Radfahren Top

Genießer-Tour (Tour 2)

· 1 Bewertung · Radfahren · Fränkisches Weinland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kitzinger Land Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: ZUDEM, Kitzinger Land
  • /
    Foto: Kitzinger Land
  • / KUK Dettelbach - Tourist-Info mit Bücherei, Museum und Vinothek
    Foto: Kitzinger Land
  • / Ausstellung im Kunstmuseum
    Foto: Andreas Maurer
  • / Ausstellungsraum
    Foto: Ronald Grunert
  • / Malerwinkelhaus
    Foto: Kitzinger Land
  • / Altort Sulzfeld
    Foto: Andreas Hub, FrankenTourismus/FWL/Lk-KT/Hub
  • / Blick auf die Stadt Kitzingen vom Stadtbalkon
    Foto: Andreas Hub, Fränkisches Weinland
  • / Abtei Münsterschwarzach
    Foto: Schwarzach a. Main
  • / Muskatzinen in Dettelbach
    Foto: atelier zudem, Kitzinger Land
  • / Radeln auf der Genießer-Tour bei Dettelbach
    Foto: Andreas Hub, Fränkisches Weinland
  • / Auf der Mainfähre zwischen Dettelbach und Mainsondheim
    Foto: Andreas Hub, Fränkisches Weinland
  • / Weingenuss in Sulzfeld a. Main
    Foto: FrankenTourismus/FWL/Lk-KT/Hub, Kitzinger Land
m 300 250 200 150 40 30 20 10 km Renaissance Schloss, Marktbreit Abtei Münsterschwarzach Gräberfeldmuseum Stadtbalkon Kitzingen Officina Historica Schloss Mainsondheim

Auf dieser gemütlichen Tour entlang des Mains geht es - mit Blick auf die Weinberge - duch viele schöne Weinorte mit ihren regionalen Spezialitäten und traditionellen Gasthäusern.

 

leicht
49,2 km
4:00 h
311 hm
311 hm

Start der Tour ist der Parkplatz  in Dettelbach an der Fähre. Im Maintal geht es an den Weinbergen entlang nach Mainstockheim. Hier kommt das steilste Stück der Tour, hinauf auf die Mainhöhen nach Buchbrunn und weiter durch die Flur nach Repperndorf. In Kitzingen lohnt sich ein Abstecher in die Altstadt.
Am Main fahren wir weiter nach Sulzfeld a. Main mit vielen ausgezeichneten Winzern und einem Marktplatz mit schönen Renaissance-Ensemble.

Vorbei an Weinbergen fahren wir nach Segnitz, das Gärtner- und Winzerdorf. Hier reiht sich eine Gärtnerei an die nächste.

Über die Mainbrücke gelangen wir nach Marktbreit. Das berühmte Malerwinkelhaus ist ein beliebtes Postkartenmotiv.

Im Maintal geht es in nördliche Richtung weiter. Wir erreichen Marktsteft. Alternativ können wir auch am main entlang nach Kitzingen zurückradeln.  Wir nehmen den Weg rechts hinauf auf die Mainhöhen, wo wir durch eine großartige Aussicht auf den Steigerwald für die Mühen des Anstiegs belohnt werden. Vorbei an Hohenfeld erreichen wir Sickershausen. Das nächste Ziel ist die Kitzinger Gärtnervorstadt Etwashausen. Durch die Mainauen geht es nach Albertshofen, ebenfalls ein gutes Gemüseanbaugebiet.  In Mainsondheim könnten wir die Fähre nach Dettelbach nutzen und die Tour beenden. Die Schlaufe bis Hörblach und Schwarzenau ermöglicht einen Abstecher zur Abtei Münsterschwarzach. Endpunkt ist Dettelabch mit seinen schönen Fachwerkhäusern, dem prunkvollen Historischen Rathaus, vielen Winzern, und der Wallfahrtskirche Maria im Sand

Autorentipp

Unterwegs gibt es nicht immer eine (geöffnete) Einkehrmöglichkeit, nehmen Sie doch zur Sicherheit genug Wasser und Proviant für ein Picknick mit.

 Spezialitäten: Muskatzinen (Dettlebach), Gemüse (Segnitz, Etwashausen, Albertshofen), Wein (Dettelbach, Mainstockheim, Sulzfeld a. Main, Segnitz), Käterle (Kitzingen), Rettich (Segnitz), Meterbratwurst (Sulzfeld a. Main)

Profilbild von Landratsamt Kitzingen
Autor
Landratsamt Kitzingen
Aktualisierung: 02.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
280 m
Tiefster Punkt
179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Dettelbach (186 m)
Koordinaten:
DG
49.801120, 10.166578
GMS
49°48'04.0"N 10°09'59.7"E
UTM
32U 583948 5517171
w3w 
///guten.angelegtes.ausgeschieden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Dettelbach

Anfahrt

Anfahrt auf der A7, Ausfahrt Kitzingen auf die B8 und weiter auf der Kt27 und St2270 nach Dettelbach.

Parken

Parkplatz: Dettelbach, Mainstockheim, Etwashausen-Kitzingen, Sulzfeld a. Main, Segnitz, Marktbreit, Albertshofen, Mainsondheim, Schwarzach am Main

Koordinaten

DG
49.801120, 10.166578
GMS
49°48'04.0"N 10°09'59.7"E
UTM
32U 583948 5517171
w3w 
///guten.angelegtes.ausgeschieden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
HILLI 13
07.08.2015 · Community
Sehr schön, oft am Main entlang und dennoch sehr abwechslungsreich.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
49,2 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
311 hm
Abstieg
311 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.