Themenweg Top

Barrierefrei Burrenhof Rundweg

Themenweg · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grabenstetten Luftbild
    / Grabenstetten Luftbild
    Foto: Birgit Karl, Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Heidegraben bei Grabenstetten
    Foto: Birgit Karl, Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
m 1000 900 800 700 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Gasthof Burrenhof Parkplatz Parkplatz

Ein durchgehend asphaltierter Rundweg zum Teil entlang des Heidengraben mit Einkehrmöglichkeit erwartet Sie hier.

mittel
4,4 km
1:06 h
26 hm
26 hm

Einen persönlichen Testbericht von Doris Neumann, geboren 1937, Gründungsmitglied der Oldies, und Elfriede Hanko, im November 2010 im Alter von 89 Jahren leider verstorben. finden Sie hier:

Der Weg ist ein schöner ca. 4,5–5 km langer Rundweg, den man auch durch Abzweigungen verkürzen kann. Er ist weitgehend asphaltiert und so breit angelegt, dass man bequem zu zweit nebeneinander laufen kann. Fahrradfahrer können somit gefahrlos vorbeifahren. Der Weg hat keine Steigungen und ist für Behinderte, Mütter mit Kinderwagen, ältere Menschen mit Gehhilfe und auch für Kinder, die schon mit dem Fahrrad mitgenommen werden können, bestens geeignet. Die Panoramakarte, die am Weg steht, ist auch für Sehbehinderte gut zu lesen. Dies gilt auch für einige Schautafeln, die uns etwas über unsere Gestirne verraten. Der einzige Nachteil: Man muss dreimal eine Landstraße überqueren. Da das Verkehrsaufkommen nicht sehr hoch ist und die Straßen gut einsehbar sind, geht dies mit etwas Geduld problemlos.

 

Autorentipp

Die Tour stammt aus der Broschüre Erfahrbar Reutlingen (http://www.erfahrbar-rt.de/). Weitere barrierefreie Angebote und Tipps unter www.mythos-alb.de/barrierefrei. Die Tour wurde von Doris Neumann und Elfriede Hanko, im November 2010 im Alter von 89 Jahren leider verstorben, getestet. 

Profilbild von Bettina Peters
Autor
Bettina Peters
Aktualisierung: 24.08.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
728 m
Tiefster Punkt
702 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Burrenhof

Sicherheitshinweise

Individuelle Sicherheitsbedürfnisse beachten

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen unter www.mythos-alb.de

Start

Parkplatz Hochholz (704 m)
Koordinaten:
DG
48.537447, 9.429221
GMS
48°32'14.8"N 9°25'45.2"E
UTM
32U 531683 5376127
w3w 
///trägt.truhe.langer

Ziel

Parkplatz Hochholz

Wegbeschreibung

Start ist der Parkplatz Hochholz an der Landstraßen von Hülben nach Grabenstetten. Direkt vom Parkplatz aus geht der Weg geradeaus, ein Stück entlang des Astropfads mit interessanten Tafeln zu unseren Planeten. Wir folgen diesem Weg aus Betonplatten bis zum "Heiligen Baum", einer einsamen Esche mit Ruhebank an einer Wegkreuzung. Hier scharf rechts abbiegen und dem geteerten Weg folgen. Links geht ein Weg ins Sperrgebiet des Steinbruchs, bitte meiden. Nach ca. 500 m kommt auf der rechten Seite ein Schotterweg, der als Abkürzung zurück zum Parkplatz genutzt werden kann. Er geht allerdings leicht bergauf. Der Rundweg führt nun zur Landstraße Hülben nach Erkenbrechtsweiler. Sie muss überquert werden. Nun nach rechts, ein Stück parallel zur Landstraße. Wir entfernen uns nach kurzer Zeit wieder von der Landstraße und biegen nach links. Immer geradeaus über die Hochfläche ist am Ende dieser Strecke wieder ein Parkplatz, diesmal an der Straße nach Grabenstetten. Auch hier muss die Landstraße überquert werden, einigermaßen gefahrlos geht dies am Ende des Parkplatzes. Hier ist wieder ein Bänkchen für müde Begleitpersonen. Wir wenden uns nach rechts und folgen dem Weg entlang der Landstraße. Auch er macht nach kurzer Zeit einen Knick nach links. Auf dem Weg bleiben, bis rechter Hand der Landgasthof Burrenhof auftaucht. Entweder nun nach rechts zum Gasthof, oder links zurück zum Auto. Der angestrebte Parkplatz ist schon sichtbar. Nach ca. 100 m biegen wir auf einen flachen Grasweg mit Schotter nach rechts ein, der uns direkt zum Auto bringt. Leider muss vorher ein drittes Mal die Landstraße überquert werden.

Einkehr Landgasthaus Burrenhof mit einer schönen Gartenwirtschaft, siehe Gaststätten

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zum öffentlichen Nahverkehr unter www.naldo.de

Anfahrt

Mit dem PKW zum Wanderplatz beim Burrenhof

Parken

Parkmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden

Koordinaten

DG
48.537447, 9.429221
GMS
48°32'14.8"N 9°25'45.2"E
UTM
32U 531683 5376127
w3w 
///trägt.truhe.langer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen über www.mythos-alb.de

Kartenempfehlungen des Autors

In den Karten von Mythos Schwäbische Alb ist auch die Strecke am Burrenhof ersichtlich.

Karten sind erhältlich über www.mythos-alb.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ausrüstung entsprechend den persönlichen Bedürfnissen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,4 km
Dauer
1:06h
Aufstieg
26 hm
Abstieg
26 hm
Rundtour kulturell / historisch barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.