Tour hierher planen
Tourist-Information

Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal

Tourist-Information · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schiller Nationalmuseum in Marbach
    / Schiller Nationalmuseum in Marbach
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Lebensgroße Mammutskulpturen im Urweltmuseum Steinheim
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Auf Burg Hohenbeilstein wird gezeigt wie Greifvögel jagen
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Ein beliebtes Wanderziel und ideale Location für Gruppenevents ist die Burg Lichtenberg bei Oberstenfeld
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Herrliche Wandervorschläge erhält man bei der Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Wandern und lesen auf dem Wein-Lese-Weg
    Foto: Beate Philipp, Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Wein-Lese-Landschaft Marbach-Bottwartal

Wer Genuss für Geist und Gaumen und Zeit zur Erholung sucht, wird in der Wein-Lese-Landschaft Marbach-Bottwartal fündig:
Der Landstrich zwischen Neckar, Bottwar und Murr steht für Literatur und Wein, wanderbare Landschaft und eine reiche Vergangenheit.

Literarische Schätze aus 260 Jahren
Rund 1200 Autoren-Nach- und Vorlässe von 1750 bis heute und über 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche für Literatur kann die Schillerstadt Marbach aufweisen. Schillers Geburtshaus in der denkmalgeschützten Altstadt widmet sich der Kindheit des Dichters und der unvergleichlichen Geschichte der Schillerverehrung weltweit.

Das Schiller-Nationalmuseum legt den Schwerpunkt auf die schwäbische Dichtung des 18. und 19. Jahrhunderts.

Im Literaturmuseum der Moderne sind die Kostbarkeiten des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart zu sehen, darunter die Manuskripte von Kafkas „Proceß“ oder Hesses „Steppenwolf“.

Urmenschen, Römer, Burgen und Greifvögel
Dass schon vor ca. 250.000 Jahren Urmenschen in der Region gelebt haben, belegt der Schädel des „Homo steinheimensis“. Er ist neben weiteren Funden aus der Vorzeit im Urmenschmuseum in Steinheim zu bewundern.

Auch die Römer ließen sich in der Region nieder. Die Nachbildung eines Kastells zeigt das Museum im Adler in Benningen.

Allerorts erinnern mittelalterliche Fachwerkhäuser, historische Kelter, imposante Sakralbauten wie die Stiftskirche in Oberstenfeld und Orte überragende Burgen an eine lebendige Vergangenheit. Bei einem Besuch der Burgfalknerei Hohenbeilstein sind Greifvögel aus vier Kontinenten zu sehen.

Wein, Wandern und Genuss bei über 1000 Jahren Weinbau
Das Bottwartal gilt mit etwa 500 Hektar Rebfläche als eines der schönsten Weinanbaugebiete Baden-Württembergs mit jahrhundertealten terrassierten Steillagen. Seit über 1000 Jahren wird Weinbau betrieben.

In Weinstuben, rustikalen Besenwirtschaften und auf traditionellen Weinfesten lassen sich edle Tropfen und regionale Küche genießen. Auf dem Wein-Lese-Weg säumen 15 Literaturtafeln das 35 Kilometer lange Teilstück des Württemberger Weinwanderweges durch die Region. Verse, Zitate und Briefauszüge teils berühmter Autoren, die das Fleckchen Erde schätzten, sind zu lesen: Eduard Mörike widmete seiner Benninger Cousine und Jugendliebe ein Gedicht, Ludwig Uhland bestellte auf Burg Schaubeck Wein.

Seit 2004 hat sich der Bottwartal-Marathon als begehrter Wettkampf im Läuferkreis etabliert.

Erlebnisse und Angebote:
- Schillers Geburtshaus
- Schiller-Nationalmuseum und Literaturmuseum der Moderne
- Urmenschmuseum
- Burgfalknerei Hohenbeilstein
- WeinErlebnisWeg Wunnenstein
- Geführte Weinerlebnistouren, Orts- und Kostümführungen

Koordinaten

DD
48.940333, 9.256926
GMS
48°56'25.2"N 9°15'24.9"E
UTM
32U 518814 5420854
w3w 
///sagte.kino.abgrenzung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 24,8 km
Dauer 6:46 h
Aufstieg 434 hm
Abstieg 434 hm

Der Wanderweg "Aspacher Panorama" zeigt die unterschiedlichen Landschaftsformen und alles was Aspach ausmacht.

2
von Beate Philipp - HS-Tourismus,   Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Wohnmobil · Stuttgart und Umgebung
Wohnmobil-Themenroute Fachwerk und Stadtkultur
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 462,5 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 3.951 hm
Abstieg 4.021 hm

Erleben Sie die Faszination malerischer Städte, individuelle Einkauferlebnisse, bedeutende Fachwerkgebäude und unbegrenzte Lebensfreude auf dieser ...

von Arbeitsgemeinschaft Wohnmobiltourismus Baden-Württemberg,   Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal

Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar
Telefon +49 (0) 7144 102-375 Fax +49 (0) 7144 102-311
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung