Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Panorama-Wanderung Glocknerblick-Asten

Hiking Trail · Nationalpark Hohe Tauern
Responsible for this content
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick hinunter zum Sadnighaus (Li.) und Peterbrünnl.
    Blick hinunter zum Sadnighaus (Li.) und Peterbrünnl.
    Photo: Graessl Bernhard, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
m 2000 1900 7 6 5 4 3 2 1 km Wegkreuzung - Abzweigung Mohar Antoniuskapelle beim … Glocknerblick

Eine Genusswanderung par excellence: Erholung und Erlebnis vereinen sich hier durch die unberührte Natur, den einmaligen Panoramablick, die zahlreichen Wander- und Bergsteigmöglichkeiten und den attraktiven Einkehrmöglichkeiten.

easy
Distance 7.1 km
2:10 h
210 m
210 m
2,055 m
1,876 m

Ausgehend vom Sadnighaus steigen wir durch kühlenden Bergwald zuerst aufwärts. Vorbei an der Wollaolm weiter mit traumhafter Aussicht auf die Schobergruppe und die Lienzer Dolomiten, ins zauberhafte Almgebiet des Astentals. Der Wanderweg führt entlang der Hänge des Mohar beinahe eben weiter zum Gasthaus Glocknerblick. Hier empfiehlt sich zunächst ein Besuch der nahegelegenen, malerischen Antoniuskapelle!

Zurück kann man auch die Schotterstraße benutzen, die uns wieder zum Ausgangspunkt bringt.

Author’s recommendation

Diese Wanderung lässt sich ideal mit dem Naturlehrweg Astener Moos kombinieren!

 

Profile picture of Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten
Author
Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten
Update: July 06, 2022
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,055 m
Lowest point
1,876 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Weitere traumhafte Nationalpark-Wanderungen finden Sie auf www.nationalpark-hohetauern.at/wandern!  


Start

Sadnighaus (1,877 m)
Coordinates:
DD
46.954960, 12.961368
DMS
46°57'17.9"N 12°57'40.9"E
UTM
33T 344883 5202176
w3w 
///recalculate.sharer.greets

Turn-by-turn directions

Ausgehend vom Sadnighaus steigen wir durch kühlenden Bergwald zuerst aufwärts. Vorbei an der Wollaolm weiter mit traumhafter Aussicht auf die Schobergruppe und die Lienzer Dolomiten, ins zauberhafte Almgebiet des Astentals. Der Wanderweg führt entlang der Hänge des Mohar beinahe eben weiter zum Gasthaus Glocknerblick. Hier empfiehlt sich zunächst ein Besuch der nahegelegenen, malerischen Antoniuskapelle!

Zurück kann man auch die Schotterstraße benutzen, die uns wieder zum Ausgangspunkt bringt.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Das Sadnighaus kann von Mörtschach im Mölltal per PKW auf asphaltierter Straße erreicht werden.

Parking

Parkplatz beim Sadnighaus.

Coordinates

DD
46.954960, 12.961368
DMS
46°57'17.9"N 12°57'40.9"E
UTM
33T 344883 5202176
w3w 
///recalculate.sharer.greets
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
7.1 km
Duration
2:10 h
Ascent
210 m
Descent
210 m
Highest point
2,055 m
Lowest point
1,876 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view