Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderung über die Hochalb, zum Hörnle und zum Gräbelesberg ab Albstadt-Laufen

Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Kerstin Lyons
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kerstin Lyons 
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / alter Weg zum Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Aufstieg über den alten Weg des HW1 durch das Naturschutzgebiet Untereck
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Naturschutzgebiet Utereck
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / dem Pfeil zum Hörnle folgen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Aussicht vom Weg hinauf zum Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / hinten Aussichtspunkt Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Gedenkstein am Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Aussicht vom Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Sitzplätze am Hörnle
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / hinten der Gedenkstein für die 4. Gebirgsdivision
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Grollplatz oberhalb der Schlichemquelle (hinten zu sehen)
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / dem Zeichen des Schlichemwanderwegs folgend entlang der Schlichem nach Tieringen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / in Tieringen dem Weg Richtung Gräbelesberg folgen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Blick nach Hossingen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / in Hossingen dem Weg zur Hossinger Leiter und dem Kübelhansfels folgen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Hütte mit Grillplatz (hinter der Hütte) bei der Hossinger Leiter
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • /
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Rastplatz beim Kübelhansfels
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Blick vom Gräbelesberg
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Blick vom Gräbelesberg
    Foto: Kerstin Lyons, Community
  • / Blick vom Gräbelesberg, im Tal der Ort Albstadt-Laufen
    Foto: Kerstin Lyons, Community
m 1100 1000 900 800 700 600 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Albstadt-Laufen - Hörnle -Schlichemquelle - Tieringen - Hossingen - Gräbelesberg - Albstadt-Laufen
mittel
18,1 km
5:37 h
731 hm
731 hm

Autorentipp

Barfußpfad bei Tieringen


Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
953 m
Tiefster Punkt
614 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gutes Schuhwerk, evtl. Teleskopstöcke bei Feuchtigkeit

Weitere Infos und Links

Hörnle

Schlichemquelle

Barfußpfad Tieringen   

Gräbelesberg

Start

Bahnhof Albstadt-Laufen (616 m)
Koordinaten:
DG
48.222233, 8.918635
GMS
48°13'20.0"N 8°55'07.1"E
UTM
32U 493956 5341004
w3w 
///anziehen.flair.schein

Ziel

Bahnhof Albstadt-Laufen

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Bahnhof in Albstadt-Laufen. Hier folgen wir zunächst dem ausgeschilderten Weg des HW1 (Markierungszeichen: rotes Dreieck) in Richtung Hörnle. Nach etwa 2,6 km folgen wir nicht dem neuen Verlauf des HW1, sondern geradeaus dem alten Weg auf steilen schmalen Pfad durch das Naturchutzgebiet Untereck hinauf zur Hochfläche (Achtung: im Herbst unter den Blättern erkennt man den schmalen Pfad an der steilen Hangkante nicht immer gut) Dieser schmale naturnahe Waldpfad verläuft am teils sehr steilen Bergwaldhang. Wer nicht trittischer und schwindelfrei ist, folgt besser dem neuen Wegverlauf des HW1 zum Hörnle. Auch bei sehr feuchtem Wetter ist der neue Weg evtl. die bessere Wahl, wegen der Abrutschgefahr. Auf der Hochfläche geht es weiter hinauf durch das Naturschutzgebiet Hülenbuch mit einigen schönen Aussichtsmöglichkeiten und weiter bis zum Hörnle. Vom Hörnle hat man einen schönen Weitblick ins Albvorland. Vom Hörnle folgen wir der Ausschilderung zur Schlichemquelle und von dort im weiteren Verlauf dem Schlichemwanderweg zum Ortsrand von Tieringen. Wer mag kann hier auch noch den Barfußpfad machen. Es geht wenige Meter hinein nach Tieringen und bei dem Straßenabzweig "Hinter Burg/Am Hasenbrunnen" folgen wir dem Wanderschild in Richtung Gräbelesberg. Der Weg führt zunächst oberhalb Tieringens entlang hinauf zum Parkplatz am Großen Heuberg und von dort weiter, immer dem Zeichen des Hochalbpfads folgend, nach Hossingen. Es  geht ein ganz  kleines Stück in den Ort hinein (Laufener Weg) bis zum nächsten Wegeschild uns den Weg zur Hossinger Leiter und zum Gräbelesberg anzeigt, dem wir folgen. Bei einer Hütte mit Grillplatz folgen wir dem Weg bergan vorbei am „Kübelhansfels" zum Gräbelesberg hinauf.  Nach einem lohnenswerten Rundgang auf dem Gräbelesberg mit mehreren schönen Aussichtspunkten, gehen wir wieder ein ganz kleines Stück zurück und dann den Beschilderungen folgend zurück nach Albstadt-Laufen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Deutschen Bahn und der Hohenzollerische Landesbahn nach Albstadt-Laufen

https://www.hzl-online.de/

https://www.bahn.de/p/view/index.shtml

Anfahrt


Anfahrt-und-Stadtplan Albstadt

Koordinaten

DG
48.222233, 8.918635
GMS
48°13'20.0"N 8°55'07.1"E
UTM
32U 493956 5341004
w3w 
///anziehen.flair.schein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,1 km
Dauer
5:37h
Aufstieg
731 hm
Abstieg
731 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.