Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg Weiler Berg

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zollernalb-Touristinfo
  • Rundwanderung Weiler Berg
    / Rundwanderung Weiler Berg
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Rundwanderung Weiler Berg
    / Rundwanderung Weiler Berg
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Rundwanderung Weiler Berg
    / Rundwanderung Weiler Berg
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Rundwanderung Weiler Berg
    / Rundwanderung Weiler Berg
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Rundwanderung Weiler Berg
    / Rundwanderung Weiler Berg
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Schloss Lindich
    / Schloss Lindich
    Foto: Gemeinde Rangendingen, Gemeinde Rangendingen
  • Pizzeria mit Biergarten auf Schloss Lindich
    / Pizzeria mit Biergarten auf Schloss Lindich
    Foto: Jasmin Erath, Gemeinde Rangendingen
Karte / Rundweg Weiler Berg
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 Badesee Rangendingen Grillstelle im Gewann Großholz Weilheim

Wanderung größtenteils im Wald, ideal für warme Sommertage

mittel
12,2 km
4:15 h
330 hm
330 hm

Mit Schutzhütte im Wald und schöner Einkehrmöglichkeit auf Schloss Lindich (Italienisches Restaurant mit Biergarten)

outdooractive.com User
Autor

Gemeinde Rangendingen, www.rangendingen.de

Aktualisierung: 02.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
551 m
426 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wir empfehlen gutes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

Start

Parkplatz am Stausee, Rangendingen (433 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.374815, 8.888276
UTM
32U 491726 5357966

Ziel

Parkplatz am Stausee, Rangendingen

Wegbeschreibung

Über den Staudamm links entlang der Grosselfingerstraße dann rechts hinauf zur „Siedlung“. Wir folgen dem befestigten Waldweg linkshinauf Richtung „Weilerberg“. Auf der ersten rechten Abbiegung wandern wir auf unbefestigtem Weg in Richtung Süd/West und gelangen zum Gebiet „Sandgruben“. Hier wurde in den 50er Jahren Sand für den Häuserbau in Rangendingen gewonnen.

Weitergehend kommen wir auf den befestigten Waldweg zur „Großholz Hütte“ auf der Gemarkung Weilheim. Im offenen Gelände haben wir eine hervorragende Rundumsicht. Im Nordosten sehen wir die Reutlinger Alb mit Roßberg bis hin im Westen die Schwäbische Alb mit den Balinger Bergen.

Ab der Schutzhütte geht es weiter auf einem befestigten Weg bis zu einem markanten Feldkreuz. Links haltend kommen wir zum Waldrand, nun wandern wir rechts entlang des Hochwaldes und biegen nach kurzer Zeit wieder in den Hochwald ein. Nach geraumer Zeit kommen wir an eine Spitzkehre wir halten uns scharf rechts auf dem ansteigenden Weg und wandern in einer großen Schleife, später stark abfallend hinunter zum „Stauffenburger Hof“.

Links geht es auf dem Rundweg zurück nach Rangendingen. Rechts wandern wir am Hof vorbei rechts haltend auf einer Variante des Rundweges hinauf über den „Hauser Hof“ auf „Schloß Lindich“. Zur Zeit der Stauffer war der „Stauffenburger Hof“ Ausbildungsstätte für Reiter aller Art.

Nach kurzer Rast auf Schloß Lindich (Gaststätte mit großer Terasse) halten wir uns rechts und biegen nach ca. 1 km links ab und bleiben auf dem befestigten Weg zurück zum „Stauffenburger Hof“. Vor dem „Stauffenburger Hof“ halten wir uns zuerst links und kurz danach rechts und wandern auf dem ausgebauten Weg hinauf bis zu einer Weggabelung. Dort halten wir uns rechts und nach ca. 2,5 km geht’s hinunter zum Ausgangspunkt „Wanderparkplatz Stausee“

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 10

Weitere Infos und Fahrplan: http://www.hzl-online.de/html/buslinie_10.html

Anfahrt

  • Von Hechingen auf der L 410 hinein Nach Rangendingen, in der Ortsmitte links auf L 391 Richtung Grosselfingen. Am Ortsausgang rechts über den Staudamm und dann links zum Parkplatz
  • Von Haigerloch auf der L 410 hinein nach Rangendingen, in der Ortsmitte rechts auf L 391 Richtung Grosselfingen. Dann wie oben.
  • Von Grosselfingen auf L 391 nach Orteingang Rangendingen links über den Staudamm dann links zum Parkplatz.
  • Von Hirrlingen auf L 391 hinein nach Rangendingen, links auf L 410 Richtung Hechingen, nach 500m rechts Richtung Grosselfingen bis Ortsende. Rechts über den Staudamm dann links zum Parkplatz.

Parken

Parkplatz am Stausee, Rangendingen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Sabine Froemel
27.08.2017
Stauffenberg Gedenkstätte Sonntag, 27. August 2017 2:33:43 nachm.
Stauffenberg Gedenkstätte Sonntag, 27. August 2017 2:33:43 nachm.
Foto: Sabine Froemel, Community

Peter Mössinger
19.08.2016
Da der größte Teil des Rundweges durch den Wald führt, ist er ideal auch für Wanderungen bei größerer Hitze. Was jedoch für die Familienfreundlichkeit meiner Meinung nach fehlt, sind weitere Rastplätze mit Bänken und Tischen. Außer der Grillstelle im Gebiet Großholz / Langgewand und der Pizzeria auf Schloß Lindich gibt es keine weiteren Rastplätze im Forst Hechingen bzw. auf dem Hohenzollernweg. Hier ist noch Luft nach oben. Einzigst schöner Ausblick war die Aussicht auf Burg Hohenzollern. Nach dem subjektiven Eindruck meiner Familie und mir ist die Wanderung zu hoch bewertet im Bereich Erlebnis und Landschaft.
Bewertung
Gemacht am
18.08.2016

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
330 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.