Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Bergischer Panoramasteig Etappe 6

· 1 Bewertung · Fernwanderweg · Bergisches Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Landschaft um Marienheide
    / Landschaft um Marienheide
    Foto: Christian Francken, K. Stange, www.avttention.de
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Schöner Blick ins Bergische Lingesetalsperre

Von der Hansestadt Wipperfürth zum Wallfahrtsort Marienheide
mittel
20,2 km
6:30 h
540 hm
433 hm
Auf dem Weg in den Wallfahrtsort Marienheide werden gleich mehrere Sinne angesprochen. Es ist der würzige Duft von weitläufigen, gar sonnigen Kieferwäldern. Der Blick kann in die Ferne schweifen, was den Alltag schnell vergessen lässt. Oberhalb von Kleinfastenrath (1) z. B. ist es vor allem das allgegenwärtige Grün, das auf den Höhenzügen ringsum dominiert. Wer sich Zeit zum Innehalten gönnt, kann dem quirligen Plätschern der Wipper (2) , wie die Wupper hier noch heißt, lauschen oder dem munteren Konzert der Waldbewohner eine Zeit lang beiwohnen. Spätestens aber an der blauen Lingesetalsperre (3) ist man mitten drin im Bergischen Dreiklang. Tief durchatmen und die Seele baumeln lassen fällt da nicht schwer.  

Autorentipp

Ein Besuch der gotischen Wallfahrtskirche St. Mariä Heimsuchung in Marienheide  
outdooractive.com User
Autor
Jarle Sänger 
Aktualisierung: 17.11.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
405 m
Tiefster Punkt
275 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Ausrüstung für eine Tagestour (Gutes Schuhwerk, Regen- und Wärmebekleidung, Verpflegung, Erste Hilfe)

Weitere Infos und Links

Das Bergische gGmbH
Eichenhofstraße 31
51789 Lindlar
Tel. 02266/46337-10
info@bergisches-wanderland.de www.bergisches-wanderland.de 

Start

Wipperfürth, Voßkuhle (277 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.125927, 7.413014
UTM
32U 388946 5665026

Ziel

Marienheide auf dem Moosberg

Wegbeschreibung

Auf gehts von Wipperfürth nach Marienheide. Zunächst durchqueren wir den Ortsteil Harhausen und über ein kleines Brückchen den Bach Hönnige. Hinauf gehts auf die landwirtschaftlich geprägten Höhenzüge über Neuenhaus. Der eine oder andere Weitblick bleibt uns hierbei nicht verborgen. Kurz darauf landen wir auf breiten Wegen im dichten Wald, der uns steil bergauf zu einem tollen Blick oberhalb von Kleinfastenrath führt. Die hier weidenden Pferde haben es gut! Hinunter nach Böswipper, die B237 queren und kurz hinter Neuensturmberg wieder in den Wald eintauchen. Auch hier geht es zunächst steil bergan eine kurze Zeit auf dem Hochplateau entlang und wieder bergab nach Hollmünde, der Weiler besteht aus nur einem typisch bergisch aussehendem Hof, schönes Fotomotiv. Abwechselnd durch Wald und über Wiesen und Felder erreichen wir letztlich auf steil bergab führendem Waldweg Ohl. Hier queren wir DIe B256 und tauchen ein in das liebliche Naturschutzgebiet des Wupper- und des Rönsahltals. EIn munterer Pfad führt uns immer wieder etwas näher ans Wasser, ehe wir steil bergan in den stark Licht durchfluteten Wald oberhalb der Lingesetalsperre gelangen. Von hier aus leitet uns ein steiler Pfad hinab zum glitzernden Gewässer, an dessen Ufer wir bis zum Campingplatz wandern. Am Wanderparkplatz vorbei geht es letztlich noch einmal steil bergan auf dem Moosberg, auf dessen Höhe wir unser Etappenziel erreichen.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Wipperfürh-Harhausen, www.bahn.de

Anfahrt

A1 Abfahrt Wermelskirchen

Parken

An der L284 (Höhe Autohäuser)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bergischer Panormasteig, Wanderkarte im Maßstab 1:30.000 (ISBN 978-3-89920-729-3)erhältlich oder bestellbar im Shop des Bergisches Wanderland auf www.bergisches-wanderland.de Leporello mit vielen Ausflugs-, Einkehr- und Freizeittipps sowie Entfernungen, alle Etappen und Höhenprofile


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Ulrike Tenzer 
16.06.2014 · Community
nette Begrüßung am Zaun
Foto: U.Tenzer, Community
von den Höhen hat man eine schöne Aussicht
Foto: U.Tenzer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
540 hm
Abstieg
433 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.