Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Spaziergang am Häberlesberg

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V. Verifizierter Partner 
  • Historische Altstadt von Schiltach
    / Historische Altstadt von Schiltach
    Foto: Christian Jäckels, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
Karte / Spaziergang am Häberlesberg
m 450 400 350 300 5 4 3 2 1 km Flößermuseum Schiltach ( … esägemuseum) Gasthof Sonne Christophhütte Rathaus Rathaus Schiltach/Evang. Kirche Vor Kuhbach Vor Heubach
Spaziergang für alle, die möglichst viel „Schwarzwald“ in einer kleinen Tour haben wollen. 
leicht
Strecke 5,6 km
1:30 h
162 hm
162 hm

Die leichte Tour vereint alles, was man von einer Schwarzwald-Tour erwartet: malerische Altstadt, ruhige Bachläufe, schöne Aussichten. Und das alles komprimiert auf eine gute Stunde Gehzeit.

Einfache Wegführung, verlaufen ist kaum möglich!

Wir starten den Spaziergang am Marktplatz von Schiltach. Wir überqueren die Häberlesbrücke in Richtung Gerberei Trautwein und biegen rechts ab in die Straße „Vor Kuhbach“. Nun folgen wir dem Verlauf der Kinzig stromaufwärts, bis wir am Bahnübergang links abbiegen müssen. Der nächste Abschnitt ist ein sanft ansteigender Weg das Kuhbachtal hinauf. Nach einiger Zeit biegen wir links über das Bächlein ab und folgen dem Weg, weiter sanft ansteigend, bis wir oberhalb von Schiltach am Häberlesberg mit einer tollen Aussicht auf die historische Altstadt belohnt werden. Wir folgen dem Weg weiter und steigen hinab in das Heubachtal und von dort aus weiter zurück in Richtung Kinzig. Vorbei am Hansgrohe Werk geht es über die Bahnhofstraße zurück ins „Städtle“. 

Profilbild von Christian Jäckels
Autor
Christian Jäckels
Aktualisierung: 25.10.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
441 m
Tiefster Punkt
320 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Sonne
Gasthof Sonne

Start

Marktplatz Schiltach (332 m)
Koordinaten:
DD
48.290236, 8.343482
GMS
48°17'24.8"N 8°20'36.5"E
UTM
32U 451302 5348767
w3w 
///auftrag.nähert.kompliziert

Ziel

Marktplatz Schiltach

Wegbeschreibung

Wir starten den Spaziergang am Marktplatz, im Herzen der historischen Fachwerkaltstadt von Schiltach. Wir überqueren die Häberlesbrücke in Richtung Gerberei Trautwein und biegen vor dem Bahnhaltepunkt rechts ab in die Straße „Vor Kuhbach“. Nun folgen wir dem Verlauf der Kinzig stromaufwärts, bis wir am Bahnübergang links abbiegen müssen. Der nächste Abschnitt ist ein sanft ansteigender Weg das Kuhbachtal hinauf. Plötzlich finden wir uns in der Natur wieder und lassen Verkehr, Menschen und Alltag hinter uns. Nach einiger Zeit biegen wir links über das Bächlein ab und folgen dem Weg, weiter sanft ansteigend, bis wir oberhalb von Schiltach am Häberlesberg mit einer tollen Aussicht auf die historische Altstadt belohnt werden. Wir folgen dem Weg weiter und steigen hinab in das Heubachtal und von dort aus weiter zurück in Richtung Kinzig. Vorbei am Hansgrohe Werk geht es über die Bahnhofstraße zurück ins "Städtle". Eine Einkehr in der Rosenlaube am Campingplatz bietet sich hier zum Abschluss an.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug aus Richtung Offenburg oder Freudenstadt: stündlich bis zum Haltepunkt Schiltach-Mitte

Anfahrt

Aus Richtung Rottweil (A81) entlang der B462 bis Schiltach

Aus Richtung Freudenstadt entlang der B294 bis Schiltach

Aus Richtung Offenburg (A5) entlang der B33/B294 bis Schiltach

Folgen Sie der Beschilderung „Historische Altstadt“ bis zum Stadtkern

Parken

Für Dauerparker:

P1 (Lehwiese): kostenlos, ohne Zeitbeschränkung

P2 (Bahnhofstraße): kostenlos, ohne Zeitbeschränkung

Parkdeck Schüttesäge: kostenlos, ohne Zeitbeschränkung

Für Kurzparker:

Im ganzen Innenstadtbereich: kostenlos, 2 Stunden mit Parkscheibe 

Koordinaten

DD
48.290236, 8.343482
GMS
48°17'24.8"N 8°20'36.5"E
UTM
32U 451302 5348767
w3w 
///auftrag.nähert.kompliziert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhwerk wird empfohlen

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
162 hm
Abstieg
162 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.