Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Winterwanderweg Seebachtal

Winterwandern · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über Mallnitz ins Seebachtal. Auf den freien Wiesen in Bildmitte ist der Winterwanderweg zu erkennen.
    / Blick über Mallnitz ins Seebachtal. Auf den freien Wiesen in Bildmitte ist der Winterwanderweg zu erkennen.
    Foto: Peter Angermann, Kärnten Hohe Tauern
  • / Winterwandern am Stappitzer See
    Foto: Martin Glantschnig, Kärnten Hohe Tauern
  • / Wegweiser im Seebachtal. Die Schwussner Hütte ist im Winter allerdings nicht zu erreichen!
    Foto: Daniel Zupanc, Kärnten Hohe Tauern
  • / Winterwandern im Nationalpark Hohe Tauern
    Foto: Andreas Kleinwächter, Kärnten Hohe Tauern
m 1500 1400 1300 1200 10 8 6 4 2 km Tunnelportal der Tauernbahn Stappitzersee im Seebachtal Dorfplatz Mallnitz Dorfplatz Mallnitz Raineralm bei Mallnitz Raineralm bei Mallnitz

Herrlicher, geräumter Winterwanderweg in eines der schönsten Tauerntäler mit dem Naturjuwel Stappitzer See
leicht
11,3 km
3:00 h
200 hm
200 hm
Ein nahezu ebener Weg, direkt im Ortszentrum startend, mit Ausblick auf die tief verschneiten 3000er-Gipfel der Ankogelgruppe: Herz, was willst du mehr?

Autorentipp

Der Abschnitt von der Ankogelbahn ins Seebachtal ist praktisch eben und auch für Kinderwägen bzw. Schlitten mit Kleinkindern bestens geeignet!
outdooractive.com User
Autor
Andreas Kleinwächter
Aktualisierung: 07.03.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Seebachtal, 1285 m
Tiefster Punkt
Mallnitz, Ort, 1191 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dargestellter Streckenführung sehr sicherer Weg. Der Weiterweg ins Seebachtal nach Ende des geräumten Weges ist jedoch lawinengefährdet und wird daher ausdrücklich nicht empfohlen.

Start

Mallnitz - Ortszentraum (alternativ auch Einstieg bei Parkplatz Ankogelbahn möglich) (1190 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.989534, 13.169619
UTM
33T 360818 5205627

Ziel

Seebachtal

Wegbeschreibung

Der Weg führt vom Ortszentrum entlang des sommerlichen "Talrundweges Seebachtal" über das mächtige Portal des Tauerntunnels hinweg, quert am sog. Weißenbach die Straße und führt auf der anderen Seite des Seebachts weiter zur Jausenstation Raineralm. In Kürze ist auch die Talstation der Ankogel-Seilbahn erreicht.

Von hier wieder entlang des sommerlichen Weges zum einzigartigen Naturjuwel Stappitzer See und noch weiter ins Seebachtal bis zur nächsten Brücke hinein. Bis hierher ein ganz unschwieriger, landschaftlich herausragender und sicherer Weg. Der Weiterweg ins Seebachtal ist aufgrund von Lawinengefahr jedoch gesperrt.

Zurück bis zur Ankogelbahn und weiter zur Raineralm geht es entlang des Hinweges. Von hier verläuft der Winterwanderweg gemeinsam mit der Loipe talauswärts und stößt kurz vor der Bahnunterführung wieder auf die Ankogel-Straße, von hier ist in Kürze wieder das Tauerntunnel-Portal zu erreichen. Weiter zurück ins Ortszentrum am Hinweg.

Der Weg kann dank des Skibus-Services (kostenlos, auch für Fußgänger!) beliebig verkürzt werden, indem z.B. ab Ankogelbahn, ab Raineralm oder ab der Haltestelle in Nähe des Tunnelportals per Bus nach Mallnitz zurückgekehrt wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Gratis-Skibus im 30-min-Takt

Parken

Mehrere Parkplätze im Ortszentrum, großer Parkplatz bei der Ankogelbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Winterkarte Mallnitz, erhältlich im Info- & Buchungscenter Mallnitz

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,3 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
200 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.