Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Johann-Hufnagel-Weg - Rundweg Emberg

Wanderung · Oberdrautal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner 
  • Wasserfall im Berger Bach
    / Wasserfall im Berger Bach
    Foto: Dr. Wilfried Seywald, Hotel Glocknerhof
  • Wandertafeln unterwegs
    / Wandertafeln unterwegs
    Foto: Dr. Wilfried Seywald, Hotel Glocknerhof
  • Fischteich
    / Fischteich
    Foto: Dr. Wilfried Seywald, Hotel Glocknerhof
  • Wegkennzeichen
    / Wegkennzeichen
    Foto: Dr. Wilfried Seywald, Dr. Wilfried Seywald
Karte / Johann-Hufnagel-Weg - Rundweg Emberg
750 900 1050 1200 1350 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Der Johann Hufnagel-Weg ist eine rund vierstündige senso-meditative Kulturwanderung, die man am besten am Nachmittag macht. Er ist etwas anstrengender und länger als der Paracelsus-Weg am Oberberg, bietet dafür aber auch mehr Sinneseindrücke.
leicht
9,1 km
3:30 h
600 hm
600 hm
Ausgangspunkt ist der Glocknerhof am Ostrand von Berg im Drautal. Ziel ist der Emberg, ein schöner Sonnenhang oberhalb des Ortes. Bekannt ist der Berg durch das Skigebiet Emberger Alm und das Bad Eisendle, einer eisenhaltigen Quelle. Ganz in der Nähe gab es in der Zwischenkriegszeit bereits den ersten Biobauernhof Kärntens. Der Senso-Weg bietet herrliche Sinneseindrücke und einen traumhaften Ausblick über das Drautal und die Kalkalpen.

Autorentipp

Gutes Schuhwerk und Wandersocken erforderlich, Handtuch für die Bäder nicht vergessen.
outdooractive.com User
Autor
Aktualisierung: 08.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1145 m
Tiefster Punkt
665 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Moortretbad Hotel Glocknerhof (670 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.749040, 13.145706
UTM
33T 358368 5178946

Ziel

Moortretbad Hotel Glocknerhof

Wegbeschreibung

Der Hufnagel-Weg beginnt und endet am Glocknerhof-Moortretbad. Von hier aus geht man über den alten Zametter Hohlweg vorbei an Tennisplätzen und einem schattigen Turnplatz im Wald Richtung „Jenseits“ von Berg und dann in den Grabenwald. Der Rundweg hält eine Reihe von interessanten Stationen für alle Sinne parat:

  1. Paracelsus-Wasserfall – Fußbad
  2. Holzsteg – Meditation
  3. Rastbank – Meditation
  4. Zochnig Wiese – Atemübung
  5. Schönegat – Gesangsübung
  6. Eisendle – Armbad
  7. Schader Kreuz – Atemübung
  8. Eder-Bauer – Grastreten
  9. Hauserle-Bauer – Grillenlauschen
  10. Zametter Graben – Gesichtsbad
  11. Jagersteig – Reflexübung
  12. Moorbad – Wassertreten

Anfahrt

Über die B100 nach Berg im Drautal – Ferienhotel Glocknerhof

Parken

Hotelparkplatz Glocknerhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

In der Broschüre: Sensopark Berg im Drautal

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@outdoorpark-oberdrautal.at oder +43 (0)4712-532 18


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.