Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Gartlwasserfall bei Großkirchheim

· 2 Bewertungen · Wanderung · Großkirchheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Gartlwasserfall
    / Am Gartlwasserfall
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
  • / Aussichtskanzel beim Gartlwasserfall
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
  • / Beliebtes Fotomotiv: Urschreibecken
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
  • / Idylischer Gartlfall
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
m 1300 1200 1100 1000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Bushaltestelle Döllach Bushaltestelle Döllach Gartlwasserfall Gartlwasserfall

Der Gartlwasserfall liegt etwas versteckt bei Großkirchheim. Zur Landesausstellung „Kärnten wasser.reich“ wurde ein zauberhafter Rundweg mit Schaumühlen, einer Plattform und dem besonders spektakulären „Urschreibecken“ errichtet. Ein Idyll, das gesund macht – wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Salzburg beweisen es!

 

leicht
2,5 km
0:46 h
87 hm
87 hm
Gesundheit atmen! Der Gartlwasserfall zeichnet sich durch ein spezielles Mikroklima aus feinverstäubten, elektrisch aufgeladenen Wassertröpfchen aus. In einer kontrollierten klinischen Studie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität wurde im Sommer 2008 mit 60 ProbandInnen die Gesundheitswirkung des Wasserfalls auf Stress und Burnout untersucht. Bereits ein dreitägiger, je einstündiger Aufenthalt am Wasserfall verbessert signifikant stressphysiologische Parameter und erhöht das subjektive Wohlbefinden. Damit hat sich der Gartlwasserfall als wirkungsvolles Heilmittel für diese weit verbreiteten Krankheitsbilder erwiesen.

Autorentipp

Die etwas ausgedehntere Gartlrunde kann durch besondere landschaftliche Schönheit punkten. 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1056 m
Tiefster Punkt
997 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie auf rutschige Stellen! 

Wegbeschreibung

Mit Start ab Ortsteil Döllach, die Möll über die Brücke unterhalb der Sport- und Freizeitanlage Großkirchheim querend, erblicken Sie bald das einladene Eingangsportal zum Wasserfall. Folgen Sie dem Wegverlauf bis zur Aussichtskanzel und weiter bis zum Urschreibecken. Der Rückweg ist der selbe. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Döllach (Ortsteil von Großkirchheim) wird von öffentlichen Bussen auf der Linie Spittal-Winklern-Heiligenblut mehrmals täglich angefahren.

Anfahrt

Von Winklern oder Heiligenblut auf der Mölltal-Bundesstraße nach Döllach (Gemeinde Großkirchheim)

Parken

Parkplätze in Döllach

Koordinaten

DG
46.971878, 12.893229
GMS
46°58'18.8"N 12°53'35.6"E
UTM
33T 339749 5204193
w3w 
///nüsse.totale.jenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder "Wandertipps" und "Reisebegleiter". Anzufordern unter tourismus@nationalpark-hohetauern.at oder +43 (0) 4824 2700.

Ausrüstung

Es empfiehlt sich gutes, stabiles und rutschfestes Schuhwerk sowie eine warme Bekleidung an Schattentagen. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Profilbild
Florian Spatz 
11.07.2019 · Community
Toller Wasserfall, war ein schöner Zwischenstopp. Prima geeignet auch für Familien mit Kindern.
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
0:46h
Aufstieg
87 hm
Abstieg
87 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.