Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Korntauern-Runde

Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Korntauern
    / Blick zum Korntauern
    Foto: G. Auferbauer, Kärnten Hohe Tauern
  • / Hier querten schon die alten Römer die Tauern!
    Foto: G. Auferbauer, Kärnten Hohe Tauern
ft 9000 8000 7000 6000 5000 4000 3000 7 6 5 4 3 2 1 mi Abzweigung Kontauern Abzweigung Kontauern Woisgenwasserfall Stockerhütte

Auf den Spuren der Römer zum Tauernhöhenweg!

Gute Wege und Straßen waren die Lebensadern des Römischen Imperiums. Wie meisterlich diese angelegt waren, wird eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem diese selbst im rauen Hochgebirge noch heute, zumindest in Teilen, gut sichtbar sind.
Im Gedanken dürfen wir den Arbeitern ruhig danken, die hier vor vielen Jahrhunderten mühsam und gekonnt Steine verlegten, die uns heute noch das Fortkommen erleichtern. So erreichen wir den Tauernhöhenweg an einem seiner schönsten Abschnitte, folgen ihm bis zur Mindenerhütte und steigen schließlich durch die duftenden Latschenwälder ins Woisgental ab.

mittel
11,9 km
6:00 h
855 hm
1495 hm

Autorentipp

Mit der Kärnten Card und der Nationalpark Kärnten Card  Gratis-Benützung der Ankogel-Bergbahn!


outdooractive.com User
Autor
Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten
Aktualisierung: 04.08.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Korntauern, 2459 m
Tiefster Punkt
1298 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Der Naturführer „Kulturwanderweg Römerstraßen“ ist im Nationalparkzentrum Mallnitz und im Info- und Buchungscenter Mallnitz erhältlich und bietet interessante Hintergrundinformationen zu dieser Tour.

Start

Mittelstation Ankogelbahn (1937 m)
Koordinaten:
DG
47.028036, 13.194344
GMS
47°01'40.9"N 13°11'39.6"E
UTM
33T 362797 5209861
w3w 
///trikot.kopiert.fenster

Ziel

Stockerhütte im Tauerntal

Wegbeschreibung

Von der Mittelstation folgen wir dem Weg Nr. 517 in Richtung Vorderen Lugge und folgen damit der historischen Römerstraße, bis wir auf den Tauernhöhenweg (Nr. 502) stoßen und folgen diesem nach links.
Er führt uns am kleinen Tauernsee vorbei und weiter bis zur Abzweigung in Richtung Korntauern. Hier können wir einen kurzen Abstecher auf den historischen Pass machen.

Dem Tauernhöhenweg folgend erreichen wir die Mindener Hütte (nicht bewirtschaftet).
Hier verlassen wir den Tauernhöhenweg und wandern über den Weg Nr. 137 abwärts in Richtung Liesgelespitz.Nach kurzer Zeit erreichen wir eine Wegkreuzung und bleiben am Weg Nr. 137 rechtshaltend in Richtung Woisgengraben, bis wir die Stockerhütte erreichen.
Hier entweder per Nationalpark-Wanderbus oder zu Fuß (noch ca. 30 min) ins Ortszentrum von Mallnitz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mallnitz ist ideal per Bahn erreichbar, internationale Schnellzüge halten am Bahnhof Mallnitz-Obervellach im 2-Stunden-Takt.

Anreise mit dem Auto: Über die B 106 (Mölltal-Bundesstraße) nach Obervellach, von dort über die B 105 in 8 km nach Mallnitz.

Wanderbus Mallnitz - Infos beim Tourismusverband Mallnitz, Tel.: 0043(0)4784 290

Koordinaten

DG
47.028036, 13.194344
GMS
47°01'40.9"N 13°11'39.6"E
UTM
33T 362797 5209861
w3w 
///trikot.kopiert.fenster
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
855 hm
Abstieg
1495 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.