Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

DrAUenblick

Wanderung · Oberdrautal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner 
  • Auf der Suche nach dem Eisvogel.
    / Auf der Suche nach dem Eisvogel.
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
  • Der Eisvogel, nach erfolgreicher Jagd.
    / Der Eisvogel, nach erfolgreicher Jagd.
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
Karte / DrAUenblick
300 450 600 750 900 m km 0,2 km Länge

Beobachtungspunkt im Jagdrevier des Eisvogels.
leicht
0,2 km
0:02 h
0 hm
1 hm
Den seltenen Eisvogel bei der Jagd zu erblicken, ist ein einmaliges Erlebnis. In den unverbauten Drauauen hat der Vogel ein ideales Jagdrevier. Der DrAUenblick, eine Aussichtsplattform an einer natürlichen Flutmulde, ist der ideale Beobachtungspunkt für das Jagdrevier des Eisvogels. Dieser Standpunkt inmitten des Natura 2000 Schutzgebiets bietet die Möglichkeit seltene Vögel und Lebensräume zu betrachten. Mit etwas Glück und Geduld erlebt man vielleicht auch den seltenen Eisvogel bei der Jagd.

Autorentipp

Das Drauufer im Umfeld des DrAUenblicks eignet sich auch bestens als Kanulandeplatz.
outdooractive.com User
Autor
Michael Hohenwarter
Aktualisierung: 08.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
597 m
Tiefster Punkt
596 m

Start

Berg, Tratten (596 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.740919, 13.127557
UTM
33T 356961 5178076

Wegbeschreibung

Der DrAUenblick befindet sich knapp oberhalb der Berger Draubrücke auf dem rechten (in Fließrichtung) Flussufer. Im Zentrum des Interesses steht hier der unter Schutz stehende Eisvogel. Ausmachen kann man ihn auf Grund des kurzen, scharfen Rufes („tiht“ oder „ti-it“) oder während der Jagd. Die Jagdmethode des Eisvogels ist das Stoßtauchen . Von einer passenden Sitzwarte im oder nahe am Wasser wird der Stoß angesetzt. Wenn er eine mögliche Beute entdeckt ( Fische , Wasserinsekten, Kleinkrebse und Kaulquappen ), stürzt er sich schräg nach unten kopfüber ins Wasser und beschleunigt dabei meist mit kurzen Flügelschlägen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der OEBB nach Berg im Drautal. Entfernung zur Haltestelle: 200m.

Anfahrt

Über die B100 nach Berg. Höhe Bahnhof abbiegen, über die Drau zum Infopunkt Berger Talboden (150m nach der Brücke).

Parken

Berg, Tratten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@outdoorpark-oberdrautal.at oder +43 (0)4712-532 18


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,2 km
Dauer
0:02 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
1 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.