Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Rodeln

Rodeln an der Obersalzbergbahn in Berchtesgaden

(1) Rodeln • Berchtesgadener Land
  • /
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Rodeln an der Obersalzbergbahn in Berchtesgaden
    / Rodeln an der Obersalzbergbahn in Berchtesgaden
    Foto: Alpstein, Outdooractive Redaktion
Karte / Rodeln an der Obersalzbergbahn in Berchtesgaden
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 4,8 km Länge Bergstation Obersalzbergbahn Sonneck Talstation Obersalzbergbahn

Mit dem Lift ist diese schnelle und lohnenswerte Naturrodelbahn oberhalb von Berchtesgaden bequem zu erreichen.
mittel
4,8 km
1:15 Std
0 m
524 m
Eine schnelle und variantenreiche Rodelbahn erwartet uns nach dem Aufstieg mit der Obersalzbergbahn. Die präparierte Strecke verläuft erst in einigen Kehren, bevor sie in längere Abschnitte und eine weite Schlusskehre übergeht. Vom Ende der Rodelstrecke ist die Talstation in nur wenigen Gehminuten wieder zu erreichen.
Einkehren können wir im Gasthaus Sonneck zwischen der Bergstation, der Bahn und dem Start der Rodelstrecke.

mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1028 m
537 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei wenig Schnee ist der untere Teil eventuell leicht vereist.

Ausrüstung

An der Talstation der Obersalzbergbahn können Rodel ausgeliehen werden.

Weitere Infos und Links

Obersalzbergbahn,
www.obersalzbergbahn.de

Gästeinformation Berchtesgaden,
www.berchtesgaden.de

Start

Talstation der Obersalzbergbahn (983 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.621221 N 13.021374 E
UTM 33T 351328 5276098

Wegbeschreibung

Wir nutzen die Obersalzbergbahn für die Auffahrt. Oben gehen wir etwa zehn Minuten nach links an der Straße entlang, hier befindet sich die Bushaltestelle „Rodelbahn“. Bis hierher mussten wir unseren Rodel noch tragen, nun jedoch beginnt der Rodelspaß.
Erst durchfahren wir in einigen Kurven einen Wald, hier wird es auch bisweilen etwas steiler. Nach etwa zwei Dritteln der Gesamtstrecke überqueren wir eine Straße, passieren einige Häuser und fahren unter zwei Unterführungen hindurch – hier liegt unter Umständen nur wenig Schnee, also ist ein wenig Vorsicht geboten. Auf dem Schlussstück legen wir uns noch zweimal in die Kurve und erreichen den Endpunkt der Rodelstrecke neben der Eishalle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit dem Zug nach Berchtesgaden Bus-Bahnhof, dann in Richtung Norden ca. 500 m zu Fuß bis zur Talstation. Es gibt mit der Linie 838 auch eine Busverbindung zum Start der Rodelstrecke, Haltestelle „Rodelbahn“.

Anfahrt

B20 oder B305 nach Berchtesgaden, dort der Hauptstraße folgen bis zur Obersalzbergbahn

Parken

Etwa 100 m vor der Talstation der Bahn befindet sich rechts ein Parkplatz

Koordinaten

Geogr.:47.621221 N 13.021374 E
UTM:33T 351328 5276098
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Andreas Bruckmann
21.10.2012
Foto: Andreas Bruckmann, Community

Andreas Bruckmann
21.10.2012
Foto: Andreas Bruckmann, Community

Andreas Bruckmann
21.10.2012
Foto: Andreas Bruckmann, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
1:15 Std
Aufstieg
0 m
Abstieg
524 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.