Wanderung empfohlene Tour

Von Böhmenkirchen nach Oberkochen - Auf dem Albnordrandweg unterwegs nach Osten - 13. Etappe

Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Wafer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Der Kriegsburren mit den Skiliften von Wessenstein
    Der Kriegsburren mit den Skiliften von Wessenstein
    Foto: Wafer, Community
m 800 700 600 500 400 35 30 25 20 15 10 5 km
Von Böhmenkirchen wandert man durch den Wald auf Waldwegen zum Jägerhaus. Der HW1 führt dann weiter durch den Wald bis man am Rande des Remstals wieder auf die Albkante trifft. Über den Hohen Fels und den Scheuelberg geht es nach Heubach hinunter. Auf der anderen Seite geht es dann wieder hinauf zur Ruine Rosenstein. Durch Wälder geht es nach Lauterburg und über Felder und viel Wald auf den Volkmarsberg mit seinem Aussichtsturm. Dann führt der HW1 nach Oberkochen hinunter.
mittel
Strecke 35,6 km
9:00 h
750 hm
950 hm
781 hm
458 hm

Von Böhmenkirchen, wo ich kapazitätsbedingt übernachtet habe, wandere ich durch den Wald zum Jägerhof wo ich den von Weißenstein kommenden HW1 wieder treffe. Auf vorwiegend breiteren Waldwegen geht es stetig aufwärts. Eine kleines Tal bei Zwei Birken wird durchwandert bevor man zum Bargauer Kreuz (742 m) hinauf kommt. Von hier führt der HW1 recht steil abwärts bis man am Beurener Kreuz (632 m) wieder etwas zum Naturfreundehaus Himmelreich ansteigt, das in der Regel einfache Kost anbiete.

Über Lichtungen und Wanderwege geht es auf den Hohen Fels (703 m) und den Scheuelberg (716 m). In Serpentienen geht es nach Heubach hinunter. Auf der anderen Ortsseite von Heubach steigt man dann wieder hinauf zur Ruine Rosenstein. Die Aussicht vom Rosenstein und dem Lärmfels ist sehr lohnend!

An einem Ausflugslokal vorbei geht es durch den Wald nach Lauterburg. Hinter Lauterburg geht es erst über Felder und dann wieder durch viel Wald weiter. In diesem Bereich ist von der Albkannte, wie wir sie die letzten Tage erlebt haben wenig zu sehen. Am Lokal mit Biergarten bei Tauchenweiler kann man gut eine Pause einlagen.

Weiter durch den Wald zieht der Weg wieder etwas an und führt auf den Volkmarsberg (713 m) hinauf. Dort steht ein Aussichtsturm mit lohnendem Panoramablick. Gegen Abend führt der HW1 ins Tal hinunter nach Oberkochen hinab.

Zur vorherigen Etappe

Zur nachfolgenden Etappe

Zum Gesamtweg

Ein detailierter Reisebericht zu diesem Tag mit Bildern ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

An der Ruine Rosenstein ist es sehr voll weil man von hinten nah mit dem Auto heranfahren kann. Daher sollte man die Pausen eher vorher auf dem Scheuelberg machen wenn man die Einsamkeit bevorzugt.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bargauer Kreuz, 781 m
Tiefster Punkt
Heubach, 458 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 20,78%Schotterweg 4,73%Naturweg 74,48%
Asphalt
7,4 km
Schotterweg
1,7 km
Naturweg
26,5 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Böhmenkirchen (696 m)
Koordinaten:
DD
48.684190, 9.931076
GMS
48°41'03.1"N 9°55'51.9"E
UTM
32U 568530 5392767
w3w 
///hütten.neuer.hergestellt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Oberkochen Bhf

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Weißenstein bzw. Böhmenkirchen sowie Heubach verfügen über Busanschluss. Oberkochen verfügt über einen Bahnhof.

Koordinaten

DD
48.684190, 9.931076
GMS
48°41'03.1"N 9°55'51.9"E
UTM
32U 568530 5392767
w3w 
///hütten.neuer.hergestellt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte F521 des Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung Blatt "Göppingen - Ramstal Filstal" im Maßstab 1:50.000 mit der ISBN 978-3-89021-614-1 bis Haubach und ab dort die Freizeitkarte F522 des Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung Blatt "Aalen - Härtsfeld, Heidenheimer Alb" im Maßstab 1:50.000 mit der ISBN 978-3-89021-615-7.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
35,6 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
750 hm
Abstieg
950 hm
Höchster Punkt
781 hm
Tiefster Punkt
458 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.