Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Idyllische Straße Tour Q / Weissach im Tal - Idyllisch durch die Streuobstwiesen

· 2 Bewertungen · Wanderung · Baden-Württemberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Brunnen am Rathaus
    / Brunnen am Rathaus
    Foto: Agentur arcos
  • / Heimatmuseum
    Foto: Agentur arcos
  • / Kirche St. Agatha
    Foto: Agentur arcos
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km

Die landschaftich sehr schöne Rundtour führt entlang der Weissach nach Cottenweiler.

leicht
12,3 km
3:14 h
144 hm
144 hm

Oberweissach - Hohnweiler - Bruch - Wattenweiler - Cottenweiler - Oberweissach

Autorentipp

Weissach:

Am Fuße des Schwäbischen Waldes inmitten einer malerischen, von Streuobstwiesen umgebenen Landschaft liegt die Gemeinde Weissach im Tal. Eine Gemeinde, die trotz des Wachstums in den vergangenen Jahren ein liebenswertes Gemeindewesen geblieben ist, in dem es sich zu leben lohnt. Die Besucher können sich am Ortskern erfreuen, der mit seinen malerischen Fachwerkhäusern und dem Marktplatz ein Kleinod darstellt.

Das Heimatmuseum mit Schauweinberg, die Pfarrkirche St. Agatha sowie idyllische Plätze, malerische Brunnen und klare Bäche sind weitere Kostbarkeiten des Ortes.

Kunst, Geschichte und Natur lassen sich in Weissach im Tal auf den drei Themenwegen "Skulpturenpfad", "Biotoplehrpfad" und "Kulturhistorischer Rundgang" entdecken.

Profilbild von Beate Philipp - <a href=HS-Tourismus"/>

Start

Ortsmitte Oberweissach (263 m)
Koordinaten:
DG
48.930314, 9.479198
GMS
48°55'49.1"N 9°28'45.1"E
UTM
32U 535098 5419819
w3w 
///angemietet.heimreise.gewöhnen

Ziel

Ortsmitte Oberweissach

Wegbeschreibung

Die landschaftlich sehr schöne Rundtour startet in der Ortsmitte von Oberweissach und führt teilweise entlang des Kulturhistorischen Rundgangs und des Biotoplehrpfads. Entlang der Strecke finden sich immer wieder Standorte und Tafeln der beiden Lehrpfade.

Vor dem Auenwälder Teilort Hohenweiler liegt links der Fisch- und Angelteich des Angelsportvereins der sich für eine kurze Pause anbietet.

In Hohenweiler geht es nun bergauf und oben angekommen führt die Strecke, mit wunderbaren Ausblicken ins Weissacher Tal, zum Grill- und Rastplatz "Forche" mit Spielgeräten, Schutzhütte und großer Grillstelle. Hier kann man wunderbar rasten, grillen und die Seele baumeln lassen. 

Über den Kelterweg führt der Weg nun bergab zum Startpunkt in Unterweissach, wo sich die örtlichen Gastronomiebetriebe zur Einkehr anbieten.

Sehenswürdigkeiten:

- Heimatmuseum, Tel. 07192/9790706
- Evangelische Pfarrkirche St. Agatha, Tel. 07192/9790700
- Rathaus Unterweissach, Tel. 07192/9790704
- Freizeitanlage "Auf der Forche"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
48.930314, 9.479198
GMS
48°55'49.1"N 9°28'45.1"E
UTM
32U 535098 5419819
w3w 
///angemietet.heimreise.gewöhnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
Alois X
05.05.2020 · Community
Steffen trifft es gut. Einfacher, schöner Weg. Bin gegen die Richtung gelaufen... geht gar nicht... Beschilderung mangelhaft. Und ständig auf dem SM rumzudaddeln: nicht mein Ding. Kann man relativ leicht mächtig verbessern.
mehr zeigen
Gemacht am 05.05.2020
Steffen Menzel
13.03.2019 · Community
An sich eine schöne Runde. Leider ist der Wanderweg nur an 5 Stellen beschildert. Ohne die gpx-Datei hätte ich keine Chance gehabt die Runde laufen zu können.
mehr zeigen
Gemacht am 13.03.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,3 km
Dauer
3:14h
Aufstieg
144 hm
Abstieg
144 hm
Rundtour kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.