Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Hechingen Waldlehrpfad

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
  • /
    Foto: René Dera, Hohenzollerische Landesbahn AG
Karte / Hechingen Waldlehrpfad
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Waldspielplatz am Waldlehrpfad Hechingen Grillstelle Martinsberg Hechingen

Ein Abenteuerlehrpfad mit Aussicht auf die Burg Hohenzollern und Einkehrmöglichkeiten
leicht
8,2 km
2:36 h
180 hm
156 hm
outdooractive.com User
Autor
René Dera
Aktualisierung: 08.08.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
550 m
465 m

Einkehrmöglichkeit

Ristorante Pizzeria Weiherstuber

Start

Landesbahnhof Hechingen (484 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.358938, 8.968997
UTM
32U 497703 5356196

Ziel

Landesbahnhof Hechingen

Wegbeschreibung

Wanderstrecke: ca. 7,5 km

Wanderzeit: ca. 2 Stunden

Von Hechingen Landesbahnhof laufen wir in Richtung Kreisverkehr. Dort geht es die zweite Abfahrt (geradeaus) in die Hofgartenstraße. Wir laufen dann etwa 400 m bis zum nächsten Kreisverkehr. Hier geht es nun wieder geradeaus weiter in die Martinstraße, diese ist auf der rechten Seite. Diese führt dann in die Straße „An der Breite“. Von hier aus geht es etwa 1 km den Berg hoch, vorbei an einem Grillplatz mit Aussicht auf die Burg Hohenzollern wie auch einem schönen Ausblick auf Hechingen und dem Bahnhof, sodass sich auch der Aufstieg gelohnt hat. Der Weg ist bis zum Parkplatz des Golfclubs geteert. Auf dem Parkplatz halten wir uns auf der rechten Hälfte. Am Eingang des Golfclubs geht es links auf einen geschotterten Weg - zwischen den Golfplätzen durch. Wir überqueren dann die Lindichstraße.

Auf der rechten Seite befindet sich dann das Schild „Wald-Lehrpfad“. Hier befinden sich auch Parkplätze sowie die Übersichtskarte vom Waldpfad. Wer eher eine große Runde machen möchte, hält sich mehr links auf. Für die Kinder gibt es gleich zu Beginn einen Spielplatz sowie eine Rastmöglichkeiten für die Älteren. Der Pfad führt vorbei an einem kleinen Brunnen. An den Bäumen hängen immer mal wieder Schilder. Wer mehr das landschaftliche genießen möchte, lässt das Innere des Waldpfads aus. Der Waldlehrpfad mit Märchenfiguren ist eher für die Kinder geeignet und befindet sich auf der kleineren Runde. Um auf den Martinsberg zukommen, muss wieder die Lindichstraße überquert werden. Es geht weiter durch den Wald. Wir halten uns mehr auf der linken Seite auf. Dort geht es am Waldrand entlang. Der Martinsberg ist auf der linken Seite zu erkennen. Wir folgen den kleinen roten Pfeilen auf den Schildern. Ein Weg führt uns durch eine Allee direkt zur Martinsquelle. Wer grillen möchte, kann den Martinsberg noch ein wenig hochlaufen. Wer dem Weg weiter folgt, kommt dann nach einigen Metern auf eine Wiese mit Sicht auf den Eisweiher. Dort kann nicht gebadet werden, jedoch ist dies ein gemütlicher Platz für eine Pause. Am Eisweiher entlang geht es dann rechts den Weg ein wenig hoch zum Schützenhaus - das Schützenhaus wird leider seit 1. März' nur sporadisch bewirtet. Nebenan befindet sich der Rapphof mit Minigolfplatz. Nun geht es bergab, vorbei am Freibad und Tennisplatz. Zwischen Tennisplatz und Campingplatz geht es einen kleinen Weg wieder zurück zur Martinsstraße. Von hier aus geht es wieder auf der Straße zurück Richtung Bahnhof. Wer den Weg zum Bahnhof nicht mehr laufen möchte oder kann, kann mit dem Bus vor der Haltestelle am Freibad zum Bahnhof fahren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Wolfgang Pick
23.10.2016
Die Gaststätte Schützenhaus hat außer Montags seit 01.Oktober 16 geöfffnet. Gute Küche!
Gemacht am
23.10.2016

Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
2:36 h
Aufstieg
180 hm
Abstieg
156 hm
familienfreundlich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.