Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Heiligenblut über Glorerhütte nach Kals

Hiking Trail · Nationalpark Hohe Tauern
Responsible for this content
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Leitertal auf dem Weg zur Glorerhütte
    Leitertal auf dem Weg zur Glorerhütte
    Photo: TVB Heiligenblut am Großglockner 1, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Ein sehr schöner, aber recht anspruchsvoller (wegen seiner Länge) Weitwanderweg - Teil der Wallfahrt Obermauern
moderate
Distance 16.7 km
7:00 h
1,342 m
1,059 m
2,651 m
1,353 m
Diese Tour ist Teil der Wallfahrt Obermauern. Wir starteten um 04:00 Uhr früh von der Wallfahrtskirche Heiligenblut. Die Wallfahrt findet jährlich am letzten Samstag im Juli statt. Es ist ein besonderes Erlebnis in der Dunkelheit auszuziehen und über die Trogalm in Richtung Leitertal zu wandern. Zu dieser Zeit schaut man in lauter verschlafene Gesichter, die sich noch ruhig und mit gemütlichem Schritt gemeinsam auf dem Weg zu einem für einen Tag sehr ehrgeizigen Ziel aufmachen. Die Wallfahrt endet erst um 18:00 Uhr in Matrei bei der gemeinsamen Messe in der Matreier Kirche. Die hier beschriebene Strecke ist ungefähr die Hälfte des Weges bis Kals, von wo wir mit der Bahn hinauf fahren und vom Matreier Törl den langen Abstieg antreten, bis hinunter nach Matrei.

Author’s recommendation

Achten Sie darauf, den Rucksack so leicht wie möglich zu packen! Wichtig sind Stöcke für den langen Abstieg von der Glorerhütte. Trekkingschuhe (vielleicht knöchelhoch) sind völlig ausreichend. Sie befinden sich ausschließlich auf gut markierten Wanderwegen, nicht ausgesetzt oder schwierig, jedoch Ausdauer und Kondition unbedingt mitbringen!
Profile picture of TVB Heiligenblut am Großglockner 1
Author
TVB Heiligenblut am Großglockner 1
Update: April 10, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Glorer Hütte, 2,651 m
Lowest point
Seilbahn-Talstation Kals, 1,353 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Sehr schöner Wanderweg, nicht außerordenlich schwierig, aber sehr lange!

Start

Parkplatz "Retschitzbrücke" im Ortsteil Winkl (1,374 m)
Coordinates:
DD
47.044853, 12.809935
DMS
47°02'41.5"N 12°48'35.8"E
UTM
33T 333641 5212476
w3w 
///summertime.gutless.chipped

Destination

Kals am Großglockner - Talstation Bergbahnen

Turn-by-turn directions

Von Heiligenblut geht es anfangs abwärts in den Ortsteil Winkl. Von dort ändert sich bald der Weg in Richtung steil nach oben über die Trogalm und weiter ins Leitertal in Richtung Glorer Hütte. Die Aussicht auf eine Suppe oder einen großen Radler lässt die letzten Meter zur Glorerhütte noch schaffen. Nach der Stärkung führt der Weg nur mehr bergab.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Sie fahren mit dem Auto durch Heiligenblut in Richtung Ortsteil Winkl. Hier befindet sich der Parkplatz "Retschitzbrücke", an dem Sie Ihr Auto abstellen können. 

ACHTUNG: es ist eine Tagestour bis nach Kals und die Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gestaltet sich als eher schwierig - deshalb bitte gut planen!!!

Parking

Parkplatz "Retschitzbrücke" (gebührenfrei)

Coordinates

DD
47.044853, 12.809935
DMS
47°02'41.5"N 12°48'35.8"E
UTM
33T 333641 5212476
w3w 
///summertime.gutless.chipped
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Tagesrucksack mit Müsliriegel, Getränk und Wanderstöcke;

Regenhaut zur Sicherheit einpacken


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.7 km
Duration
7:00 h
Ascent
1,342 m
Descent
1,059 m
Highest point
2,651 m
Lowest point
1,353 m
Multi-stage route Scenic Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view