Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Rund ums Welschensteinacher Tal

Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal Verifizierter Partner 
  • /
  • /
  • / Mountainbiken im Gastlichen Kinzigtal
    Foto: Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
m 900 800 700 600 500 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km

Mittelschwere Tour besticht durch schöne Aussichten
mittel
29,6 km
2:30 h
911 hm
911 hm
Mittelschwere Tour, nur kurze Aufwärmphase, drei gestaffelte Anstiege, deren langgestreckter dritter Anstieg mehrere kleine Anstiegsformationen bietet. Anspruchsvoller Abstieg mit einigen "Zwischenhochs". Besticht durch schöne Ausblicke.
Profilbild von Melanie Axmann
Autor
Melanie Axmann
Aktualisierung: 12.03.2014

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
697 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Höhengasthaus zum Kreuz
Fam. Stöhr
Höhenhäuser 2
79215 Biederbach
Tel.: 07826 / 215

Start

Rathaus Steinach (202 m)
Koordinaten:
DG
48.304366, 8.056594
GMS
48°18'15.7"N 8°03'23.7"E
UTM
32U 430041 5350560
w3w 
///bekamen.abnehmer.apfel

Wegbeschreibung

 
  • Start in Steinach am Parkplatz beim Rathaus. Es geht nach links in die Schulstr., nach 80m am MTB-Abzweig ST2 rechts auf die Hauptstr., ca. 200m weiter, am MTB-Abzweig ST1, halbrechts in die Badenerstr., durch die Unterführung und nach dieser, am MTB-Abzweig ST3, geradeaus Richtung Welschensteinach.
  • An der Weggabelung, 100m weiter, halblinks durch den Hof.
  • Bei km 0,75 am MTB-Abzweig ST4 links Richtung Fehrenbacher Kreuz und 150m weiter vor dem Firmengelände rechts. Kurz danach in die Sackgasse "In der Hausmatt".
  • Bei km 1,2 geht es rechts auf die Hauptstraße, die nach 100m wieder nach links verlassen wird. Nach 400m geht es in den Wald hinein und steil bergauf.
  • Bei km 2,35 am Standort "Artenberg" geradeaus. Der Weg verläuft hangparallel bis zur 3-er Kreuzung bei km 4,25. Dort links und dann 1,3 km steil bergauf bis zur 3-er Kreuzung bei km 5,55. Hier geht es halblinks jetzt leicht bergauf.
  • Auf der Freifläche oberhalb von Dochbach (km 6,7) halblinks wieder leicht bergauf. Nach weiteren 200m am MTB-Abzweig ST13 halbrechts Richtung Fehrenbacher Kreuz.
  • Am Dochbacher Platz (km 7,2) geht es weiter geradeaus Richtung Sommeracker, nun leicht bergab. An der nächsten Weggabelung halblinks wieder bergauf.
  • Am Standort "Sommeracker" (km 7,85) geht es geradeaus zum Fehrenbacher Kreuz (km 8,3). Dort (ST12) halbrechts Richtung Höhehäuser.
  • Bei km 9,1 geht es an der Weggabelung halblinks steil bergauf, 400m weiter an der 3-er Kreuzung rechts in den unbefestigten Weg in dichten Wald.
  • Beim Standort "Buchwald" (km 10,1) rechts, und "Am Hessenberg" halbrechts zum Hesseneck, das nach insgesamt 10,7 km erreicht wird.
  • Dort, (MTB-Abzweig SU34) geradeaus zur Höhäuser Höhe (km 13,3)
  • Vor dem Cafe Schwarzwaldstüble (MTB-Abzweig SU35) rechts auf Asphalt, kurz danach rechts auf die L101.
  • Nach dem Gasthof "Zum Kreuz" die L101 nach links zum MTB-Abzweig SU36 verlassen. Hier halbrechts zur Bushaltestelle und anschließend über den Parkplatz. Am Ende des Parkplatzes bei km 13,7 (MTB-Abzweig SU32) links Richtung Hallen.
  • Bei km 13,9 rechts in den "Hoher Geissbergweg" und am nächsten MTB-Abzweig (SU31) bei km 14,2 geradeaus Richtung Hallen. Nach weiteren 300m an der 4-er Kreuzung links zur Lahrer Hütte bergab.
  • Am Standort "Hallen" bei km 15,1 weiter geradeaus bergab, kurz danach aus dem Wald. Nach weiteren 200m an der Bushaltestelle "Hallenwasen" die L103 überqueren.
  • Direkt danach an der Notrufsäule halbrechts. Bei km 15,6 geht es am Waldrand geradeaus auf einen unbefestigten Weg bergab bis zum Standort "Am Lindenrain". Dort bei km 16 am MTB-Abzweig SU27 im spitzen Winkel rechts Richtung Kambacher Hütte.
  • Nach weiteren 100m an der 4-er Kreuzung rechts. Am Fixenplatz (MTB-Abzweig SU26) bei km 17,3 halblinks Richtung Kreuzplatz in den Kappellenweg.
  • Am MTB-Abzweig SU25 (km 18) rechts über die Freifläche Richtung Kreuzplatz und kurz danach bei der Robertskapelle halblinks wieder bergauf.
  • Am Kreuzplatz (km 19,6; SU23) geradeaus Richtung Kambacher Hütte.
  • Bei km 20,3 auf Höhe des Hauses links steil bergauf auf den unbefestigten Weg, der nach 1,2 km halblinks verlassen wird. Es folgt ein kurzer steiler Aufstieg.
  • Bei km 22,7 an der Kambacher Hütte (MTB-Abzweig SU20) erst geradeaus und wenig später an der Weggabelung halblinks. 200m danach an der Weggabelung vor der Schranke links steil berauf in einen unbefestigten Weg.
  • Am MTB-Abzweig SU19 („Beim Kambacher Eck“) im spitzen Winkel nach rechts zum Niederbacher Eck (km 24,3) und dort halbrechts Richtung Wanglig.
  • Am Standort "Wanglig" (km 24,8; MTB-Abzweig ST6) erst geradeaus, kurz danach halbrechts Richtung Schirrmaierhütte. Bei der Schirrmaierhütte (km 25,9) dem Verlauf des Schotterwegs bergab folgen und 100m nach der Hütte links, steil bergauf in einen unbefestigten Weg und am Sattel nach rechts.
  • Bei km 27,7 am Standort "Brändiswäldele" rechts Richtung Steinach auf Asphalt. Nach weiteren 700m am Ortsrand von Steinach (MTB-Abzweig ST5) links. Kurz nach dem Freibad (km 28,9) geht es links und nach weiteren 200m am Standort "Langmatt" links auf dem bekannten Weg zurück zum Ausgangspunkt der Tour

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ortenau S-Bahn und Regionalexpress aus Richtung Offenburg oder Hausach
Buslinie 7151 von Haslach und Buslinie 7160 aus Richtung Offenburg
Ausstieg Sonne

Anfahrt

B33 aus Richtung Haslach im Kinzigtal oder Richtung Biberach

Parken

Parkplatz am Rathaus, Schulstraße

Koordinaten

DG
48.304366, 8.056594
GMS
48°18'15.7"N 8°03'23.7"E
UTM
32U 430041 5350560
w3w 
///bekamen.abnehmer.apfel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre: Mountainbike-Arena Gastliches Kinzigtal

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike-Karte: Mountainbike-Arena Gastliches Kinzigtal, MTB Karte für den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit 6 Tourenvorschlägen, Maßstab 1:30.000, digitale Kartographie Frank Ruppenthal GmbH, Euro 6,90

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
911 hm
Abstieg
911 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.