Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Zillhausen über den Hundsrücken

Wanderung · Schwäbische Alb
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Horst Haninger
  • Der Hundsrücken (932m)
    / Der Hundsrücken (932m)
    Foto: Horst Haninger, Community
  • / Blick zum Pfeffinger Böllat
    Foto: Horst Haninger, Community
  • / Burgstelle auf dem Hundsrücken-Gipfel (Infotafel-Text !)
    Foto: Horst Haninger, Community
  • / Blick vom Hundsrücken-Gipfel zum Schloss Hohenzollern
    Foto: Horst Haninger, Community
  • / Roschbach Wasserfall
    Foto: Horst Haninger, Community
m 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km

Zillhausen - Geisberg - Hundsrücken - Hörnle - Schönberghalde - Crisewegle - Roschbachtal - Zillhausen.
mittel
13,8 km
4:02 h
372 hm
314 hm
Von Zillhausen nach Streichen zum Hauptzustiegsweg, SAV-Wegzeichen "Blaues Dreieck". Dem Wegzeichen hinauf zum Hundsrücken-Gipfel und weiter zum Hörnle folgen. Dem Geologischen Weg mit Wegzeichen "Amonit" hinab ins Roschbachtal folgen. Über den Roschbachsteg zurück zum Ausgangspunkt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
932 m
Tiefster Punkt
639 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Berggrat vom Einstieg zum Hundsrücken bis zum Hörnle ist sehr ausgesetzt und konzentriert zu gehen! Beidseitig vom Pfad fällt das Gelände sehr steil ab.

Kleinere Kinder sind evtl. an einer Sicherheitsleine zu führen.

Start

[P] am Sportplatz Zillhausen (671 m)
Koordinaten:
DG
48.260855, 8.926720
GMS
48°15'39.1"N 8°55'36.2"E
UTM
32U 494561 5345296
w3w 
///dringen.nochmal.weiches

Ziel

[P] am Sportplatz Zillhausen

Wegbeschreibung

Von Zillhausen, [P] am Fußballplatz (672m) hinab zur Kreistraße K7140. Dann ca. 400m entlang der Straße in Richtung Streichen. Nun links ab auf dem Verbindungsweg mit SAV-Wegzeichen "Blaue Raute" nach Streichen und hinauf zum Waldrand (746m). Dort auf dem Hauptzustiegsweg, SAV-Wegzeichen "Blaues Dreieck", den Geisberg tangierend zum Einstieg (823m) des nun sehr steilen und z. T. ausgesetzten Pfades zum Berggrat und endlich hinauf zum Gipfel des Hundsrückens (923m). Auf dem Berggipfel befindet sich eine Burgstelle mit zwei Ruhebänken und einer Info-Tafel zur Burgstelle. Der Name und Eigentümer der Burg ist nicht überliefert. Ein großartiger Blick hinüber zum Hohnezollern-Schloss belohnt uns für den seht mühsamen Aufstieg.

Weiter führt der Weg dem schmalen Bergrücken entlang hinab zum Hörnle (875m). Dort auf dem Geologischen Wanderweg mit dem Amoniten-Zeichen kurz rechtabwärts zum nächsten Abzweig. Dort scharf links ab und weiter auf dem Geologischen Wanderweg durch die Schönenhalde bis zum Abzweig in das Crise-Wegle. Nun Rechts ab hinab zum Roschbach. Weiter führt der geologische Wanderweg auf dem Galgenweg den Roschbach entlang. Beim Wegzeichen biegen wir links ab und über die Wiese zum Roschbach-Steg. Hier haben wior linker hand als Überraschung einen wunderschönen Wasserfall im Blick. Der Geologische Wanderweg  führt uns weiter dem Roschbach entlang hinein nach Zillhausen in die Ebnetstraße und kurz links hinauf zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit ÖNPV nach Zillhausen.

Anfahrt

Von Albstadt-Ebingen oder Balingen von der Bundesstraße B463 abzweigen auf die Landstraße L446 nach Dürrwangen. Dort rechts ab in die Landstraße L442 nach Zillhausen. In Zillhausen in die Kreisstraße K7140 abzweigen. Nach ca. 500m rechts ab in die Ebnetstraße und hinauf zum [P] beim Sportplatz.

Parken

Kostenlos parken beim Sportplatz.

Koordinaten

DG
48.260855, 8.926720
GMS
48°15'39.1"N 8°55'36.2"E
UTM
32U 494561 5345296
w3w 
///dringen.nochmal.weiches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Dem Tageswetter entsprechendew Kleidung, gute Wanderschuhe und -Stöcke sind empfohlen.

Für unterwegs: Kleines Rucksackvesper und -Getränk


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
4:02h
Aufstieg
372 hm
Abstieg
314 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.