Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Kocher-Jagst Radweg Tour 1: Oberes Kochertal

· 1 Bewertung · Radfahren · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Logo Kocher-Jagst-Radweg
m 400 350 300 250 60 50 40 30 20 10 km
Von den Ursprüngen des Kochers ab Aalen (alternativ ab Oberkochen) führt die Tour über Abtsgmünd und Gaildorf in die ehemalige Freie Reichsstadt Schwäbisch Hall. Die Strecke folgt dem Flusslauf und weist bis auf eine Ausnahme nur geringe Steigungen auf.   Der Kocher entspringt als "Schwarzer Kocher" bei Oberkochen und als "Weißer Kocher" bei Unterkochen. Beide Quellflüsse fließen bei Aalen zusammen, um von dort den Weg Richtung Neckar zu beginnen.
leicht
Strecke 65,6 km
5:00 h
260 hm
410 hm
430 hm
274 hm
  • Ausgangspunkt der Tour ist Aalen oder Oberkochen. Auf diesem Streckenabschnitt sind die Spuren der Römer sichtbar: in Hüttlingen findet sich die Nachbildung einer Limesanlage, der römische Grenzwall zog sich hier quer durch das Land. Im neugestalteten Limesmuseum in Aalen erfährt man alles über das Leben der Römer vor 2000 Jahren. In Wasseralfingen gibt das Besucherbergwerk "Tiefer Stollen" einen Einblick in den früheren Erzabbau am Rande der Schwäbischen Alb.
  • Zwischen Aalen und Schwäbisch Hall beginnt der zunächst im breiten Tal fließende Kocher sich rasch einzutiefen und durchquert schließlich die Höhenrücken der Frickenhofer Höhe und Limpurger Berge in einem teilweise schluchtartigen Tal, durch das sich der Fluss in engen Schlingen nach Nordwesten windet.
  • Der Radweg folgt dem Verlauf des Kochers und bleibt überwiegend im Tal, wobei streckenweise die B19 oder der für Radfahrer freigegebene Fußweg benützt werden kann. In den zahlreichen Kleinstädten unterwegs laden Kirchen und Kapellen, Burgen, Schlösser und Museen zum Besuch ein. Schwäbisch Hall bildet den glanzvollen Höhepunkt des ersten Abschnitts.

 

 

Profilbild von Heinz Obinger -   GPSconcept
Autor
Heinz Obinger -   GPSconcept
Aktualisierung: 29.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
430 m
Tiefster Punkt
274 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.kocher-jagst.de

 

Start

Aalen (429 m)
Koordinaten:
DD
48.837846, 10.092787
GMS
48°50'16.2"N 10°05'34.0"E
UTM
32U 580187 5410005
w3w 
///gruppen.ziegen.faden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schwäbisch Hall

Wegbeschreibung

Verbunde Orte: Aalen/ Oberkochen => Hüttlingen => Abtsgmünd => Sulzbach-Laufen => Gaildorf => Rosengarten => Schwäbisch Hall

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Hier gehts zur Fahrplanauskunft direkt mit passendem Toureneinstieg.

 

Koordinaten

DD
48.837846, 10.092787
GMS
48°50'16.2"N 10°05'34.0"E
UTM
32U 580187 5410005
w3w 
///gruppen.ziegen.faden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
65,6 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
410 hm
Höchster Punkt
430 hm
Tiefster Punkt
274 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 23 Wegpunkte
  • 23 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.