Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Historischer Stadtkern

Historische Altstadt Schiltach

Historischer Stadtkern · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Geprägt von einem mittelalterlichen Stadtbild ist die Schiltacher Altstadt eines der bekanntesten und schönsten Ausflugsziele des Schwarzwalds. Ein Gang durch die Altstadt ist wie eine verträumte Reise in die Vergangenheit.

Als Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße präsentiert sich Schiltach mit seinem eindrucksvollen Fachwerkensemble als „die“ Fachwerkstadt im Schwarzwald.

Das "Städtle", so nennt man seit jeher die Schiltacher Altstadt, eingebettet in das Flussdreieck und angeschmiegt an den Schlossberg. Dort, wo einst das "Untere Tor" stand, wo die Spitalstraße abbiegt, steht der Gasthof "Adler". Der markante Erker gibt dem Gebäude sein Gepräge, es gilt als schönstes Fachwerkhaus in Schiltach.

Kunstvoll renovierte Fachwerkhäuser, ein Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und ein jahrhunderte Jahre alter Brunnen umsäumen den Marktplatz und die romantischen Gässchen.

Der vom berühmten Renaissance-Baumeister Heinrich Schickhardt nach dem Großbrand von 1590 neu konzipierte Marktplatz ist seit dem Mittelalter ein Ort, an dem das Leben pulsiert. Der Platz rund um den Brunnen ist seit Jahrhunderten mehrmals jährlich ein Schauplatz traditioneller Märkte und Feste.

Schiltachs schöne Märkte ziehen Besucher von Nah und Fern an. Lassen auch Sie sich verzaubern von alljährlichem "kreativen Kunsthandwerk" in historischem Ambiente, jeweils am letzten Sonntag im April. Im Juni gehört die Gerbergasse an einem Samstag dem "Altstadt Flohmarkt" und der herbstliche "Bauernmarkt" findet alljährlich am dritten Sonntag im Oktober statt.

Preise:

Eintritt frei


Profilbild von Veronika Göhring
Autor
Veronika Göhring
Aktualisierung: 30.03.2020

Koordinaten

DG
48.290082, 8.343666
GMS
48°17'24.3"N 8°20'37.2"E
UTM
32U 451315 5348750
w3w 
///truhe.bewachsenen.davor
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
5,5 km
1:33 h
84 hm
84 hm
29,5 km
8:40 h
893 hm
366 hm
22,3 km
6:03 h
233 hm
749 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Historische Altstadt Schiltach

Marktplatz 6 
77761 Schiltach
Telefon +49 (0) 7836 5850 Fax +49 (0) 7836 5859

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 6 Touren in der Umgebung
Wanderungen · Schwarzwald
Über den Haldenweg zur Schenkenburg
leicht
5,5 km
1:33 h
84 hm
84 hm
Spaziergang entlang der Kinzig zur Schenkenburg und zurück zum Schiltacher Marktplatz
2
von Christian Jäckels,   Schwarzwald Tourismus GmbH
203,8 km
2:30 h
2998 hm
3049 hm
Bei dieser Tour geht es richtig rund. In einer großen und einer kleinen Runde erfahren wir auf 204 km die schönsten Täler und Höhen des mittleren ...
von Loßburg Information,   Genussregion Freudenstadt - Loßburg
mittel
15,6 km
4:54 h
637 hm
637 hm
Die anspruchsvolle Rundtour beinhaltet auf rund 16 Kilometern knackige Anstiege, wunderbare Aussichten und viele Einkehrmöglichkeiten.
5
von Irmgard Schumacher,   Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
schwer
29,5 km
8:40 h
893 hm
366 hm
Von Schiltach im Kinzigtal führt die 5. Etappe des Mittelwegs über die Höhen des Fohrenbühls nach St.Georgen im Brigachtal.
von Peter Grotz,   Schwarzwaldverein e.V.
mittel
11 km
3:15 h
256 hm
256 hm
Nach steilem Anstieg, vom Schiltacher Marktplatz aus, erreicht man nach ca. 1 Stunde den Schwenkenhof. Auf einer aussichtsreichen Halbhöhenlage ...
von Horst Letzin,   Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
mittel
22,3 km
6:03 h
233 hm
749 hm
Die 4. Etappe des Mittelwegs führt entlang der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg durch ausgedehnte Waldgebiete. Vom Teisenkopfturm ...
von Peter Grotz,   Schwarzwaldverein e.V.
  • 6 Touren in der Umgebung