Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Barbarossaschlucht bei Mühldorf/Mölltal

· 1 Bewertung · Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am "Barbarossa-Tisch"
    / Am "Barbarossa-Tisch"
    Foto: Nationalpark-Region / Dapra, Kärnten Hohe Tauern
  • / Kaiser Barbarossa?
    Foto: Nationalpark-Region / Dapra, Kärnten Hohe Tauern
  • / Barbarossaschlucht im Herbst
    Foto: Nationalpark-Region / Dapra, Kärnten Hohe Tauern
m 1000 900 800 700 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Kaiser Friedrich I., genannt “Barbarossa”, kehrte einst mit seinen tapferen Kriegern vom Kreuzzug zurück und machte in der Schlucht Rast. Erschöpft schlief er am “Barbarossatisch” ein, während einige seiner Soldaten Nachtwache hielten. Ihnen erschien bald der Teufel, der sie sodann verfolgte. Wie die Geschichte endet, können Sie entlang des märchenhaft schönen Schluchtenweges erkunden.
leicht
2,8 km
1:30 h
204 hm
205 hm
Vom Parkplatz zunächst rechtshaltend zur Unterführung unterhalb der Bahngleise. Unmittelbar nach der Unterführung nach links und in Kürze zum beginnenden Schluchtenweg.

Rückweg vom Ende der Schlucht rechtshaltend auf markiertem Weg durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Besuchen Sie auch die anderen faszinierenden Schluchten des Mölltals: Ragga-, Groppenstein- und Rabischschlucht!
outdooractive.com User
Autor
Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten
Aktualisierung: 05.05.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
859 m
Tiefster Punkt
679 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Durch die Barbarossaschlucht führt die 9. Etappe des Alpe-Adria-Trails, des faszinierenden Weitwanderweges vom Großglockner bis zur Adria!

Start

Parkplatz Barbarossaschlucht bei Mühldorf (679 m)
Koordinaten:
DG
46.863023, 13.347595
GMS
46°51'46.9"N 13°20'51.3"E
UTM
33T 374055 5191268
w3w 
///knospe.entdeckt.vorgehalten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Mühldorf im Mölltal der Beschilderung folgend zum Parkplatz am Ortsrand, nahe der Eisenbahngleise.

Parken

Parkplatz direkt neben den Bahngleisen, am Ausgangspunkt zur Schlucht.

Koordinaten

DG
46.863023, 13.347595
GMS
46°51'46.9"N 13°20'51.3"E
UTM
33T 374055 5191268
w3w 
///knospe.entdeckt.vorgehalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder "Wasserfall- und Schluchtenwandern im Nationalpark Hohe Tauern". Anzufordern unter tourismus@nationalpark-hohetauern.at oder +43 (0) 4825 / 200 49. Pdf-Download auf www.nationalpark-hohetauern.at.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Holger Traut
01.07.2019 · Community
Eine sehr schöne Schlucht. Auch bei sehr warmen Wetter zu begehen, da es immer mal eine Abkühlung gibt.
mehr zeigen
Gemacht am 01.07.2019
Foto: Holger Traut, CC BY, Community
Foto: Holger Traut, CC BY, Community
Foto: Holger Traut, CC BY, Community
Foto: Holger Traut, CC BY, Community
Foto: Holger Traut, CC BY, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,8 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
204 hm
Abstieg
205 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.