Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rund um Donnstetten und den Römersteinturm

· 1 Bewertung · Wanderung · Mythos Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Römerstein-Turm
    / Der Römerstein-Turm
    Foto: Mythos Schwäbische Alb, Gemeinde Römerstein
  • / Der Römerstein-Turm
    Foto: Bettina Peters, Gemeinde Römerstein
  • / Römerstein
    Foto: Bettina Peters, Gemeinde Römerstein
  • / Donnstetten
    Foto: Bettina Peters, Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
  • / Römerstein-Donnstetten
    Foto: Mythos Schwäbische Alb, Gemeinde Römerstein
m 1100 1000 900 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km Ganzjahres Bobbahn … Donnstetten

Vom Ausgangspunkt am Skilift und der Sommerbob-Bahn in Donnstetten bietet diese kurze Tour herrliche Aussichten auf das Albdorf Donnstetten und die umliegende Landschaft.

 

mittel
8,9 km
2:24 h
190 hm
190 hm

Der Römersteinturm, das Wahrzeichen der Gemeinde Römerstein, ist mit 874m der höchste Punkt auf der Mittleren Schwäbischen Alb und öffnet dem Besucher einen weiten Blick in die Umgebung. Eine Feuerstelle und zahlreiche Sitzgruppen laden den Besucher zur Rast ein. Der Turm ist in den Sommermonaten an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

 

Autorentipp

Besuch des Römersteinturms. Öffnungszeiten vorab erfragen unter 07382/9398-0

Profilbild von Bettina Peters
Autor
Bettina Peters
Aktualisierung: 05.03.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
866 m
Tiefster Punkt
789 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.mythos-alb.de

www.roemerstein.de

Start

Parkplatz beim Skilift, bzw. der Sommer-Bobbahn an der B 465 bei Donnstetten (795 m)
Koordinaten:
DG
48.514647, 9.560604
GMS
48°30'52.7"N 9°33'38.2"E
UTM
32U 541400 5373655
w3w 
///gefallen.tagung.sämtlicher

Ziel

Parkplatz beim Skilift, bzw. der Sommer-Bobbahn an der B 465 bei Donnstetten

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Skilift, bzw. der Sommer-Bobbahn an der B 465 bei Donnstetten. Nach ca. 150 m in südlicher Richtung wird die Bundesstraße überquert und wir biegen rechts in das Gewerbegebiet Eichenried ab. Der Straße folgend wandert man am südlichen Ortsrand entlang und nimmt die erste Anhöhe in Richtung Aussiedlerhof in Angriff. Der südlich des Hofes liegende Berg »Hasenhäusle« bietet eine herrliche Aussicht auf das Albdorf Donnstetten.

In Richtung Osten gehend lassen wir den Aussiedlerhof rechts liegen und nehmen den nächsten Feldweg der rechts ansteigt.

Entlang der Hangkante erreichen wir die Anhöhe der »Kanzel«, einer von Buchen umsäumten Kalksteinformation. Weiter führt die Tour auf einem Feldweg in Richtung Osten und folgt für ca. 120 m der Landstraße in Richtung Westerheim. Diese wird dann überquert und auf gutem Weg erreichen wir das Sportgelände auf »Wachter«.

In Richtung Westen folgt man dem Weg bergab, verlässt diesen auf einen Schotterweg, der halbrechts abzweigt. Eine herrliche Fernsicht in Richtung Schwarzwald begleitet uns rechter Hand, bevor wir nach links in den abfallenden Feldweg einbiegen und nach 300 m die Bundesstraße überqueren. Der leichte Anstieg auf der gegenüberliegenden Seite zum »Vogel« ist bequem zu bewältigen.

Dem Weg links folgend biegt nach 150 m der beschilderte Wanderweg zum Römersteinturm rechts ab. Nach halbstündigem Marsch und kurzem Anstieg erreicht man die Waldwiese beim Römersteinturm, dem Wahrzeichen der Gemeinde Römerstein. Dieser mit Schieferschindeln beplankte Holzturm auf 874 m Seehöhe, dem höchsten Punkt der Mittleren Schwäbischen Alb, bietet eine herrliche Aussicht auf das Umland.

Die Feuerstelle und zahlreiche Sitzgruppen laden den Besucher zum Verweilen ein. In den Sommermonaten ist der Turm an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Sonst besteht die Möglichkeit den Schlüssel auszuleihen, nähere Informationen hierzu erteilt Ihnen das Bürgermeisteramt Römerstein (Tel. 07382/9398-0).

Der Rückmarsch erfolgt erst auf dem gleichen Weg bis zum Wanderparkplatz am Bergfuß. Entlang der ca. 100 m entfernten Straße, erreichen wir auf einem parallel verlaufenden Feldweg nach 15 Minuten den Ausgangspunkt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie unter www.efa-bw.de oder unter www.naldo.de .

 

Anfahrt

Mit dem PKW nach Römerstein-Donnstetten

Parken

Direkt vor Ort möglich

Koordinaten

DG
48.514647, 9.560604
GMS
48°30'52.7"N 9°33'38.2"E
UTM
32U 541400 5373655
w3w 
///gefallen.tagung.sämtlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 Weitere Infos zu Rad- und Wandertouren finden Sie auf www.mythos-alb.de .

 

Diese Tour findet sich auch in der Wanderbroschüre von Mythos Schwäbische Alb, die Sie ebenfalls über die oben genannte Website anfordern können.

 

Kartenempfehlungen des Autors

 Mythos Schwäbische Alb bietet verschiedene Rad- und Wanderkarten, die Sie unter www.mythos-alb.de anfordern können.

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Gerhard Manz
12.09.2017 · Community
Leider ist die Beschilderung miserabel und teilweise garnicht vorhanden!
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2017
Michael D.
18.01.2015 · Community
sehr schöne Tour auch mit Schnee im Januar.
mehr zeigen
donnstetten
Foto: Michael D., Community

Fotos von anderen

donnstetten

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
2:24h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.