Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Kulturlandschaftspfad Gnadental

· 2 Bewertungen · Themenweg · Schwäbisch Hall
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Baierbacher Hof
    / Baierbacher Hof
    Foto:  © Manfred Wolf
  • / ...Idylle...
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Ich bin der Wegweiser.....
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • / Sühnekreuz
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Sühnekreuz
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Bin neugierig...
    Foto: © Manfred Wolf
  • / ..wir auch..
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Klosterkirche Gnadental
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Klosterkirche Gnadental
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Klosterkirche Gnadental
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Alte Scheune
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • / Der Sinterbach östlich von Wagrain
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • / Sinterbach
    Foto: © Manfred Wolf
  • / Herrliche Weitblicke in die sanfte Hügellandschaft
    Foto: © Manfred Wolf
  • /
    Foto: Heinz Obinger , GPSconcept
  • /
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • /
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • /
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
  • / Die Gemeinde Michelfeld lädt Sie herzlich ein. Erleben Sie den Kulturlandschaftspfad Gnadental
    Foto: Heinz Obinger, GPSconcept
m 500 450 400 350 8 7 6 5 4 3 2 1 km Ehem. Kloster
Ein Stück Landschaftsgeschichte erwandern - Waldlehrpfade und sorgfältig geplante Wege durch Naturschutzgebiete gibt es in Baden-Württemberg einige, jetzt lässt sich aber auch die Entwicklung einer Kulturlandschaft mit den Wanderstiefeln erschließen.
leicht
Strecke 8 km
4:00 h
299 hm
300 hm
Willkommen auf dem Kulturlandschaftspfad Gnadental!

Die Gemeinde Michelfeld lädt ein, die Landschaftsgeschichte rund um Gnadental zu erwandern. Tauchen Sie in längst vergangene Zeiten ein! Erleben Sie hautnah, wie der Mensch früher in seiner Umwelt gewirtschaftet hat. Vieles davon ist heute noch sichtbar. Man muss nur die Spuren in der Landschaft lesen.   

Die Experten der Flurneuordnung und Denkmalpflege haben gemeinsam die historische Kulturlandschaft intensiv erforscht und dokumentiert.   

An den 17 Stationen dieses knapp 8 km langen Rundweges werden spannende Geschichten erzählt. Wenn Sie den Pfad erwandert haben, sind Sie schon Experte im Fährtenlesen. Sie haben erfahren, wie der Mensch im Laufe vieler Jahrhunderte seine Landschaft geformt und verändert hat. Und Sie können in Ihrer eigenen Umgebung sicher Ähnliches entdecken.

Autorentipp

Lohnender Abstecher zur Gaststätte Lemberghaus.(ca. 15 Minuten Fussweg ab der Stationstafel 14 des Kulturlandschaftspfades. An der Infotafel zeigt Ihnen ein kleines Schild den Weg zum Lemberghaus) 
Profilbild von Heinz Obinger 
Autor
Heinz Obinger 
Aktualisierung: 12.03.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
476 m
Tiefster Punkt
367 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Strecke ist durchgehend sehr gut ausgeschildert

Weitere Infos und Links

www.kulturlandschaftspfad.de

Download Flyer--->

Start

Michelfeld - Gnadental (376 m)
Koordinaten:
DD
49.112741, 9.656867
GMS
49°06'45.9"N 9°39'24.7"E
UTM
32U 547936 5440196
w3w 
///achter.erbauen.faszinierend

Ziel

Michelfeld - Gnadental

Wegbeschreibung

Der Weg verläuft teils auf Waldwegen und schmalen Pfaden, teils auf asphaltierten Nebenwegen. Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet. Zwei mittlere und ein kleiner Anstieg sind zu bewältigen. Aber zwischendurch sollen Sie sich auch um Ihr leibliches Wohl sorgen. Auf der Wanderung haben Sie in Gnadental oder im Lemberghaus die Möglichkeit zur Einkehr. Oder Sie genießen bei einem Picknick die beeindruckende Landschaft rund um Gnadental.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A6  Schwäbisch Hall (AS 43) - B14 Schwäbisch Hall - B19 Michelfeld - L1046 Gnadental

Parken

Parkplatz Baierbacher Hof oder Parkplätze in Gnadental 

Koordinaten

DD
49.112741, 9.656867
GMS
49°06'45.9"N 9°39'24.7"E
UTM
32U 547936 5440196
w3w 
///achter.erbauen.faszinierend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Andreas Frey
21.05.2018 · Community
Noch ein paar Bilder
mehr zeigen
Wunderschön
Foto: Andreas Frey, Community
Bei einer Rast im Lemberghaus
Foto: Andreas Frey, Community
Andreas Frey
21.05.2018 · Community
Sehr schöne Tour mit informativen Hinweisschildern. Wunderbare Passagen durch den Wald. Die meiste Wegstrecke ist in der Sonne. Im Hochsommer nur für „sonnenhungrige“ Wanderer. Herrliche Blicke ins Biberstal. Ein Abstecher ins Naturfreundehaus - Lemberghaus lohnt sich. Es liegt mitten im Wald und man hat einen schönen Blick auf die Ebene oberhalb des Kochertales.
mehr zeigen
Naturbelassene Wiesen
Foto: Andreas Frey, Community
Künstler am Wegesrand
Foto: Andreas Frey, Community
Romantische Zugänge zu Wiesengrundstücken
Foto: Andreas Frey, Community
Der Abstieg ins Biberstal
Foto: Andreas Frey, Community
Alte Agrartechnik am Wegesrand
Foto: Andreas Frey, Community
Carmen Straub
19.08.2016 · Community
Herrliche Tour mit vielen Informationen Rund um diese Region. Absolut empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2016

Fotos von anderen

Wunderschön
Bei einer Rast im Lemberghaus
Naturbelassene Wiesen
Künstler am Wegesrand
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
299 hm
Abstieg
300 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.