Bewertung

TraumRunde Rödelsee

Details

Karl Pfeifer

31.07.2020 · Community
Ich bin die Runde heute mit dem MTB gefahren. Das ist auf dem beschriebenen und ausgeschilderten Wegen gut möglich. Auf der Bergfahrt gibt des am "zick-zack-weg" ein paar knifflige Stellen, aber die kann man ggf. locker schieben. Kurz vor dem Schloss sind ausserdem einige kürzere Treppen. Im Schlosspark selbst und am Friedwald hilft ein wenig Rücksicht auf die wenigen Fußgänger. Die Abfahrt macht richtig Spaß. Das letzte Stück ab dem Conradseck ist knackig steil - bei Regen oder Matsch würde ich da nicht runter fahren. Alternativ kann die Straße genutzt werden - an der S-Kurve kommt man wieder an die Strecke die bergauf schon befahren wurde. Am Teroir-f-Turm gibt es nochmal Stufen zu überwinden, allerdings abwärts, also auch zu schaffen. Das ist keine lange Strecke aber dennoch gut zu fahren und sehr abwechslungsreich. PS: das Café ist z. Zt. nicht geöffnet, aber in der Info gibt's cofe-to-go.
Gemacht am 31.07.2020
Foto: Karl Pfeifer, Community

1 Kommentar

Profilbild
Kitzinger Land
05.08.2020 · Kitzinger Land
Sehr geehrter Herr Pfeifer, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die TraumRunde zu bewerten. Lieber wäre es uns allerdings gewesen, Sie hätten diese als Wanderer bewertet. Die 15 TraumRunden im Kitzinger Land sind Wanderwege, die in Abstimmung mit den Eignern und Pächtern als Wandertouren angelegt wurden und von vielen ehrenamtlichen Wegewarten gepflegt werden. Eine Befahrung durch Mountainbiker ist nicht vorgesehen. Auf der TraumRunde Rödelsee sind v.a. die beiden Abschnitte, die Sie in Ihrer Bewertung erwähnen – der „Zick-Zack-Weg“ und das steile Stück vom Conradseck runter in die Weinberge – sehr sensible Naturpfade und sollten nicht von Moutainbikern befahren, u.a. im Hinblick auf Fahrspuren, Abgänge etc.. Weiterhin führt dieser Abschnitt an einem sensiblen Naturschutzgebiet vorbei, das unbedingt vor Befahrung mit Mountainbikes geschützt werden muss. Durch eine Bewertung/Bewerbung der TraumRunde für Mountainbikes wird die Gefahr einer solchen Befahrung deutlich erhöht. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und bitten darum, diese Strecke nicht wieder zu befahren oder als Mountainbike- Tour zu bewerben. Herzlichen Dank. Bitte weichen Sie auf Mountainbike- -Trails in der Umgebung aus, z.B. bei Gerolzhofen. Nähere Informationen dazu kann Ihnen z.B. der Steigerwaldklub Gerolzhofen geben, www.steigerwaldklub-gerolzhofen.de.
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?