Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Fixed rope route

Pirknerklamm

· 8 reviews · Fixed rope route · Oberdrautal
Responsible for this content
Kärnten Hohe Tauern Verified partner  Explorers Choice 
  • Schlucht
    / Schlucht
    Photo: Kärnten Hohe Tauern
  • / Klettersteig
    Photo: Kärnten Hohe Tauern
  • / Pirkacher Mühlen
    Photo: Kärnten Hohe Tauern
  • / Eine der Schlüsselstellen beim Regenbogenfall.
    Photo: Kärnten Hohe Tauern
ft 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 mi Pirkacher Mühlen Schlucht Klettersteig Parkplatz

Einzigartiges Schluchtenklettern in atemberaubender Szenerie.
moderate
1.9 km
2:30 h
200 m
199 m
Das Kletterabenteuer im Outdoorpark Oberdrautal ist der Klettersteig durch die Pirkner Klamm (Schwierigkeitsgrad C). Während der Eingangsbereich der Klamm sich hervorragend als "Spielplatz der Natur" für Jung und Alt eignet, erschließt sich dahinter dem Abenteuerlustigen ein eindrucksvolles Schluchtenerlebnis. Zahlreiche Seilbrücken über den tosenden Wildbach bieten ständigen Nervenkitzel. Der Höhepunkt des Klettersteigs ist die spektakuläre Steigpassage beim Regenbogenfall. Tagtäglich erzeugt die Gischt hier bei Sonnenschein einen Regenbogen. Kurzer Zu- und Abstieg machen den Steig zum perfekten Outdoorerlebnis.

Author’s recommendation

Klettersteig-Ausrüstung erhält man im Gasthof „Zur Linde“ in Ötting.
outdooractive.com User
Author
Michael Hohenwarter
Updated: January 08, 2019

Difficulty
C/D moderate
Technique
Stamina
Highest point
839 m
Lowest point
647 m

Start

Brücke zwischen Ober- und Unterpirkach (647 m)
Coordinates:
DD
46.759224, 12.925190
DMS
46°45'33.2"N 12°55'30.7"E
UTM
33T 341556 5180498
w3w 
///floppy.cheapens.woks

Turn-by-turn directions

Als Ausgangspunkt eignet sich am besten die Brücke an der Landesstraße zwischen Unter- und Oberpirkach (Parkmöglichkeit + Infopunkt). Von hier marschiert man am östlichen Ufer des Pirkner Bachs über einen Waldweg bachaufwärts , bis nach ca. 10 Minuten der Einstieg zum Klettersteig bei den Pirkacher Mühlen erreicht wird . Gleich zu Beginn stellt ein Felsblock (C) eine erste Probe für den Klettersteiggeher dar. Wer hier Probleme hat, sollte umkehren. Ein späterer Notausstieg ist nicht möglich. Die Schlucht wird rasch enger und bedrohlicher. Begleitet vom tosenden Wasser klettert man in anhaltender Schwierigkeit (C) weiter bis zum markanten Regenbogenfall. Ist dieser überwunden, folgt kurz Gehgelände und eine Bachquerung, bis knapp vor der zweiten Wehranlage noch eine schwere Stelle (C) wartet. Rechts (in Gehrichtung) der Wehranlage steigt man dann im leichten Gelände (A/B) auf und verlässt die Schlucht. Über einen steilen Wanderweg gelangt man zurück auf den Talboden und marschiert westlich des Pirkner Bachs zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Über die B100 nach Oberdrauburg, dort über die Draubrücke in Richtung Kötschach-Mauthen (B110). Nach dem Bahnübergang rechts nach Pirkach (beschildert). Parken an der Brücke beim Pirkner Bach (4,5km vom Bahnübergang).

Parking

Brücke zwischen Ober- und Unterpirkach

Coordinates

DD
46.759224, 12.925190
DMS
46°45'33.2"N 12°55'30.7"E
UTM
33T 341556 5180498
w3w 
///floppy.cheapens.woks
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@outdoorpark-oberdrautal.at oder +43 (0)4712-532 18


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.6
(8)
Ulf Leineke 
August 04, 2018 · Community
Klammklettersteige haben ihren Reiz, dieser ist aber einer der weniger zu empfehlenden. Sehr viel Eisen auf unnatürlicher Führung verbaut, man muss unnatürliche Bewegungen in die Tiefe machen. 2mal endet die Sicherung auf abschüssigem Fels vor einer Kante, entweder man ist dann ungesichert oder muss sich akrobatisch ausklinken. Nicht für Anfänger. Klettertechnisch Mittel, maximal C
show more
Michael Classen
August 03, 2017 · Community
Sehr schöner Klettersteig! Geklettert mit unseren Jungs (8, 11). Hat gut geklappt; nur ein kurzes Stück vor der großen Staumauer ganz am Schluss war schwierig für den Kleinen.
show more
Show all reviews

Photos from others

+ 9

Reviews
Difficulty
C/D moderate
Distance
1.9 km
Duration
2:30h
Ascent
200 m
Descent
199 m
Loop

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.