Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Badeseen mal zwei

Wanderung · Schwäbisch Hall
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gewitter am Degenbachsee
    / Gewitter am Degenbachsee
    Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / grüne Wege durch Hecken
    Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Badesee Reiglersbach
    Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Stimpfach
    Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
  • / Weipertshofen
    Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
m 700 600 500 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

mittel
18,5 km
5:00 h
265 hm
264 hm
Über Wiesen, Wacholderheiden und durch viel Wald zu zwei landschaftlich wunderschön gelegenen Stauseen, der Reiglersbachsee bei Weipertshofen und der Degenbachsee bei Crailsheim...

----------------------------------------

Ausgangspunkt der abwechslungsreichen Seenwanderung ist Steinbach an der Jagst, ein kleines Dorf an der B290 liegend und zur Gemeinde Frankenhardt gehörend.
Ein kurzes Stück der Bahnlinie südlich Richtung Appensee folgen und dann gehts links ab hinüber zur Jagst. Diese über eine Brücke queren und durch eine schöne Wiesenlandschaft nach Stimpfach wandern. Dann geht’s stetig bergan am Hörlesberg in das große Waldgebiet östlich von Stimpfach. (Stimpfacher Wald)
Nach langem Weg durch den Wald erkennen wir beim Verlassen des Waldes alsbald den landschaftlich herrlich, zwischen Wiesen, Feldern und Wacholderhecken, gelegenen Naturbadesee Reiglersbach. Hier lädt eine schöne Badewiese und ein im Sommer geöffneter Kiosk zum baden und zum verweilen ein.
Anschließend weiter, vorbei am Segelflugplatzgelände Weipertshofen, zum Waldgebiet Pfannenberg, östlich von Crailsheim-Jagstheim gelegen.
Unser Weg vorbei an der ehemaligen Pfannenburg führt uns zum Degenbachstausee bei Alexandersreut. Auch hier kann man zum Schluss der Wanderung noch ein kühlendes Bad nehmen.
Über Eichelberg geht’s nach Rast und Erfrischung dann zurück nach Steinbach.

Autorentipp

Im Sommer Badesachen mitnehmen
outdooractive.com User
Autor
Heinz Obinger
Aktualisierung: 17.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
506 m
Tiefster Punkt
408 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Frankenhardt (411 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.077503, 10.071800
UTM
32U 578271 5436624

Ziel

Frankenhardt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Tourbeginn in Steinbach an der Jagst

Parken

Im kleinen Ort Steinbach an der Jagst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,5 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
265 hm
Abstieg
264 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.