Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung ab Parkplatz Eppenzill

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Ottmar Forderer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ottmar Forderer
  • Ruine Hohenurach
    Ruine Hohenurach
    Foto: Ottmar Forderer, Community
m 750 700 650 600 550 500 10 8 6 4 2 km
Schöne Wandertour vom Parkplatz Eppenzill zur Ruine Hohenurach - Wasserfall - Gütersteiner Wasserfall - Rutschenhof - Parkplatz Eppenzill
mittel
Strecke 10,5 km
3:47 h
541 hm
540 hm
754 hm
565 hm
Schöne Wandertour vom Parkplatz Eppenzill zur Ruine Hohenurach - Wasserfall - Gütersteiner Wasserfall - Rutschenhof - Parkplatz Eppenzill.
Sonniges, warmes Wetter und eine gute Fernsicht machen diese Tour zu einem echten Erlebnis.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
754 m
Tiefster Punkt
565 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zum Teil steil abfallende Felswände!
Deshalb Vorsicht bei mitwandernden Kindern.

Weitere Infos und Links

Wasserfallhütte auf der Wasserfallhochwiese:

wetterabhängige Öffnungszeiten,
März bis Oktober
Montag - Sonntag: Kernzeit 11.00 - 16.00 Uhr oder auf Anfrage,
kein Ruhetag
Telefon 07125/148-0


Start

Parkplatz Eppenzill (K 6708) (748 m)
Koordinaten:
DD
48.478739, 9.376756
GMS
48°28'43.5"N 9°22'36.3"E
UTM
32U 527843 5369580
w3w 
///geschaffen.sämtlicher.erlaubt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Eppenzill (K 6708)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Eppenzill bergab zum sogenannten Kreuzsattel, dann bergauf zur Ruine Hohenurach. Nach dem herrlichen Rundumblick auf der Ruine geht es wieder zurück bis zum Kreuzsattel, dort die Richtung zum Wasserfall wählen.
Den genauen Wegverlauf bitte der Karte entnehmen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.478739, 9.376756
GMS
48°28'43.5"N 9°22'36.3"E
UTM
32U 527843 5369580
w3w 
///geschaffen.sämtlicher.erlaubt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen, am besten wie bei einer Bergwanderung. Vesper und ausreichend Getränk mitnehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sve Lo
21.07.2019 · Community
Eine sehr schöne Wanderung mit Auf- und Abstiegen, tollen Aussichten. Super geeignet für heiße Tage. Meist im Wald und zwei Wasserfälle und zwei Hütten lassen zur Erfrischung ein.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:47 h
Aufstieg
541 hm
Abstieg
540 hm
Höchster Punkt
754 hm
Tiefster Punkt
565 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.