Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Duisburg-Rom Etappe 02 Kölner Dom - Koblenz Rheinhöhenweg/Jakobsweg

Wanderung · Region Köln-Bonn
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heike Nickisch 
  • Tatort Wurstbraterei Köln
    / Tatort Wurstbraterei Köln
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Wesseling
    / Wesseling
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Widdig
    / Widdig
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Bonner Münster
    / Bonner Münster
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Königswinter/Siebengebirge
    / Königswinter/Siebengebirge
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Grenze NRW Rheinland Pfalz
    / Grenze NRW Rheinland Pfalz
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • /
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Römischer Steinbruch
    / Römischer Steinbruch
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • In Miesenheim
    / In Miesenheim
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Kettig
    / Kettig
    Foto: Heike Nickisch, Community
  • Deutsches Eck Koblenz
    / Deutsches Eck Koblenz
    Foto: Heike Nickisch, Community
Karte / Duisburg-Rom Etappe 02 Kölner Dom - Koblenz Rheinhöhenweg/Jakobsweg
0 150 300 450 m km 20 40 60 80 100 120

6 Tagestour Köln - Koblenz

Linksrheinischer Jakobsweg

mittel
125,2 km
33:41 h
1748 hm
1738 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
317 m
39 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist für den Rheinhöhenweg unbedingt erforderlich

Weitere Infos und Links

Übernachtung im President-Hotel http://www.presidenthotel.de

in Sinzig im Hotel Blumenhof (wir hatten ein gutes. sehr sauberes Zimmer, flauschige neue Handtücher, liebevoll zubereitetes Essen, gutes Frühstück und: äußerst aufmerksame Gastgeber!)

Übernachtung im Andernach: http://www.hotel-meder.de/ TOP!!!

Start

Kölner Dom (52 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.941094, 6.957904
UTM
32U 356531 5645260

Ziel

Koblenz Deutsches Eck

Wegbeschreibung

Tag 1 - 15 km vom Kölner Dom nach Köln-Godorf

Da mir der Job ausgerechnet an dem Tag einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, starten wir erst am frühen Abend im Dunkeln am Kölner Dom und gehen am Rhein entlang bis zum Heinrich Lübke Ufer. Auf dem Weg kommen wir an der legänderen Wurst-Braterei vorbei, bekannt aus "Tatort" :)

Wg. schlechter Straßenbeleuchtung durch Sürth ist es uns dann zu unheimlich und entscheiden uns schon in Köln Godorf für die erste Übernachtung.

Tag 2 - ca. 24,5 km Köln-Godorf - Bonn-Poppelsdorf

Von Godorf aus führt wer Weg durchgehend am Rhein entlang. Wir besuchen die schöne Kirche in Wesseling, weiter nach Widdig, wo wir eine Rast in einem Cafe mit Terrasse direkt am Rhein machen. Von Widdig aus sind wir recht zügig in Bonn und besuchen das Bonner Münster. Zur ausgezeichneten Übernachtungsmöglichkeit mit grandiosem Frühstück in Bonn Poppelsdorf ist es nicht mehr weit: President Hotel.

Tag 3 - ca. 24,2 km Bonn - Rolandseck

Der dritte Tag führt uns über den schönen Rheinhöhenweg, wo wir auch die Landesgrenze zu Rheinlandpfalz überqueren. Leider regnet es fast den ganzen Tag und wir können das Siebengebirge z.T. nur erahnen. Oberhalb von Königswinter erwischt uns die frühe Dunkelheit (wir sind im November unterwegs) und haben keine Ahnung, wo wir sind... Komplett desorientiert (inzwischen OHNE Handy, Licht und Ortung irren wir durch den finsteren Wald, bis zu den Knien im Sumpf, Gras, Laub, finden schliesslich doch die Richtung zum Rhein hinunter, da zwischendurch das Handy doch mal kurzzeitig angeht und kommen erleichtert am "Düsseldorfer Hof" an. Total verdreckt mit unseren Plastik Ponchos die auf halb acht hängen, fragt uns die Rezeptionistin allen Ernstes: "Sind sie mit dem Auto da?"

Tag 4 - ca. 25 km Rolandseck - Sinzig

Leider ein weiterer Tag bei durchwachsenem Wetter... wenig Sicht weiter über den Rheinhöhenweg, das ständige Plastik-Poncho-Rascheln im Ohr... Übernachtung in Sinzig im Hotel Blumenhof

Tag 5 - ca. 24 km Sinzig - Andernach

Ein wunderbarer Wandertag durch den Römischen Steinbruch - sehr empfehlenswert! Mit z.T. anspruchsvollen Kletter Strecken. In Andernach übernachten wir im zauberhaften Hotel Meder - direkt am Rhein. Wunderbares Gastgeber-Ehepaar, da ist der Hotelbetrieb merklich Passion.

Tag 6 - ca. 26 km Andernach - Koblenz

Für die müden Knochen zieht sich diese Strecke ein wenig. Durch Kettig und Mülheim Kärlich gelangen wir schliesslich an die Mosel, überqueren dort die Mosel und laufen zielgerichtet dem deutschen Eck entgegen - gerade angekommen, können wir nur schnell ein Foto knipsen, dann gießt es wieder in strömen und wir können nur noch zügig zum HBF laufen und kommen schliesslich pitschnaß an :(

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wer sich für Jakobswege interessiert, dem empfehle ich die Aufzeichnungen von Wolfgang Scholz

http://www.jakobsweg-in-deutschland.de/

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
125,2 km
Dauer
33:41 h
Aufstieg
1748 hm
Abstieg
1738 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.