Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Wuppertaler Burgholzrunde

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Bergisches Land
Profilbild von Stephan Naumann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephan Naumann
Karte / Wuppertaler Burgholzrunde
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Runde im Wuppertaler Burgholz.
mittel
21,8 km
3:22 h
715 hm
718 hm
Die Runde startet am Wuppertaler Zoo und geht mit mehreren Anstiegen durch den Burgholzer Forst und endet wieder am Zoo.

Autorentipp

Ein kühles Radler gibt es unterhalb vom Zoo im Restaurant "Kuhstall".
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
311 m
Tiefster Punkt
120 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wuppertal Zoo (195 m)
Koordinaten:
DG
51.241699, 7.113676
GMS
51°14'30.1"N 7°06'49.2"E
UTM
32U 368331 5678393
w3w 
///kinn.vorhänge.hase

Ziel

Wuppertal Zoo

Wegbeschreibung

Zum Start am Zoo einfach die Sambatrasse Richtung Cronenberg. Bei Neuenhof geht es dann in den Wald. Einige Singletrails konnte ich auf der Karte hier leider nicht genau wiederfinden. Es finden sich abseits der Waldwege immer wieder Singletrails, die aber auch für angstlose Anfänger zu fahren sind.

Besonders schön ist das Auf und Ab im Burgholzer Forst. Dort gibt es zahlreiche Möglichkeiten mit schnellen Abfahrten aber ebenso steilen Anstiegen. Das Gute: Selbst bei bestem Wetter sind nur sehr wenige Hundehalter und Wanderer unterwegs.

Am Burgholzbach lohnt eine Rast. Danach geht es weiter über die Wupper und nach der Wupperbrücke gleich rechts hoch in den Wald. Der Anstieg zieht sich über rund 1km bis es kurz schnell bergab geht und dann wieder einen langen Anstieg gibt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parken kann man oberhalb des Zoos kostenlos.

Koordinaten

DG
51.241699, 7.113676
GMS
51°14'30.1"N 7°06'49.2"E
UTM
32U 368331 5678393
w3w 
///kinn.vorhänge.hase
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Joerg Hartmann
20.06.2018 · Community
Schöne Runde, die harmlos beginnt und in der Mitte einige feine Singletrails und Wurzelpassagen mitnimmt. Für die Entdecker mit wachsamem Auge und Lust aufs Runterbrennen gehen hier und da immer wieder steile Einfahrten in den Hängen ab. Die gehören zwar nicht zur offiziell dokumentierten Route, lohnen sich aber für Fahrtechnikfreunde. Die Runde ist gut bei brennender Sonne bis Nieselregen, da größtenteils unter Waldbedachung zu fahren.
mehr zeigen
Esel-Gucken zur Motivation vor den letzten Höhenmetern der Tour
Foto: Joerg Hartmann, Community
Julian Görner
10.09.2017 · Community
Sehr schöne Tour mit einigen Singletrails, gerne wieder!
mehr zeigen
Sonntag, 10. September 2017 18:20:33
Foto: Julian Görner, Community

Fotos von anderen

Esel-Gucken zur Motivation vor den letzten Höhenmetern der Tour
Sonntag, 10. September 2017 18:20:33

Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
21,8 km
Dauer
3:22h
Aufstieg
715 hm
Abstieg
718 hm
Rundtour aussichtsreich Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.