Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Lauterbacher Hochtalrunde im Wanderparadies Alb - Schwarzwald

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Dagmar Fischer, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Wir umwandern eines der schönsten Hochtäler im Schwarzwald in 680 bis 887 m Höhe. Die Aussicht reicht zu vielen Schwarzwaldbergen, den Bergen der südlichen Schwäbischen Alb und zur Alpenkette vom Berner Oberland bis nach Vorarlberg. 
9,1 km
2:43 h
237 hm
221 hm
Am unteren Ende des Parkplatzes wandern wir nach links und folgen der Straße bis zum ehemaligen Gasthaus Hasen. Dem Schild und der blauen Raute folgen wir nach rechts durch eine Mulde und steigen auf der Sonnenseite des Sulzbachtalskurz an. Nun wandern wir mit schöner Aussicht über das Sulzbachtal am Kahlenberg entlang zum Weiher im Kienbronn. Weiter der blauen Raute folgend erreichen wir den Wegweiser Kienbronn Bruckdobel. Hier wandern wir nach rechts der gelben Raute folgend am Gasthaus Neue Brücke vorbei, überqueren die Sulzbachstraße und steigen beim Bruckhof rechts steil aufwärts zum Wegweiser Mooserhof. Nach rechts folgen wir weiter der gelben Rautezum Standort Welschdorf. Jetzt steigen wir steil links hoch zum Standort Hohenreutewald. Nur noch leicht ansteigend erreichen wir den Wegweiser Am Mooswaldkopf und nach weiteren 200 m das Gedächtnishaus. Nun mit der roten Raute des Mittelweges wandern wir die Straße hinunter und verlassen diese nach 200 m nach rechts. Die rote Raute führt uns zum Kohlplatz wo einst die Köhler ihr Handwerk betrieben. Nach rechts führt unser Weg hinunter zum Mooswald. Nun wandern wirmit schöner Aussicht zu den Bergen der südlichen Schwäbischen Alb zu unserem nächsten Ziel, dem sehenswerten Kapfhäusle. Jetzt wieder mit blauer Raute wandern wir 15 m nach rechts unddanach nach links hinunter. auf einem Steg über die Sumpfwiese und danachauf einem Pfad erreichen wir die Kreisstraße.Jetzt müssen wir nur noch die Straße überqueren und zum Parkplatz aufsteigen um die Aussichtsreiche Rundwanderung zu beenden. 

Autorentipp

Könnte auch als Halbtagswanderung durchgeführt werden.
outdooractive.com User
Autor
Edgar Braun
Aktualisierung: 23.04.2019

Höchster Punkt
874 m
Tiefster Punkt
678 m

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Regenjacke sind zu empfehlen

Weitere Infos und Links

Viele schöne Objekte für Fotografen

Start

Rotwasser Parkplatz Lauterbach Sulzbach oder beliebig (725 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.256657, 8.309220
UTM
32U 448727 5345057

Ziel

Rundwanderung

Wegbeschreibung

An den Wegweiserstandorten wird ihnen mit Schildern der Hochtal Runde in beiden Richtungen der Weg angezeigt. Zwischen den Wegweisern wird ihnen mit Rauten der Weg angezeigt. 

Vom Parkplatz Rotwasser zum Wegweiser Kienbronn Bruckdobel führt sie die blaue Raute.

Vom Wegweiser Kienbronn Bruckdobel bis zum Wegweiser Gedächtnishaus zeigt die gelbe Raute den Weg.

Vom Gedächtnishaus bis zum Kapfhäusle müssen sie der roten Mittelweg Raute folgen.

Wieder mit blauer Raute ist der Weg vom Kapfhäusle zum Rotwasser Parkplatz gekennzeichnet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

von Hornberg oder von Schramberg auf der L108 bis Rathaus Lauterbach. Den Schildern Sulzbach, Wolfach ca. 4km folgen bis Parkplatz Rotwasser.

Parken

Parkplatz Rotwasser oder beim Gedächtnishaus auf dem Fohrenbühl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
9,1 km
Dauer
2:43 h
Aufstieg
237 hm
Abstieg
221 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.