Radfahren Top

Geschichts-Tour (Tour 11)

· 1 Bewertung · Radfahren · Fränkisches Weinland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kitzinger Land Verifizierter Partner 
  • Marktplatz der Stadt Volkach mit dem prunkvollen Rathaus
    / Marktplatz der Stadt Volkach mit dem prunkvollen Rathaus
    Foto: Kitzinger Land
  • / Ausstellungsraum
    Foto: Infozentrum Münsterschwarzach
  • / Abtei Münsterschwarzach
    Foto: Schwarzach a. Main
  • / Altstadt Prichsenstadt
    Foto: Florian Kogler, Stadt Prichsenstadt
  • / Salbuch in der Barockscheune Volkach.
    Foto: Alpstein
  • /
    Foto: Fossiliensammlung Hans Klein
  • / Ausstellung
    Foto: Museum Barockscheune
m 300 250 200 35 30 25 20 15 10 5 km Abtei Münsterschwarzach Wörners Schloss … Schlossladen Stadt Prichsenstadt Museum Barockscheune, Volkach Schloss Gerlachshausen
Am Parkplatz unter den Alleen in der Stadt Volkach startet die historische Reise. Richtung Süden fahren wir am Kanal entlang nach Gerlachshausen. Beim Weiterfahren sehen wir schon von Weitem die vier Türme der Abtei Münsterschwarzach. Hier lebt eine der größten benediktinischen Gemeinschaften in Deutschland. Über Flurwege erreichen wir das romantische Prichsenstadt mit pittoresken Fachwerkhäusern, einer gut erhaltenen Stadtmauer und dem eindrucksvollen Westtor.
mittel
38,4 km
3:15 h
280 hm
280 hm

Am Parkplatz unter den Allen in Volkach geht es los. Am Kanal entlang gelangen wir nach Gerlachshausen. Ein Abstecher zur Abtei Münsterschwarzach - deren vier Türme schon von weitem zu sehen sind - lohnt sich. 
Über die Felder fahren wir nach Düllstadt und ab hier der Schwarzach entlang folgend nach Reupelsdorf. Hier radeln wir weiter nach Wiesentheid. Am Ortsrand geht es nordwärts nach Prichsenstadt. Die alte Befestigungsanlage ist noch sehr gut erhalten (Westtor, Stadtturm etc.).
Über Neuses am Sand gelangen wir nach Brünnau, wobei wir die B286 unterqueren müssen. Hier biegen wir links nach Lülsfeld ab. Wir folgen dem Radweg weiter bis Rimbach. Im Rimbachgrund radeln wir an Weinbergen vorbei nach Obervolkach.
Über eine romantische steinerne Rundbogenbrücke gelangen wir über den Volkachbach zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Unterwegs gibt es nicht immer eine (geöffnete) Einkehrmöglichkeit, nehmen Sie doch zur Sicherheit genug Wasser und Proviant für ein Picknick mit.

Für Rennradfahrer ist die Tour nur bedingt geeignet, da auch einige Schotterpisten vorkommen.

Profilbild von Landratsamt Kitzingen
Autor
Landratsamt Kitzingen
Aktualisierung: 29.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
275 m
Tiefster Punkt
192 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für Rennradfahrer ist die Tour nur bedingt geeignet, da auch einige Schotterpisten vorkommen.

Start

Volkach, Parkplatz bei den Alleen (196 m)
Koordinaten:
DG
49.865918, 10.223374
GMS
49°51'57.3"N 10°13'24.1"E
UTM
32U 587918 5524440
w3w 
///abflüge.davor.endete

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: Mainschleifenbahn von Volkach-Astheim bis Seligenstadt bei Würzburg - ab hier Anschluss an das Netz der DB.
Anreise von den benachbarten Gemeinden am Main ist mit der Fähre möglich.

Anfahrt

Mit dem Auto Anfahrt über die A7, Abfahrt Würzburg / Estenfeld, auf die B19 / St2260 über Prosselsheim nach Volkach. Oder Anfahrt über die A3.

Parken

Parkplatz: Volkach, Schwarzach am Main, Prichsenstadt, Lülsfeld

Koordinaten

DG
49.865918, 10.223374
GMS
49°51'57.3"N 10°13'24.1"E
UTM
32U 587918 5524440
w3w 
///abflüge.davor.endete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Leo Möller · 10.08.2020 · Community
kann die Tour für ein GPS (GPX) herunter geladen weren??
mehr zeigen
Profilbild
Antwort von Kitzinger Land · 22.09.2020 · Kitzinger Land
Ja, alle Touren können als GPX und KML heruntergeladen werden. Die Button zum herunterladen sehen Sie oben rechts sobald sie die Kartenansicht der Tour vergrößern. Wir wünschen Ihnen viel Spaße bei unseren Touren.

Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
38,4 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.