Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Gartenkofel-Weg

· 1 review · Hiking Trail · Berg im Drautal
Responsible for this content
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Gaislochklamm
    Gaislochklamm
    Photo: Dr. Wilfried Seywald, Glocknerhof
m 1000 900 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Der Gartenkofel-Weg ist, wenn man alle Stationen geht, eine anstrengende Tageswanderung mit zahlreichen Eindrücken, die an eine Karl-May-Verfilmung erinnern. Man kann das letzte Stück, die Geislochklamm, aber natürlich auch mit einer eigenen Tour begehen.

moderate
Distance 16.8 km
6:30 h
391 m
391 m
987 m
596 m
Der Gartenkofel-Weg besteht aus dem Gartenkofelsteig über den Ödenbichl plus zwei Abstechern zu Beginn über den Feistritzbach in die Ochsenschlucht und am Ende über die Ortschaft Feistritz in die Geislochklamm. Highlights auf dem Weg sind die Trutensteine aus vorchristlicher Zeit auf dem Amlacher Weg und der historische Kalkofen.

Author’s recommendation

Für die ganze Tour braucht es Kondition. Wer’s einfacher vorzieht, macht sie in zwei Tagen.
Profile picture of
Author
Update: April 27, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Ödenbichl, 987 m
Lowest point
596 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 62.96%Nature trail 21.20%Path 12.87%Road 0.02%Unknown 2.93%
Asphalt
10.6 km
Nature trail
3.6 km
Path
2.2 km
Road
0 km
Unknown
0.5 km
Show elevation profile

Safety information

Der Weg führt an exponierten Stellen vorbei. Bitte aufpassen!

Tips and hints

Gerne steht Ihnen das Tourismusbüro für weitere Informationen zur Verfügung:  Tel. +43 4712 532-18 bzw. info@bergimdrautal.at 

Hier finden Sie die Wanderkarte des Ortes zum Downloaden.

Start

Draubrücke – Altenmarkter Tourismusinformation (601 m)
Coordinates:
DD
46.742337, 13.128409
DMS
46°44'32.4"N 13°07'42.3"E
UTM
33T 357030 5178232
w3w 
///illogically.loaning.selecting
Show on Map

Destination

Draubrücke – Altenmarkter Tourismusinformation

Turn-by-turn directions

Der Gartenkofelweg kann als Ganzes oder in drei Teiltouren (Ochsenschlucht, Ödenbichl, Geislochklamm) erkundet werden. Ausgangspunkt ist die Draubrücke bei Berg im Drautal. Von hier geht es entlang des B2 über die Binter Säge, die Binter Mühle und den Sandhof zum Feistritzbach Richtung Ochsenschlucht (B14). Zahlreiche Plätze erinnern hier an Winnetou und den Schatz im Silbersee. Nach der Ochsenschlucht geht’s über den Amlacher Weg und den Sandhof zurück zum Feistritzbach, um von hier aus den steilen Ödenbichl zu umrunden. Da es vom Geislochpanorama am Ödenbichl keinen direkten Weg in die Geislochklamm gibt, erkunden wir diese pittoreske und farbenfrohe Felslandschaft nach dem Mittagstisch.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

MIt dem Zug - Anreise von Richtung Spittal/Millstättersee oder von Lienz/Osttirol bis zur Haltestelle Berg im Drautal

Getting there

Über die B100 nach Berg im Drautal – über die Draubrücke nach Süden.

Parking

Kostenlos im Bereich des Bahnhofes gegenüber der Tourismusinformation.

Coordinates

DD
46.742337, 13.128409
DMS
46°44'32.4"N 13°07'42.3"E
UTM
33T 357030 5178232
w3w 
///illogically.loaning.selecting
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Sensopark - entdecke deine Sinne, Wilfried Seywald, arcus-lucis Verlag, ISBN: 978-3-9502581-6-5

Author’s map recommendations

In der Broschüre: Sensopark Berg im Drautal

bzw. im Kompass-Wanderkarte Gailtaler Alpen / Karnische Alpen / Oberdrautal

Kartenmaterial erhältlich: info@bergimdrautal.at  oder +43 4712 532-18

Equipment

Es empfiehlt sich gutes, stabiles und rutschfestes Schuhwerk, Jause und Getränk, sowie warme Bekleidung an Schattentagen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
16.8 km
Duration
6:30 h
Ascent
391 m
Descent
391 m
Highest point
987 m
Lowest point
596 m
Public-transport-friendly Circular route Out and back Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view