Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Historische Stätte

Marktbrunnen

Historische Stätte · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bad Urach Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /

Spätgotischer Laufbrunnen mit fünfstöckiger Brunnensäule.

Tabernakel mit Hl. Christophorus. Geschaffen um 1500. Kopie von 1904 / 05.

Man geht heute davon aus, dass Graf Eberhard den Brunnen nach seiner Erhebung zum Herzog 1495 geschenk hat. Der Entwurf stammt vom gräflichen Oberwerksmeister Peter von Koblenz, der vermutlich auch die Brunnenfigur des Heiligen Christophorus geschaffen hat.

Der Marktbrunnen bezieht sein Wasser aus der Eckisquelle, einer Karstquelle am Hang der Eichhalde. Mit natürlichem Gefälle fließt das Wasser von dort in den Brunnen.

Profilbild von Larissa Mack
Autor
Larissa Mack
Aktualisierung: 21.03.2017

Koordinaten

DG
48.493140, 9.399021
GMS
48°29'35.3"N 9°23'56.5"E
UTM
32U 529480 5371190
w3w 
///methodisch.zettel.berichten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,5 km
2:12 h
180 hm
181 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Marktbrunnen

Bei den Thermen 4 
72574 Bad Urach
Telefon +49 (0)7125 9432-0 Fax +49 (0)7125 9432-22

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Wanderung · Schwäbische Alb
6 - Über den Grünen Weg
mittel
7,5 km
2:12 h
180 hm
181 hm
Rundwanderung durch das Seeburger Tal, am Hochberg entlang und durch die historische Altstadt von Bad Urach.  
Bad Urach Tourismus
  • 1 Touren in der Umgebung