhältnissen bietet sich eine direkte Abfahrt über die Färberkaser an.
Profilbild von Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten
Autor
Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten
Aktualisierung: 14.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Eckkopf, 2.871 m
Tiefster Punkt
1.566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei der Ersteigung der Gipfelfelsen, besonders bei Vereisung sind Steigeisen empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Respektiere deine Grenzen! 5 Regeln für ein verantwortungsvolles Schneeschuh- oder Skitourengehen:

  • Wo vorhanden, auf gekennzeichneten Touren bleiben; Hinweistafeln sowie Schutz-, Schon- und Sperrgebiete unbedingt beachten.
  • Rücksicht auf Wildtiere: Futterstellen meiden und bei Sichtung eines Wildtieres sofort und ruhig zurückziehen.
  • Junge Baumkulturen (unter drei Meter) meiden, die Skikanten können große Schäden an den Bäumen anrichten.
  • Keine Abfälle zurücklassen.
  • Lärm vermeiden.

 Wichtig für Skitouren: Verbot des Befahrens von Jungwald und Aufforstungsflächen

Start

Brücke im Zirknitztal bzw. im Frühjahr beim Schranken zum kleinen Zirknitztal (1.640 m). (1.565 m)
Koordinaten:
DD
46.996540, 12.944960
GMS
46°59'47.5"N 12°56'41.9"E
UTM
33T 343756 5206829
w3w 
///kürze.aufgefangen.zugang

Wegbeschreibung

Kann man nur bis kurz nach der 1. Brücke im Zirknitztal fahren, nimmt man am besten den schattseitigen alten Weg ins Kleine Zirknitztal, der in der Nähe des Kraftwerkes wieder auf den neuen Güterweg trifft über den man im Frühjahr startet. Zuerst folgt man der Straße in das Kleine Zirknitztal zu einer Wegzweigung auf ca. 1900 m. Hier den Weg nach links in den Wald nehmen, diesen Weg folgt man bis sich der Wald lichtet und man über die Wiesen weiter gehen kann. Oberhalb der Ochsnerhütte folgt man dem markanten Rücken bis zum Gipfel. Rund 100 Höhenmeter unterhalb des Gipfels ist das übliche Skidepot, von hier geht es dann zu Fuß, (zuletzt in leichter Kletterei) auf den felsigen Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B107, nach Döllach (Gemeinde Großkirchheim) im Mölltal. Hier (von Winklern kommend) rechts durch das Dorfzentrum nach Norden fahrend, bis rechts die Straße in die Zirknitz abzweigt. Dieser Straße folgt man je nach Schneeverhältnissen.

Parken

An der Straße. Bitte rücksichtsvoll und platzsparend parken!

Koordinaten

DD
46.996540, 12.944960
GMS
46°59'47.5"N 12°56'41.9"E
UTM
33T 343756 5206829
w3w 
///kürze.aufgefangen.zugang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr. 42 Sonnblick

Ausrüstung

Übliche Skitouren- und LVS- Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
13.000 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.