Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kirchberg an der Jagst, Rund- Wanderweg Nr. 9, Diembot – „Jagsttal“ - Leofels

Wanderung · Schwäbisch Hall
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbischer Albverein Verifizierter Partner 
  • Blick nach Krichberg
    / Blick nach Krichberg
    Foto: Helmut Klingler, Helmut Klingler
  • / Jagst bei Diembot
    Foto: Helmut Klingler, Helmut Klingler
  • / Ehemalige Mühle bei Diembot
    Foto: Helmut Klingler, Helmut Klingler
  • / Startpunkt der Tour
    Foto: Helmut Klingler, Helmut Klingler
m 400 350 300 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Von Dörrmenz aus zunächst über die Felder nach Süd-Osten, dann ein Schwenk nach Norden und weiter bis hinab nach Diembot und ins Jagsttal. An der Jagstbrücke in Diembot wandern wir auf der linken Seite des Flusses entlang, bis uns der Wegweiser in den Wald und steil bergauf führt. Oben geht es in Richtung Leofels, aber bevor wir den Ort erreichen, geht es zurück nach Dörrmenz.
leicht
Strecke 8,9 km
2:24 h
153 hm
153 hm
Am Bushäuschen in Dörrmenz beginnt unsere Wanderung. Der Pfeil vom Wegweiser zeigt nach Süd-Osten. Außerhalb des Ortes wandern wir durch die Felder. Je nach Jahreszeit ein anderes Bild. An einer Baumgruppe schwenken wir nach Norden, kommen nach einigen Hundert Metern an die Kreisstrasse und folgen auf der anderen Seite dem Feldweg gerade aus. Wieder an einer Baumgruppe biegen wir Richtung Wald und ins Jagsttal ab. Nach einer längeren Wanderung stehen wir an der Jagstbrücke in Diembot. Vor dieser Brücke verläuft links ein Feldweg parallel zum Fluss. Dem folgen wir solange, bis er endet und der Wegweiser uns in den Wald und steil bergauf führt. Oben und wieder aus dem Wald heraus, haben wir eine herrliche Rundumsicht über die Landschaft, mit einem Blick bis nach Kirchberg. Die weitere Strecke ist ein Teil gemeinsam mit dem Kocher-Jagst-Radweg bis zur Kreisstrasse. Zuerst links, dann gleich wieder rechts geht es dem nächsten Waldrand zu. Wir sehen die ersten Häuser von Leofels. Unser Weg geht aber immer am Waldrand entlang, bis wir in einer Senke auf eine Doline (Bachversickerung) stoßen. Dann folgen wir einem geteerten Feldweg nach links. Auf halber Strecke ist am Waldesrand ein Grillplatz angelegt worden, von wo aus man wieder einen herrlichen Rundblick über die „Haller Ebene“ genießen kann. Vor uns sehen wir schon Dörrmenz, unseren Ausgangsort.

Autorentipp

Romantische Strecke an der Jagst entlang. Abstecher zur Staufer-Burg Leofels. Schöne Doline. Grillstelle.
Profilbild von Helmut Klingler
Autor
Helmut Klingler
Aktualisierung: 21.03.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
441 m
Tiefster Punkt
319 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Man sollte trittfest sein, Zecken möglich

Weitere Infos und Links

Strecke auch mit dem Mountainbike möglich

Start

Ortsmitte Dörrmenz. (363 m)
Koordinaten:
DD
49.199398, 9.935110
GMS
49°11'57.8"N 9°56'06.4"E
UTM
32U 568122 5450043
w3w 
///bewahrte.benzin.fahrerin

Ziel

Ortsmitte Dörrmenz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A6, A7, B 290, L 2218, L 1040, L 1041, Kirchberg-Dörrmenz

Parken

Parken in der Ortsmitte von Dörrmenz

Koordinaten

DD
49.199398, 9.935110
GMS
49°11'57.8"N 9°56'06.4"E
UTM
32U 568122 5450043
w3w 
///bewahrte.benzin.fahrerin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
2:24 h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
153 hm
Rundtour aussichtsreich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.