Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Mit Cora zur Waldschratquelle II

Wanderung · Harz
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anja + Cora 👣🐾🐾
  • /
    Foto: Anja + Cora 👣🐾🐾, Community
  • /
    Foto: Anja + Cora 👣🐾🐾, Community
  • /
    Foto: Anja + Cora 👣🐾🐾, Community
Karte / Mit Cora zur Waldschratquelle II
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Blauer Haufen ➡ Berufsförderungswerk ➡ Waldschratquelle ➡ Waldschrathütte ➡ Maltermeister Turm ➡ Blauer Haufen
mittel
9,6 km
2:18 h
541 hm
563 hm
Der Weg führt uns vom Parkplatz am Energiecampus über den Blauen Haufen und das Berufsförderungswerk zur Waldschratquelle. Von dort geht es zur Schrathütte und weiter zum Maltermeister Turm. Dort können wir einkehren oder gleich zurück zum Parkplatz am Energiecampus laufen.

Autorentipp

Es gibt zwar mehrmals auf dem Weg Trink-/Bademöglichkeiten für den Hund, aber ich empfehle trotzdem Wasser mitzunehmen. Zumindest die Wasserstelle am BFW fällt im Sommer gern mal trocken. Der Weg ist auch für geländegängige Kinderkarren geeignet. Allerdings muss man dann am Maltermeister Turm den Umweg die Fahrstrasse entlang nehmen. Am besten folgt man der Strasse, bis man links der Straße eine Wiese liegen sieht und rechts ein Forstweg in den Wald führt. Hier steht eine Infotafel zur Bergbaugeschichte und was es mit den vielen Hohlwegen auf sich hat, die überall durch den Wald verlaufen. Dies ist der Weg, auf den auch der Wanderpfad trifft.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
593 m
Tiefster Punkt
293 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

festes Schuhwerk / “geländetaugliche“ Kinderkarre

Start

Parkplatz oberhalb des Energiecampus (336 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.897562, 10.429245
UTM
32U 598339 5750610

Ziel

siehe Startpunkt

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus betreten wir den Blauen Haufen. An der Bank wenden wir uns nach links und laufen geradeaus Richtung der Schutzhütte am Waldrand. An der nächsten Bank laufen wir weiter geradeaus und erreichen den Forstweg, der am Waldrand entlang verläuft. Hier halten wir uns links und laufen am Wald entlang Richtung Berufsförderungswerk. Kurz vor dem BFW liegt links im Wald eine Art Quelle (ich halte es für Wasser, dass aus dem Berg gepumpt wird, denn es kommt im Schwall aus dem Rohr). Hier haben Hundefreunde mit Steinen und Ästen einen kleinen Tümpel angestaut (siehe Foto 2). Nachdem Hundi getrunken und “gekneippt“ hat folgen wir dem Forstweg weiter. Dieser macht bald darauf eine Rechtskurve und führt hinter dem Wohnkomplex des BFW entlang. Bald darauf kommen wir an eine Weggabelung und folgen dem Weg geradeaus und nun stetig bergan. Rechts oberhalb des Weges liegt eine Hütte. Nach kurzer Zeit gabelt sich der Weg und ein Abzweig führt rechts zu einer weiteren Hütte. Wir laufen aber weiter geradeaus. Etwa 1 1/2 Std. nachdem wir am Blauen Haufen gestartet sind, erreichen wir die Waldschratquelle (Foto 3), die links am Weg liegt. An der nächsten Kreuzung halten wir uns rechts und laufen nun ohne merkliche Steigung bis zur nächsten Kreuzung. Dort wenden wir uns nach links und laufen nun wieder bergan zur Schrathütte. An der Schrathütte biegen wir rechts ein und laufen nun stramm bergab zum Maltermeister Turm. Am Maltermeister Turm laufen wir ein kleines Stück an der Zufahrtstraße, bis wir an einen Pfad kommen, der mit einem blauen Punkt gekennzeichnet ist und links in den Wald führt. Kurz darauf kreuzen wir die Straße und folgen dem Pfad quer durch den Wald weiter. Kurz darauf treffen wir auf einen Forstweg, halten uns rechts und stehen kurz darauf auf dem Blauen Haufen. Nach etwa 100 Metern gabelt sich der Weg und wir laufen links sanft bergab direkt auf den Parkplatz zu.

Anfahrt

Kreuzung Breites Tor ➡ Reiseckenweg ➡ Am Stollen ➡ geradeaus am Energiecampus entlang zum Parkplatz am Blauen Haufen

Parken

Parkplatz am Blauen Haufen oberhalb Energiecampus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
2:18 h
Aufstieg
541 hm
Abstieg
563 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.