Tour hierher planen
Weingut

Weingut Klaus Haberkern & Engel Besen

Weingut · Heilbronnerland · 168 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weingut Klaus Haberkern
    / Weingut Klaus Haberkern
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Weingut Klaus Haberkern
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Weingut Klaus Haberkern
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

Weinausschank Engel
In uriger Umgebung werden Gerichte aus der schwäbischen Küche, Weine, Liköre und Sekte aus der eigenen Herstellung sowie hausgemachte Spezialitäten serviert.

Das Weingut Haberkern
Auf eine lange Tradition blickt der Name Haberkern zurück und wurde erstmals 1848 in Erlenbach urkundlich erwähnt. 1970 wurde der ehemaliche landwirtschaftliche Mischbetrieb zu einem reinen Weinbaubetrieb erweitert. Seit 1975 gibt es auch den Weinausschank Engel und seit 2014 die Pension und Ferienwohnungen.

Weinbau im Einklang mit der Natur
Umweltnaher und umweltschonender Weinbau und Pflanzenschutz sind für Klaus Haberkern selbstverständlich. Der Winzer arbeitet voll und ganz im Einklang mit der Natur. Und das gilt in allen Bereichen: Beim schonenden Verarbeiten der Trauben – Abbeeren und Pressen, Vorklären der Moste, kontrollierter Vergärung – bis hin zum abgefüllten Wein. Die Prämierungen der letzten Jahre geben dem Winzer Klaus Haberkern Recht.

Weinpension Haberkern
Quasi direkt um die Ecke liegt die neu erbaute Weinpension Haberkern.

Hinweis: 
Besenwirtschaften haben typischerweise nicht ganzjährig geöffnet. Öffnungszeiten und Besentermine bitte entweder erfragenoder online unter www.HeilbronnerLand.de/Besenkalender

Öffnungszeiten

Hinweis: Besenwirtschaften haben typischerweise nicht ganzjährig oder ganz regelmässig geöffnet.

Öffnungszeiten und Besentermine bitte entweder erfragen oder online unter www.HeilbronnerLand.de/Besenkalender

Profilbild von Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
Autor
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
Aktualisierung: 03.12.2019

Koordinaten

DD
49.169810, 9.269342
GMS
49°10'11.3"N 9°16'09.6"E
UTM
32U 519633 5446367
w3w 
///schlauch.fenster.segelschiff
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wohnmobil · Baden-Württemberg
Wohnmobil-Themenroute Kinder und Familie
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 578,3 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 5.377 hm
Abstieg 5.367 hm

Diese Themenroute ist ein Garant für gelungene Urlaubstage mit der Familie. Bedeuten doch zufriedene Kinder einen großen Wohlfühlfaktor für Eltern ...

von Arbeitsgemeinschaft Wohnmobiltourismus Baden-Württemberg,   Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 66,6 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 320 hm
Abstieg 240 hm

Von Bad Friedrichshall (alternativ: Bad Wimpfen) führt die Tour im Jagsttal über Möckmühl, Jagsthausen und dem Kloster Schöntal nach Dörzbach.

2
von Heinz Obinger -   GPSconcept,   Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,3 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 159 hm
Abstieg 135 hm

Von Salzstollen bis Silbersteige- Entdeckungen unter und über der Erde Am Anfang durch bebautes Gebiet, später auf befestigten Wegen an der ...

von Marion Schlund,   Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V.
Wanderung · Heilbronnerland
Kulturwanderweg Jagst - alle Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 102,9 km
Dauer 25:35 h
Aufstieg 2.325 hm
Abstieg 2.052 hm

von Marion Schlund,   Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,3 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 319 hm
Abstieg 325 hm

Mitten im Mittelalter: Götz gefangen, Hexen im Turm- und ein Mord aus Eifersucht Über Felder und Weinbergen auf befestigten Wegen.

von Marion Schlund,   Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 20,3 km
Dauer 5:42 h
Aufstieg 350 hm
Abstieg 350 hm

Atemberaubende Ausblicke bietet diese Wanderung von Wüstenrot nach Maienfels und zurück.

6
von Beate Philipp - HS-Tourismus,   Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 3:56 h
Aufstieg 258 hm
Abstieg 261 hm

Diese Wanderung ist vor allem in den Waldschluchten nur für trittsichere Wanderer mit gutem Schuhwerk geeignet!

13
von Beate Philipp - HS-Tourismus,   Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Weingut Klaus Haberkern & Engel Besen

Weißenhofstraße 4
74235 Erlenbach
Telefon +49 (0)7132 2901 Fax +49 (0)7132 15144
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Touren in der Umgebung