Wanderung

Nördliche Runde bei Bad Urach

Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Helmut Walter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Helmut Walter 
  • Höllenlöcher/Traufabbruch
    / Höllenlöcher/Traufabbruch
    Foto: Helmut Walter, Community
  • / Blick vom Nägelesfels zum Gut Gütersteine, Rutschfels und Ruine Hohenurach
    Foto: Helmut Walter, Community
  • / Am Buckleter Kapf
    Foto: Helmut Walter, Community
  • / Marktplatz Bad Urach
    Foto: Helmut Walter, Community
  • / Höllenlöcher
    Foto: Helmut Walter, Community
m 800 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Über Höllenlöcher, Nägelesfels und Buckleter Kapf
mittel
15,7 km
3:44 h
422 hm
422 hm

Autorentipp

Unbedingt die Abbruchtäler bei den Höllenlöchern durchwandern. Abstieg von der Bergnase am Buckleter Kapf ist nicht ausgeschildert. Über den Zick-Zack-Weg jedoch sehr spannend.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
734 m
Tiefster Punkt
452 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Techniken nötig. Einfache Wege und Pfade.

Start

Parkplatz bei der FV Sportgaststätte (472 m)
Koordinaten:
DG
48.494119, 9.410712
GMS
48°29'38.8"N 9°24'38.6"E
UTM
32U 530343 5371303
w3w 
///echt.gleicher.persönlich

Ziel

Altstadt Bad Urach

Wegbeschreibung

Wir starten in der Nähe des Sportgeländes „Zittelstatt“ und wandern überhalb der B28 bis zum „DickerTurm“. Nach einigen Metern zurück, entlang der Bundesstraße biegen wir in die Neuffener Straße und bald nach links in die Mauchentalstrasse. Der Wegweiser führt uns links hinauf und wir folgen in stetigem Bergauf dem Ziel „Nägelesfels“. Als besondere Attraktion passieren wir die „Höllenlöcher“ und biegen schließlich am Nägelesfels nach rechts. Über Flure und Wiesen Wänden wir der kleinen Ortschaft Hülben zu. Entweder streifen wir den Ort am westlichen Ortsrand, oder wir queren die Gemeinde und finden 2 einladende Bäckereien mit angegliederten Cafés. Hinter dem nördlichen Ortsende biegen wir nach links und wandern zum Wanderparkplatz. Von hier aus gelangen wir auf einen wunderschönen Traufweg, welcher uns zum Aussichtspunkt „Buckleter Kapf“ bringt. Direkt an diesem Aussichtspunkt führt ein schmaler Zick-Zack-Steig hinunter. Wir finden am Ende des Steiges einen Bienenlehrpfad, Wänden nach links auf einen breiten Waldweg, welcher und Hansgeorgs zurück in die Uracher Altstadt bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Urach ist and Schienennetz der DB angeschlossen.

Anfahrt

Über die B28

Parken

Kostenfreie Parkplätze bei Start und Ziel

Koordinaten

DG
48.494119, 9.410712
GMS
48°29'38.8"N 9°24'38.6"E
UTM
32U 530343 5371303
w3w 
///echt.gleicher.persönlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Outdoorkleidung, feste Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Frage von Richard Hahn · 02.10.2020 · Community
Ist der Weg ausgeschildert?
mehr zeigen
Antwort von Helmut Walter  · 02.10.2020 · Community
Hallo! Der Weg ist nicht als durchgängiger Themenweg ausgeschildert. Letztlich ist es sinnvoll, die Tour offline zu laden und das GPS zur Unterstützung zu nützen.
1 weitere Antwort

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
3:44h
Aufstieg
422 hm
Abstieg
422 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.