Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

PanoramaRadweg niederbergbahn

· 2 Bewertungen · Radfahren · Ruhrgebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • PanoramaRadweg niederbergbahn
    / PanoramaRadweg niederbergbahn
    Foto: neanderland / Kreis Mettmann, Stadt Heiligenhaus
  • Logo PanoramaRadweg niederbergbahn
    / Logo PanoramaRadweg niederbergbahn
    Foto: neanderland / Kreis Mettmann, neanderland / Kreis Mettmann
  • Altstadt Wülfrath
    / Altstadt Wülfrath
    Foto: Stadt Wülfrath, Stadt Wülfrath
  • Denkmalbereich Abtsküche in Heiligenhaus
    / Denkmalbereich Abtsküche in Heiligenhaus
    Foto: Stadt Heiligenhaus, Stadt Heiligenhaus
  • Neanderthaler und Mädchen
    / Neanderthaler und Mädchen
    Foto: Neanderthal Museum, Neanderthal Museum
  • Waggonbrücke in Heiligenhaus
    / Waggonbrücke in Heiligenhaus
    Foto: Stadt Heiligenhaus, Stadt Heiligenhaus
  • / Viadukt Ruhrstraße Nord
    Foto: Stadt Heiligenhaus, Stadt Heiligenhaus
  • / Viadukt Ruhrtal Nord
    Foto: Stadt Heiligenhaus, Stadt Heiligenhaus
  • / Waggonbrücke in Heiligenhaus
    Foto: Stadt Heiligenhaus, Stadt Heiligenhaus
  • / Zeittunnel Wülfrath
    Foto: Stadt Wülfrath, Stadt Wülfrath
  • / Gruiten Dorf
    Foto: Stadt Haan, Stadt Haan
  • / Mariendom in Velbert
    Foto: Technische Betriebe Velbert, Technische Betriebe Velbert
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Kettwiger Altstadt

Im letzten Jahrhundert diente die Eisenbahnstrecke der Niederbergbahn der Wirtschafts- und Siedlungsentwicklung in der Region. Heute können Sie auf der steigungsarmen alten Bahntrasse Fahrrad fahren, mit Inlinern skaten, wandern oder durch das neanderland spazieren gehen.

44 km
2:55 h
539 hm
384 hm

Der PanoramaRadweg niederbergbahn ist ein rund 40 Kilometer langer Radweg, der von Heiligenhaus über Wülfrath und Velbert bis nach Haan durch das neanderland, den Kreis Mettmann, führt. Trotz der hügeligen Landschaft des neanderlands lässt es sich auf diesem Radweg wunderbar entspannt radeln. Denn der PanoramaRadweg niederbergbahn führt über eine ehemalige Bahntrasse, die in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit geringer Steigung angelegt wurde, um für den Personen- und Güterverkehr genutzt werden zu können.

Heutzutage lassen sich auf der Trasse eindrucksvolle Zeugnisse der Ingenieurskunst aus den letzten 100 Jahren erkunden und beeindruckende Aussichten in die herrliche Landschaft genießen. Hinzu kommt die deutschlandweit einzigartige und illuminierte Waggonbrücke in Heiligenhaus. Ebenso lohnt sich ein Besuch des Denkmalbereichs Abtsküche in Heiligenhaus, des Mariendoms in Velbert, des Zeittunnels in Wülfrath oder des Dorfes Gruiten in Haan.

Überregional bildet der PanoramaRadweg niederbergbahn ein Bindeglied zwischen dem RuhrtalRadweg in Essen-Kettwig und der Korkenziehertrasse in Solingen und ist damit eine Teilstrecke des insgesamt 300 km langen Panorama-Radwegenetzes. Sport- und Freizeitbegeisterte können so vom Ruhrgebiet über das neanderland bis ins Sauerland durchradeln. Dank seiner asphaltierten Oberfläche und seiner Breite von 3 Metern ist der PanoramaRadweg niederbergbahn weitestgehend barrierefrei. Dadurch haben auch Fußgänger sowie Menschen mit Rollstühlen oder Gehhilfen beziehungsweise Familien mit Kinderwagen die Möglichkeit, die Route mit all ihren Attraktionen zu erleben.

Weitere Infos: www.panoramaradweg-niederbergbahn.de

outdooractive.com User
Autor
Sauerland-Radwelt e. V.
Aktualisierung: 05.09.2017

Höchster Punkt
268 m
Tiefster Punkt
43 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen

Weitere Infos und Links

www.panoramaradweg-niederbergbahn.de

Start

Essen-Kettwig (43 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.361174, 6.937232
UTM
32U 356389 5692009

Ziel

Haan

Wegbeschreibung

Essen-Kettwig - Heiligenhaus - Velbert - Wülfrath - Haan-Gruiten - Haan

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Frank Ruppel 
04.08.2019 · Community
Wir sind mit dem Auto nach Haan-Ost in‘s Industriegebiet „Rheinische Straße“ gefahren uns ab einem dortigen Parkplatz direkt auf die Route gekommen. Ziel war der Baldeneysee in Essen. Die Streckenführung verläuft auf min. den ersten 20km mit einem permanenten Wechsel zwischen Berg- und Talfahrt. Ohne elektrische Unterstützung muss man sportlich schon sehr ambitioniert sein. Gut gefallen hat uns im erste Streckenabschnitt das kleine Örtchen ‚Wülfrath-Düssel‘. Ab Velbert geht es dann über Heiligenhaus bis nach Kettwig eigentlich nur talwärts ( in Gegenrichtung zu fahren ist daher schon unattraktiver). Von Kettwig dann an der Ruhr entlang Richtung Essen-Kupferdreh erfordert besonders an sonnigen Wochenenden gegenseitige Rücksichtnahme für Radfahrer / Skater und Fußgänger. Unser Fazit: es war gut diese Tour gemacht zu haben, aber wir werden sie nicht wiederholen.
mehr zeigen
Sonntag, 4. August 2019, 17:09 Uhr
Foto: Frank Ruppel, Community
Sonntag, 4. August 2019, 17:09 Uhr
Foto: Frank Ruppel, Community
Sonntag, 4. August 2019, 17:09 Uhr
Foto: Frank Ruppel, Community
Sonntag, 4. August 2019, 17:09 Uhr
Foto: Frank Ruppel, Community
Konstantin Preppner
26.05.2018 · Community
Gut ausgebaute ehemalige Eisenbahnstrecke. Daher sanfte Steigungen und gut für Familien geeignet
mehr zeigen
Samstag, 26. Mai 2018, 14:44 Uhr
Foto: Konstantin Preppner, Community
???contribution.reviews.info???

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Strecke
44 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
539 hm
Abstieg
384 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.