Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

PF2 Brunnenweg - Wanderdreiklang Pfaffenhofen

Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Petersbrunnen - Brunnenweg Pfaffenhofen
    Foto: Tanja Seegelke, Neckar-Zaber-Tourismus/Gemeinde Pfaffenhofen
  • / Wetzsteinklinger - Brunnenweg Pfaffenhofen
    Foto: Tanja Seegelke, Neckar-Zaber-Tourismus/Gemeinde Pfaffenhofen
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
m 450 400 350 300 250 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Hirschkäferparcours Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg Rennweg Badesee Ehmetsklinge Rodbachhof
Von Brunnen zu Brunnen durch den Strombergwald führt die mittlere Tour des Wanderdreiklangs. Unterwegs treffen Sie auf 7 Brunnen und Quellen – eine märchenhafte Zahl für eine märchenhafte Wanderung.
8,7 km
2:29 h
173 hm
173 hm

Am höchsten Punkt dieser Wander3Klang-Runde liegt die Aussichtskanzel am "Weißen Steinbruch" - weit öffnet sich der Blick über das Zabergau.

Die weiteres Highlight ist der Rodbachhof mit seiner gleichnamigen Quelle. Ein künstlerisch gestaltete kleine Park- und Gartenanlage lädt zum Entdecken und Verweilen ein. 

Weitere Quellen und Brunnen am Wegesrand:

  • Bierenteich-Quelle , die ihren Ursprung im bunten Mergel hat und daher sehr mineralstoffreich ist.
  • „Steinhauer’s Rast“
  • Wetzsteinklinge - sie verdankt ihren Namen zum einen der Geländeform „Klinge“und zum anderen wurde der feine Stubensandstein zum Messerschärfen verwendet.
  • Petersbrunnen mit einem bemerkenswerten, rund 180 Mio. Jahre alten Netzstein
  • Roberts Quelle - im Schilfsandsteingebiet, wo sich der Wald unvermutet zur Wiese öffnet, schmeckt und riecht das Wasser nach Schwefel und Eisen. 

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Die Wanderdreiklänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind ein einheitlich beschildertes Wegesystem mit über 60 Rundwanderwegen im gesamten Naturpark, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen. 

Ein "Wanderdreiklang-Wanderweg" startet stets von einem gekennzeichneten Wanderparkplatz aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. So kann Jeder selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

Alle Wanderdreiklänge im HeilbronnerLand ansehen >>

 

Autorentipp

Die Aussichtsplattform"Weißer Steinbruch" bietet einen schönen Blick über das Zabergäu. Wer mehr zu den Funden im Steinbruch erfahren möchte, kann in den Steinbruch hinunter "klettern" (schmaler Weg mit einer kräftigen Steigung). Dort stehen einige Infotafeln. Die Funde selbst sind im Rathaus Pfaffenhofen ausgestellt.
Profilbild von Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
Autor
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
Aktualisierung: 09.04.2021
Höchster Punkt
398 m
Tiefster Punkt
239 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Herzogskelter Güglingen
Hotel Seegasthof - Gastgeber
Badesee Ehmetsklinge
Landcafé Leinberger im Stromberghof - Gastgeber
Gasthaus zu Eisenbahn

Start

Wander3Klang Wanderparkplatz am "Alten Sportplatz" (260 m)
Koordinaten:
DG
49.049595, 8.961550
GMS
49°02'58.5"N 8°57'41.6"E
UTM
32U 497190 5432969
w3w 
///neben.deckte.universität

Ziel

Wander3Klang Wanderparkplatz am "Alten Sportplatz"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • In Pfaffenhofen-Weiler hält eine Regionalbuslinie. Der Weg von der Bushaltestelle vom Einstieg in den Wanderdreiklang am "Alten Sportplatz" beträgt allerdings rund 2 km. 
  • Von der Regionalbushaltestelle "Ortseingang Zaberfeld" bis zum Westufer am Katzenbachsee ist es rund 1 km.

Koordinaten

DG
49.049595, 8.961550
GMS
49°02'58.5"N 8°57'41.6"E
UTM
32U 497190 5432969
w3w 
///neben.deckte.universität
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

  • WanderErlebniskarte HeilbronnerLand
    Übersichts- und Planungskarte mit Wandertouren, Spazierwanderwege sowie Lehr- und Erlebnispfaden
    kostenlos
  • Wanderkarte HeilbronnerLand - Zabergäu
    Maßstab 1:25000 (topografische Karte)
    3,90 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,7 km
Dauer
2:29 h
Aufstieg
173 hm
Abstieg
173 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.