Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

Abenteuerpfad Hausach

Themenwege • Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • Schlange
    / Schlange
    Foto: Hartmut Maertin, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • Tipi
    / Tipi
    Foto: Hartmut Maertin, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • Holzstelen
    / Holzstelen
    Foto: Hartmut Maertin, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
Karte / Abenteuerpfad Hausach
0 150 300 450 600 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4

Weg mit Spielstationen, der die Kinder zur Bewegung in freier Natur animieren soll. 
mittel
2,4 km
0:57 Std
148 hm
147 hm
Die Gruppe Junges Hausach hat diesen Weg konzipiert. Der Abenteuerpfad umfasst 20 Spielstationen auf einer Länge vn 2,4 km. Die Stationen wurden alle mit Naturmaterialien gebaut. Der Weg führt entlang eines kleinen Baches, bei Niedrigwasser eher ein Rinnsal, für die Kinder trotzdem eine Schlucht, die sie mit Hilfe von Seilen überqueren können. Unterschiedliche Balancierstationen säumen den Weg. Eine Grillhütte ist integriert. Von dieser lohnt eine kurzer Abstecher  zur Kreuzbergkapelle mit einem herrlichen Blick auf das Kinzigtal. Spielstationen: Am Beginn Insektenhaus im Wappen der Stadt Hausach. 1 Vier Baumstämme laden zum Balancieren über einen kleinen Bach ein. 2 Auf einem Seil überquert man einen Bach. 3 Auf Steinen gelagerte Baumstämme zum Balancieren. 4 Holzpalisaden zum Besteigen. 5 Platz zum Spielen und Bauen mit verschiedenen Steinen. 6 Schiefer Baumstamm zum Balancieren. 7 Spielplatz Grillhütte 8 Schlaufenstation: ein wackliger Gang von Seilschlaufe zu Seilschlaufe, die an einem Stahlseil zwischen zwei Bäumen aufgehängt sind. 9 Schlange 10 Seil zum Hochklettern 11 Zapfenschleuder 12 Holzklötze an Seilen: an Seilen aufgehängte Holzklötze verunsichern den Tritt. 13 Hohler Stamm zum  Durchkriechen und Beklettern 14 Wurfring: Wer wirft durch den Holzring? 15 Dachsbau: ein aus einm hohlen Baumstamm und Reisig gebautes Tunnelsystem. 16 Partnerschaukel 17 Baumhaus 18 Tipi mit Totempfahl 19 Künstlerisch gestaltete Holzstelen zum sich Hindurchwinden 20 Weitsprunganlage

Autorentipp

Burg Husen liegt am Abenteuerweg. BURGerLEBEN immer am ersten Sonntag im Monat von Mai - Oktober. Immer ab 13 Uhr. Um 15 Uhr stadtgeschichtliche Führungen und dazwischen Rittertafel des Grafen Heinrich VI. zu Fürstenberg, Lagerleben im Ritterzelt, Handarbeiten, Spiele, Ambrustschießen für Jung und Alt, Schwertkampf: Knappen werden im Schwertkampf trainiert und nach bestandenem Gefecht zum Ritter geschlagen.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Maertin
Aktualisierung: 13.07.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
381 m
261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist nicht kinderwagengerecht. Zu Beginn steiler Aufstieg.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk unbedingt erforderlich

Weitere Infos und Links

Der Abenteuerweg ist in den Schwarzwälder Genießerpfad "Hausacher Bergsteig" integriert.

Start

Wassertretanlage am Ende des Kreuzbergwegs (275 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.279685 N 8.163745 E
UTM
32U 437957 5347724

Ziel

Wassertretanlage am Ende des Kreuzbergwegs

Wegbeschreibung

Der Weg führt von der Wassertretanlage links des Wasserbehälters zur Grillhütte hoch. Dort oben nach links wenden und auf dem breiten Weg bis zu Schmid's Wanderecke. Von dort über die kleine Anhöhe bis zur Burg und von dieser nach links hinunter auf dem Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Schienenverkehr: Linien 720/721 Schwarzwaldbahn, Ortenau-S-Bahn

Omnibusverkehr: Linien 7160, 7150, 7151, 7161, 7266 www.ortenau.de

Anfahrt

B 33, B 294 Ausfahrt West, über den Kreisverkehr Richtung Innenstadt; nach der Einbacher Brücke (links - diese aber nicht überqueren) in einer 90 Grad Wendung den Kreuzbergweg nach rechts hinauf und bis ans Ende durchfahren.

B 33, B 294 Ausfahrt Ost in die Innenstadt (nicht die Umgehungsstraße durch den Sommerbergtunnel), die Innenstadt durchfahren, vor der Abzweigung Richtung Einbach nach links den Kreuzbergweg hinauf und bis ans Ende durchfahren.

Parken

In der Innenstadt über 570 kostenlose Parkplätze. Übersicht auf www.hausach.de (Stadtplan). Parkplatz am Kinzigdamm 52 Stellplätze ohne Zeitbegrenzung, neben bzw. hinter der Metzgerei Decker 22 Stellplätze ohne Zeitbegrenzung, beim Minigolfplatz 32 Stellplätze ohne Zeitbegrenzung, im Hegerfeld 32 Stellplätze ohne Zeitbegrenzung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,4 km
Dauer
0:57 Std
Aufstieg
148 hm
Abstieg
147 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.