Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Pfad der Stille Schöntal Tour 1 Entdeckungstour zu barocken Kleinoden

Wanderung · Hohenlohe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V. Verifizierter Partner 
  • Kloster Schöntal im Jagsttal, Hohenlohe
    Kloster Schöntal im Jagsttal, Hohenlohe
    Foto: Marion Schlund, Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V.
m 350 300 250 200 5 4 3 2 1 km Kloster Schöntal Kloster Schöntal Wallfahrtskirche Neusaß Gasthof zur Post Kapelle Parkplatz Parkplatz
Kloster Schöntal - Neusaß - Kreuzbergkapelle - Kloster Schöntal, 4,5 km
leicht
Strecke 4,6 km
1:28 h
149 hm
149 hm
338 hm
206 hm

Autorentipp

Anschlusswanderungen Pfad der Stille Schöntal 2 bis 5

Kulturwanderweg Jagst

Unbedingt die Klosterkirche mit prächtiger Innenausstattung, Neue Abtei mit Treppenhaus im Rokoko-Stil und Grablege des Götz von Berlichingen besuchen.

Profilbild von Touristikgemeinschaft Hohenlohe, Künzelsau
Autor
Touristikgemeinschaft Hohenlohe, Künzelsau
Aktualisierung: 11.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
338 m
Tiefster Punkt
206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,88%Schotterweg 14,82%Naturweg 36,68%Pfad 37,39%Unbekannt 7,13%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
0,7 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
1,7 km
Unbekannt
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.hohenlohe.de

Start

Klosterkirche Schöntal (207 m)
Koordinaten:
DD
49.329147, 9.504923
GMS
49°19'44.9"N 9°30'17.7"E
UTM
32U 536687 5464169
w3w 
///gehalt.tagtraum.besorgten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Klosterkirche Schöntal

Wegbeschreibung

Bitte den Weg von Kloster Schöntal über den Kreuzberg nach Neusaß und zurückwandern. Der Weg ist nur einseitig ausgeschildert.

Der Weg ist nur einseitig ausgeschildert. An der Klosterkirche gehen wir durch den Klosterhof und verlassen diesen durch das hintere Tor. Dem geteerten Weg folgen wir entlang des Honigbachs bis zur K 2322, diese beim Gästehaus des Bildungshauses überqueren. Weiter geht’s rechts auf dem Gehweg bergan bis zum Wald (kleiner Wanderparkplatz). Hier links abbiegen und den „Mittleren Weg“, dann weiter steilberg an auf einem geteerten Weg bis zum Kreuzberg zur Heiliggrabkapelle schreiten. Rechts geht es weiter auf diesem Weg bis zu einem markanten freistehenden Feldahorn, dort links abbiegen über den Jugendzeltplatz auf einen Grasweg, der nach ca. 500 m in einen geschotterten Feldweg übergeht. Dieser mündet in eine Ortsverbindungsstraße. Hier biegen wir rechts ab und bleiben auf diesem Weg bis zur Wallfahrtskirche Neusaß mit Heiligenbrünnle. An der Wallfahrtskirche folgt der Abstieg, vorbei an den Fischteichen, hinunter nach Kloster Schöntal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Klosterkirche Schöntal

Koordinaten

DD
49.329147, 9.504923
GMS
49°19'44.9"N 9°30'17.7"E
UTM
32U 536687 5464169
w3w 
///gehalt.tagtraum.besorgten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte F514, Mosbach
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:28 h
Aufstieg
149 hm
Abstieg
149 hm
Höchster Punkt
338 hm
Tiefster Punkt
206 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.