Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

N3 Panoramaweg Hölderlin und Wein

· 1 Bewertung · Wanderung · Heilbronnerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • am Panoramaweg Hölderlin & Wein | Lauffen am Neckar | Weinwanderweg HeilbronnerLand
    / am Panoramaweg Hölderlin & Wein | Lauffen am Neckar | Weinwanderweg HeilbronnerLand
    Foto: Stadt Lauffen am Neckar, CC BY-ND, Stadt Lauffen am Neckar
  • / am Panoramaweg Hölderlin & Wein | Lauffen am Neckar | Weinwanderweg HeilbronnerLand
    Foto: Stadt Lauffen am Neckar, CC BY-SA, Stadt Lauffen am Neckar
  • / Neckartal
    Foto: Stephanie Frey, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Kunstwerk Hölderlin im Kreisverkehr
    Foto: Stephanie Frey, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
m 240 220 200 180 160 140 5 4 3 2 1 km
Wandeln Sie auf den Spuren des Dichters Friedrich Hölderlin zwischen „Katzenbeißer“ und Zabermündung.  Einmal hoch über der Stadt und einmal mit beeindruckenden Einblicken in die steilen Weinterrassen der bekannten Lauffener Weinlage „Katzenbeißer“. Schon Hölderlin ließ sich von dieser beeindruckenden Landschaft inspirieren.
leicht
Strecke 5,9 km
1:34 h
80 hm
80 hm

Sie starten Ihre Tour am zeitgenössischen Kunstwerk „Hölderlin im Kreisverkehr“ von Peter Lenk mit einem Blick auf das Hölderlin-Denkmal. Auf direktem Weg geht es hinauf in die berühmten "Katzenbeißer"-Weinlagen. Belohnt werden Sie mit einem Ausblick über das Lauffener Stadtgebiet mit den Wahrzeichen Rathausburg und Regiswindiskirche. Zu Füßen des Wanderers liegt die Heimat des ausgezeichneten Lauffener Weins: Die knorrigen Reben alter Steillagen und das kleine Flüsschen Zaber säumen den Panoramaweg. 

Autorentipp

  • Hölderlinhaus 
    Zurück im Ort erwartet alle Literaturinteressierten mit dem Hölderlinhaus noch ein Höhepunkt. Die Ausstellung am Originalschauplatz widmet sich dem Leben und Wirken von Friedrich Hölderlin. Kleiner Museumsshop & Cafèteria im Innenhof.
  • Sehenswert und eine Empfehlung für die Einkehr:
    die historische Altstadt von Lauffen mit ihren malerischen Gassen und zahlreichen Weinstuben
  • Lamparter Park mit Sitz- und Liegemöglichkeiten direkt am Neckarufer
    In den Sommermonaten an Sonn- & Feiertagen Weinausschank "Wein am Kies" der Lauffener Weingärtner.

Profilbild von Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Autor
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Aktualisierung: 30.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
241 m
Tiefster Punkt
161 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weinstube Sonne in Lauffen
Klostergartenlaube
Bett+Bike Hotel-Restaurant Elefanten
Dächle - schwäbisches Wirtshaus
Landturm Uwe Straub
Seybold´s Fischrestaurant

Sicherheitshinweise

  • bis auf ein kurzes Teilstück befestigte Weinbergwege
  • bei jeder Witterung begehbar

 

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zur Region - das Neckartal im HeilbronnerLand >>

Weitere Informationen zur Tour >>

Start

Lauffen a.N. (161 m)
Koordinaten:
DD
49.079284, 9.150395
GMS
49°04'45.4"N 9°09'01.4"E
UTM
32U 510982 5436280
w3w 
///flieger.vorüber.anwesenheit

Ziel

Lauffen a.N.

Wegbeschreibung

 Die Tour ist beschildert als Lauffener Rundwanderweg 1 (gelbe Routenplakette)

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand. Der Startpunkt am Hölderlin-Kreisverkehr ist vom Bahnhof Lauffen in ca. 5 min (500 m) zu erreichen.

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Toureinstieg.

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

  • A81/ Ausfahrt Ilsfeld: ca. 15 min/11 km
  • A6/Ausfahrt Heilbronn/Untereisesheim: ca. 20 min/16 km

Parken

  • Parkplatzempfehlung: P6 Parkplatz "Am Hagdohl"  (Nordheimer Straße 6/1, 74348 Lauffen am Neckar)
  • Weitere Parkplätze am Kiesplatz/Neckaruferpark (P4)

Koordinaten

DD
49.079284, 9.150395
GMS
49°04'45.4"N 9°09'01.4"E
UTM
32U 510982 5436280
w3w 
///flieger.vorüber.anwesenheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WanderTourenPlaner Neckartal - HeilbronnerLand
9 Wandertourenvorschläge im Zabergäu, Deutschlands größter Rotweinlandschaft
kostenlos

WanderErlebniskarte HeilbronnerLand
Übersichts- und Planungskarte mit Wandertouren, Spazierwanderwege sowie Lehr- und  Erlebnispfaden
kostenlos

zum Prospektshop HeilbronnerLand >>

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte HeilbronnerLand - Zabergäu
Maßstab 1:25000 (topografische Karte)
3,90 €

zum Kartenshop HeilbronnerLand >>

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Klaus Rieger
23.02.2014 · Community
Eine schöne kleine Wanderung mit toller Aussicht.
mehr zeigen
Gemacht am 23.02.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
1:34 h
Aufstieg
80 hm
Abstieg
80 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.