Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Reiten

Aachener Stadtwald (Tour 4)

Reiten · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Westwall
    / Westwall
    Foto: Andrea Borowski
  • / Grenzübergang Köpfchen
    Foto: Stadt Aachen FB 36
  • / Zyklopensteine
    Foto: Krzysztof Luzar, StädteRegion Aachen
  • / Aachener Wald
    Foto: StädteRegion Aachen
  • / Kopfbuchen
    Foto: Andrea Borowski, Stadt Aachen
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Genießen Sie den Aachener Wald auf vier Beinen und dem dichten Netz an ausgewiesenen Reitwegen.
mittel
17,6 km
2:30 h
353 hm
339 hm
Der „Öcher Bösch“, wie der Aachener Wald auch genannt wird,  ist sowohl für die Aachener Bevölkerung als auch für Touristen ein einzigartiger Erholungs- und Erlebnisraum. Das größte Waldgebiet der Gegend umschließt den gesamten Südwesten Aachens. Der Stadtwald zieht sich vom Dreiländereck im Westen bis fast zum Ostrand der Stadt. An malerischen Grenzsteinen vorbei kann der Besucher beinahe übergangslos nach Belgien und in die Niederlande wandern, joggen, reiten und spazieren. Bis zu 300 Jahre alte Bäume finden sich hier, außerdem Hügelgräber und Quellen, wie die Pioniersquelle. Täglich suchen  Wanderer, Reiter, Jogger, Nordic-Walker, Mountainbiker, Hundebesitzer, Vegetations- und Tierkundler, Schulen und andere einen Ausgleich zum umtriebigen Großstadtleben und nutzen den Wald als Erholungs- und Lernstätte. So wundert es nicht, dass 72 % des Aachener Waldes als „Erholungswald“ ausgewiesen ist. Für Reiter wird der Wald durch ein gut ausgebautes Reitwegesystem erschlossen. Die ca. 18 Kilometer lange Tour beginnt am ehemaligen Grenzübergang Köpfchen auf der Eupener Straße zwischen Aachen (D) und Raeren (B) und fürhrt dann quer durch die idyllische Waldlandschaft des "Öcher Bösch".Für Pausen bieten sich die direkt an der Route gelegenen Gastronomeieinrichtungen "Waldschenke" und "Gut Entenpfuhl" an. Kurz vor Gut Entenpfuhl gibt es zudem die Möglichkeit für Sprünge, ebenso wie ca. 1 Kilometer vor Erreichen der Waldschenke.

Autorentipp

Gastronomietipps:

Waldschenke (Lütticher Straße 340 , 52074 Aachen, Tel.: +49 (0) 241 7018070 , giesswein@t-online.de, Internet: www.waldschenke.homepage.t-online.de )

 

Gut Entenpfuhl ( Entenpfuhler Weg 11 , 52074 Aachen, Tel.: +49 (0) 241 7 13 93 , rest.gutentenpfuhl@t-online.de , Internet: www.gut-entenpfuhl.de ) Schattige Anbindestelle gegenüber der Außengastronomie vorhanden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
331 m
Tiefster Punkt
238 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Liebe Reiterinnen und Reiter,

damit Sie Ihren Ausritt in den Aachener Wald genießen können, beachten Sie bitte folgende Hinweise
und Ratschläge:

  • Befestigen Sie die gültigen Reitkennzeichen beidseitig gut sichtbar am Zaum- oder Sattelzeug.
  • Reiten Sie nie ohne Schutzkappe mit Sturzeinlage.
  • Achten Sie auf geeigneten Versicherungsschutz.
  • Bitte reiten Sie ausschließlich auf den gekennzeichneten Reitwegen und Reitbanketten.
  • Hindernisstrecken benutzen Sie auf eigene Gefahr. Sie werden von Reitvereinen oder Privatreitern unterhalten.

Bitte teilen Sie Mängel oder Gefahrenquellen an Reitwegen dem Gemeindeforstamt der Stadt Aachen beim Fachbereich Umwelt mit.

 

Gefahrenstellen:

Achtung: Im Rahmen der Tour muss die stark befahrene Lütticher Straße gequert werden. Bitte vorsicht bei der Überquerung.

 

Aufgrund verschiedener Kartengrundlagen kann es im Rahmen der kartographischen Darstellung punktuell zu kleineren Ungenauigkeiten kommen. Grundsätzlich gilt, dass nur ausgewiesene Reitwege genutzt werden dürfen.

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Weitere Infos und Links

Stadt Aachen
Fachbereich Umwelt
Gemeindeforstamt
Monschauer Straße 6
52076 Aachen
Telefon 0241/432-36 91
e-mail:umwelt@mail.aachen.de

Start

Parkplatz Grenzübergang Köpfchen (Eupener Straße) (283 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.724673, 6.090382
UTM
32U 294644 5623246

Ziel

Parkplatz Grenzübergang Köpfchen (Eupener Straße)

Wegbeschreibung

Die Tour führt teilweise über asphaltierte, überwiegend aber über naturbelassene Wege und ist nicht beschildert. Daher empfiehlt es sich, entweder die Reitwegekarte der Stadt Aachen mitzunehmen, oder die Karten mit dem Routenverlauf als PDF-Datei im Routenplaner auszudrucken. Wenn Sie ein Navigationsgerät besitzen, können Sie sich die Tour als Gpx-Datei herunterlanden und Nutzer unserer Smartphone-App können sich ohnehin mittels GPS-Empfang orientieren. Weitere Infos zur Touren-App inklusive Installationshinweise finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die dem Startpunkt am nächsten gelegene Haltestelle „Augustinerweg" wird von Linie 14 angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Eupener Straße 403, 52076 Aachen, Deutschland" ein.

Parken

Abstellmöglichkeiten für PKW und Pferdeanhänger sind vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Reitwegekarte "Reiten in Wald und Landschaft", erhältich beim Gemeindeforstamt der Stadt Aachen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
353 hm
Abstieg
339 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.